Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
A-ROSA Travemünde
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel Seestern(Lübeck-Travemünde)
Hotel anzeigen
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Landhaus Bode(Lübeck)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Am Strand gelegen
Hotel anzeigen
  • Restaurant
  • Kostenloses Internet
Hotel anzeigen
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Am Strand gelegen
Haus Soldwisch Hotel Garni(Lübeck-Travemünde)
Hotel anzeigen
Hotel anzeigen
Hotel anzeigen
Bewertungen (445)
Bewertungen filtern
445 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
205
123
72
31
14
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
205
123
72
31
14
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
304 - 309 von 445 Bewertungen
Bewertet 30. Dezember 2011

Hotel
Der Komplex ist ein Stilmix aus alt und neu. Die Integration des alten Kurhauses an den Neubau gelang makellos. Sehr schöne Anlage, sehr gepflegt und zurecht 5Sterne Superior. Die gesamte Anlage ist ausgesprochen Sauber, in keinem Bereich ist mir etwas negativ aufgefallen. In der Buchung war Halbpension eingeschlossen. Hauptsächlich Deutsche und Dänen im Hotel.

Lage
Über die Straße und schon ist man am Strand! 5-10 Minuten zu Fuß und man ist am Travemünder Hafen. Hier gibt es zahlreiche Restaurants, Bistros, aber auch Bekleidungsgeschäfte, Souvenir-Shops, Drogerien etc...

Ausflugsmöglichkeiten sind zahlreich vorhanden: SeaLife u. Timmendorfer Strand (8km), Fahrradverleih im Hotel, Schiffsrundfahrten, in Lübeck ist man mit dem Zug in ca. 25 Minuten (Bahnhof ca. 5 Minuten entfernt), Freilichtbühne Bad Segeberg ca. 30 Autominuten, Freizeitpark auch ca. 30 Autominuten...

Service
Die Freundlichkeit des Personals hat 6 Sterne verdient! Ganz eindeutig!

Allerdings gibt es großes Verbesserungspotential im Service. Für ein Haus mit einem solchen Anspruch und dem 5* Superior Schild am Eingang, erwarte ich weitaus mehr, zumal das Haus zum Zeitpunkt des Aufenthaltes nicht voll belegt war. Dieses Serviceproblem betraff aber hauptsächlich das Büffett Restaurant:
Zwei wirklich simple Tischreservierungswünsche haben nicht geklappt. Aufgeschrieben wurde es aber... Man musste lange auf die Getränke warten. und dann wurden falsche Getränke gebracht oder Rechnungen wurden erst nach langer Wartezeit und mehrmaliger Aufforderung gebracht.

Meinen Beschwerden wurde immer sofort nachgegangen und die Mängel wurden direkt abgestellt.

Trotzdem bleibt der Gesamteindruck negativ...

Gastronomie
Es gibt insgesamt drei Restaurants und zwei Bars im Haus. Wir waren nur im Wintergartenrestaurant und der Hauptbar. In beiden Bereichen war es stets sauber. Das Essen war sehr gut, sowohl Qualitativ als auch Quantitativ. Die Preise angemessen. Trotz Nebensaison war es teils sehr laut im Wintergartenrestaurant, das lag aber an den Eltern, die ihre Kinder nicht im Griff haben...

Sport Unterhaltung
Sehr schöner Spa und Pool Bereich. Großer Inndoor/Outdoor Pool. Ein kleiner Kinderpoolbereich und ein weiteres, 35 Grad warmes, größeres Becken sind ebenfalls vorhanden. Die Außenanlagen teils mit Rasen, teils mit Sand und mit reichlich Strandkörben und Liegen ausgestattet. Auch Innen eine Vielzahl von liegen auf zwei Ebenen vorhanden. Kleiner Barbereich an dem es sowohl Getränke, als auch Speisen gibt.

Sportlich wird ebenfalls etwas angeboten. Neben diversen Kursen, gibt es ein Fitnessstudio.

Es gibt einen Kinderclub, einen kleinen Kiosk, an dem Zeitschriften, Postkarten, sowie Arosa Merchandising Produkte und andere Kleinigkeiten gekauft werden können.

WLAN konnte auch in diesen Bereichen problemlos empfangen werden.

Alle Bereiche waren sehr sauber und machten einen gepflegten Eindruck!

Zimmer
Nachdem ich nach der ersten Nacht das Zimmer gewechselt habe, war alles gut. Zunächst bekamen wir eine Deluxe Suite im alten Kurhaus. Das Zimmer war derart lieblos eingerichtet, das man meinen sollte, es wäre noch nicht bezugsfertig. Keine Blumen im Zimmer, keine Bilder an der Wand, lediglich eine breite Bordüre war vorhanden. Das hatte zur Folge, das es hallte im Wohnbereich und da sehr stark.

Die Matratzen in diesem Zimmer waren die schlechtesten, auf die ich je in einem Hotel gelegen habe. Es handelte sich zwar um ein Boxsrpingbett, aber wohl um eines der schlechteren Kategorie. Die Matratzen ließen sich mit einer Hand problemlos zusammendrücken und waren derart weich, das man nicht mehr von einer Matratze, sondern von einer Auflage sprechen konnte. Ein Blick unter die Matratze brachte ein Holzbrett zum Vorschein, welches auf der Boxspringkonstruktion lag... Und das soll eine Deluxe Suite in einem 5*Superior Hotel sein? Für mich war es auch die erste Suite die ich gesehen habe, die so spartanisch und sparsam eingerichtet war. Die Inneneinrichtung und die Farbwahl und die Möbel waren ansprechend und schön, es fehlte das Detail. Ein Flat-TV, ein Safe, eine Minibar und ein Schnurlostelefon, Bademäntel und eine Flasche Wasser Gratis reichen nicht aus um den Zimmerpreis zu rechtfertigen. Hinzu kam das dieses Zimmer etwas verstaubt war, entweder wurde es lange nicht genutzt oder nur oberflächlich gereinigt. Auch im Bad waren deutliche Kalkspuren zu sehen und da an Stellen die frei und einfach zugänglich sind...

Der Zimmerwechsel klappte reibunglos nach einer zunächst ermöglichten Besichtigung. Ebenso wurde beim Umzug geholfen. Das andere Zimmer im Neubau war nicht nur heller und freundlicher ausgestattet, sondern hatte sogar Bilder an der Wand und eine Blume im Zimmer. Das Bad hat sowohl eine Dusche als auch ein Bad. Aber auch hier war alles sehr schlicht und simpel gehalten und die Einrichtung ist sehr gut und zweckmäßig, aber keinesfalls luxuriös, sofern man das mit einer Suite verbindet oder erwartet. Das zweite Zimmer war auch deutlich geräumiger und machte einen sauberen Gesamteindruck.

In beiden Zimmern gibt es eine Klimaanlage und eine Minibar. Ein Schreibtisch und in jedem Raum steht ein Flat-TV. Im Wohnbereich gibt es einen DVD Player, einen Safe im Schrank und ein Schnurlostelefon.

Das erste Zimmer hatte einen kleine Balkon, das zweite einen sogenannten französichen Balkon.

WLAN ist auf beiden Zimmer kostenlos verfügbar.

Tipps & Empfehlung
Vom Preis/Leistungsverhältnis bin ich etwas enttäuscht, dennoch mag ich das Hotel und kann es, trotz der negativen Eindrücke, eindeutig empfehlen.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, urlaubskoenig!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Oktober 2011

Das Grand Spa Resort A-ROSA liegt wunderschön am Travemünder Strand. Unser geräumiges Zimmer befand sich im 5.Stock auf der Rückseite des Gebäudes. Die Unterteilung mit der Sitzecke inkl. kleinem Loewe-TV und dem großen Badbereich ist optimal gelöst, so dass man gerne im Zimmer verweilt. Man könnte sogar vom Bad aus TV schauen. Ich kann mich nicht der Meinung anschließen, dass der TV zu klein ist - man kann ihn doch direkt vor das Bett schieben, so dass das Problem behoben ist. Wir hatten Halpension für unseren 4-tägigen Aufenthalt gebucht - Das Frühstück: Ich verstehe nicht, warum bestimmte Bereiche abgesperrt werden und leer stehen müssen, so dass Gäste keinen Platz finden. Auswahl und Qualität sind sehr gut. Zum Abendessen: Top qualitative Auswahl an verschiedenen Gerichten. Unsere Flasche Weißwein war leider zu warm. Man spührt schon, dass das Restaurant - ob morgens oder abends - "understufft" ist. In einem 5-Sterne Hotel geht diese Renditeoptimierung nicht an!

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, miss-seminyak!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. Oktober 2011

Tolles Hotel in optimaler Lage in Travemünde. Die Promenade ist in wenigen Minuten zu erreichen und das Meer aus dem Hotel zu sehen. Zu den kleinen Geschäften in Travemünde und auch zum Hafen läuft man ca. 5 Minuten. Der Strand in Travemünde ist sehr schön und breit. Die Zimmer im Hotel sind gross und haben schöne Bäder. Der Gesamteindruck, den man beim eintreten ins Hotel erhält zieht sich komplett durch das ganze Hotel. Das Essen im Restaurant ist abwechslungsreich und schön gestaltet. So macht das Essen Spass. Der Wellnessbereich ist nett gestaltet und die vorhandenen Pools runden das Ganze ab. Der aufgerufene Preis pro Übernachtung lohnt sich.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Sir_HH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. September 2011

Das Grand SPA Resort A-ROSA Travemünde (was für ein Name...) ist ein schön gelegenes, schön designtes und wirklich an ein altes Seebad erinnerndes Hotel an der Ostsee. Nicht so luxuriös wie das Grandhotel Heiligendamm also, aber eben auch weniger pretentiös und für einen Familienurlaub wirklich geeignet.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Amanjunkee!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. September 2011

Drei Kinder, davon ein Baby. Gehobene Ansprüche und der Wunsch nach -Meer-. Wohin in Nord-Deutschland ?
Eindeutig... A-Rosa Travemünde !!
Wir verbrachten eine Woche im GSR während der Travemünder Woche.
Anreise mit prall gefülltem Auto, direkt vor den Hoteleingang.
Sofort ein Concierge, freundlich aber nicht aufgesetzt, hilfsbereit und engagiert.
Check-In ohne warten, sympathisch und kompetent.
Wir haben um 2 DZ mit Verbindungstür gebeten und prompt bekommen.
Herrlicher Blick auf das Wasser aus vollverglasten Fronten der beiden sehr geräumigen Zimmer. Die Schiffe ziehen direkt vor dem Fenster in die Marina ein !
Die Zimmer glänzen durch ein bisher nie gesehenes Stauraumkonzept !
Man wird einfach alle Klamotten und Schuhe (!) in diversen Nischen und Schränken sofort los und verstaut die Koffer hinter Klappen unter den Betten ! Klasse.
Kurz nach der Ankunft wurden wir unsere zwei Kinder in dem KinderClub los.
Hochgradig professionell !! Das ist nicht nur irgendein Raum mit Play-Station und pseudo-Betreuung. Hier wird sich ganzheitlich um die Kids von 3-13 Jahren mit ausgebildeten Erziehern gekümmert. Ganztägig inkl. Abendessen und anschließend KINO !
Das ist es, was man als Eltern in einem kurzen (und auch längerem) Urlaub gut gebrauchen kann.
Die Anlage des Resorts ist makellos !
Wir haben so etwas zuletzt 2007 in einem Dubai Resort als -Leading Hotel of the World- erlebt.
Innenpool mit Meerwasser, der sich auch nach Außen erstreckt.
Poolbar fehlt natürlich auch nicht !
Lobby und Pianobar sind wunderbar großzügig und laden zum Verweilen vor oder nach dem Abendessen ein.
Das Abendessen wie auch das Frühstück ist eine seltene Klasse für sich !
Es ist hier nicht möglich den Umfang und die exzellente Qualität der stets frisch zubereiteten Speisen und Getränke aufzuzählen. Das gehört in den Guide Michelin.
Nur soviel sei gesagt, es trägt erheblich zum Wohlgefühl bei, sich mit viel Zeit dem -Essengehen- zu widmen.
Natürlich auch hier wieder eine kindergerechte Speisenauswahl vorhanden.
Man möchte das Resort kaum verlassen, aber wenn doch, dann findet sich alles in direkter Nähe, was benötigt wird. Apotheke, Obst- und Gemüseladen in der einen, eine komplette Fußgängerzone in der anderen Richtung.
Mein Apell :
Familien, packt die Großeltern ein und fahrt ins A-Rosa Travemünde !
Das ist Erholungsurlaub auf ganz hohem Niveau.... aber nichts für die schmale Geldbörse ;-)

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Dannewerker!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen