Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Für Literaturliebhaber.” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Buddenbrookhaus

Buddenbrookhaus
Platz Nr. 13 von 42 Aktivitäten in Lübeck
Zertifikat für Exzellenz
Beitragender der Stufe 
96 Bewertungen
57 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 33 "Hilfreich"-
Wertungen
“Für Literaturliebhaber.”
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. September 2012

Da lohnt sich der Rundgang durchs Haus. Man sollte ggf. den Roman gelesen oder im TV gesehen haben: dann verknüpft sich das viel besser.

Aufenthalt Oktober 2011
Hilfreich?
Danke, WalterKuhn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

110 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    41
    37
    19
    8
    5
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hannover, Deutschland
Beitragender der Stufe 
165 Bewertungen
70 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 352 "Hilfreich"-
Wertungen
“Buddenbrookhaus - ein bischen dürftig”
2 von 5 Sternen Bewertet am 19. Oktober 2011

Das eine vorweg - wir waren enttäuscht, wir hätten besser die 14 € gespart wenn wir uns die schöne Fassade nur von außen angeschaut hätten. Die Räumlichkeiten geben nicht viel her.
Vom 15. Mai bis 26. September war die Sonderausstellung "Liebe ohne Glauben - Thomas Mann und Richard Wagner" das herrausragende Thema
des Heinrich- und Thomas-Mann-Zentrums im Buddenbrookhaus. Richard Wagner ist der Künstler, der Thomas Mann am stärksten beeindruckt und beeinflusst hat.
Die Ausstellung begleitet Thomas Mann in 5 Etappen: in seiner Liebe zu und seinem Leiden an Richard Wagner. Die Ausstellung zeigt Originalexponate - Kompositionsskizzen, Briefe, Gemälde und Requisiten - aus dem Richard-Wagner-Museum Bayreuths.
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr.
Eintritt: 7 € / Schüler und Studenten die Hälfte.

Aufenthalt September 2011
Hilfreich?
2 Danke, annafrieda!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Posen, Polen
Beitragender der Stufe 
172 Bewertungen
139 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 131 "Hilfreich"-
Wertungen
“Enttäuschend”
1 von 5 Sternen Bewertet am 8. Oktober 2011

Ich war davon überzeugt, dass ich die schöne breite Treppe und Büro sehe, die ich im Film gesehen habe. Leider, gibt es hier nichts zu sehen. Im Erdgeschoss befindet sich ein kleines Souvenir-Shop, und am oben mit Ausnahme der beiden rekonstruierten Räumen, man kann nur die Ausstellung sehen, die für Touristen nicht interessant ist. Das ist wirklich schade 7 EUR pro Person zu kassieren, wenn alles was interessant ist (ich meine die schöne Fassade des Gebäudes) kann man kostenlos bewundern. Jeder Mensch, der der neueste Film (Die Buddenbrooks) gesehen hat, wird enttäuscht. Schade.

Aufenthalt Juni 2011
Hilfreich?
2 Danke, maciuchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
112 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 189 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Blick von außen genügt”
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. Mai 2011

Das Buddenbrookhaus dient der Stadt Lübeck der Vermarktung des Erbes von Thomas Mann. Im Wesentlichen wird sein Leben in den Ausstellungsräumen nachgezeichnet. Auch seine Kinder werden für diese Marketingzwecke vereinnahmt, obwohl sie teilweise so gut wie nichts mit Lübeck zu tun haben und sich vermutlich im Grabe umdrehen würden. Zudem lässt die Darstellung wichtige Aspekte der Person Thomas Mann unberücksichtigt. Wer mehr über Thomas Mann wissen will, liest besser eine gute Biographie, z.B. die von Hermann Kurzke.

Die Nachbildung von Räumlichkeiten im Buddenbrook-Stil ist enttäuschend, die Möblierung ist spärlich, die wenigen Möbel sind verhüllt. Eindrücke großbürgerlicher Wohnkultur erhält man besser im nahe gelegenen Museum Behnhaus / Drägerhaus. Im Keller befindet sich ein interessantes Modell des Buddenbrookhauses. Leider war das Modell zum Zeitpunkt unseres Besuches eingestaubt und nur nach dem Durchqueren einer Rumpelkammer zu erreichen.

Die Website ist leider nicht auf dem aktuellen Stand. Schwerbehindertenermäßigung wird bei Vorlage eines Behindertenausweises nicht gewährt. Nach Auskunft der Kassiererin ist der Nachweis einer Minderung der Erwerbsfähigkeit durch Vorlage des Bescheides des Versorgungsamtes erforderlich.

Fazit: Es reicht, sich das sog. Buddenbrookhaus von außen anzusehen. Verpassen Sie aber nicht das Museum Behnhaus / Drägerhaus!

Aufenthalt April 2011
Hilfreich?
3 Danke, Jörg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Buddenbrookhaus angesehen haben, interessierten sich auch für:

Lübeck, Schleswig-Holstein
Lübeck, Schleswig-Holstein
 
Lübeck, Schleswig-Holstein
Lübeck, Schleswig-Holstein
 

Sie waren bereits im Buddenbrookhaus? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen