Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Maritimes Wahrzeichen der Kieler För”
Bewertung zu Marine-Ehrenmal Laboe

Marine-Ehrenmal Laboe
Platz Nr. 2 von 54 Aktivitäten in Kiel
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 10. Juli 2014

Bei nicht ganz idealen Bedingungen, es war stark windig und wolkenbedeckt besuchte ich das gepflegte Gelände des Marine-Ehrenmals Laboe im Juni 2014 direkt neben unserem Hotel Admiral Scheer. Die weithin sichtbare Silhouette des Marine-Ehrenmals, das Wahrzeichen bei der Ausfahrt aus der Kieler Förde, wurde zwischen 1927 und 1936 in Form eines Schiffsstevens errichtet. Heute ist es eine würdige Gedenkstätte, die an die gefallenen Marinesoldaten und seit 1954 für die auf See Gebliebenen aller Nationen erinnert. Es soll zugleich ein Mahnmal für eine friedliche Seefahrt auf freien Meeren sein. Die Pflege und Unterhaltung unterliegt dem Deutschen Marinebund.
Ich betrat die Gedenkhalle des Turmes und es fielen mir sofort die friedlich wirkenden Widmungen des Marine-Ehrenmals an den Wänden auf. Auf der linken Seite steht: „Im ehrenden Gedenken den Angehörigen der deutschen Marine, die seit 1955 in Ausübung ihres Dienstes ihr Leben ließen.“ Und auf der rechten Seite: „Wir gedenken der Toten der zivilen Schifffahrt und Seedienste“.
Die erste und zweite Etage ist Ausstellungen und den Flaggen der Deutschen Marine gewidmet.
Mittels eines Aufzuges erreichte ich die Höhe von 63 m. Auf dieser Höhe ist schon eine untere Plattform, von der man eine gute Aussicht hat. Eine Treppe führt aber noch hoch hinauf zur oberen Aussichtsplattform, von der man eine grandiose Aussicht über die Kieler Förde genießen konnte.
Beeindrucken ist die dunkle unterirdische Gedenkhalle als zentraler Ort des Gedenkens im Marine-Ehrenmal. In der historischen Halle wird die Geschichte des Marine-Ehrenmals und der deutschen Marinen gezeigt. Zahlreiche Schiffsmodelle, Multimedia-Präsentationen „Geschichte der deutschen Marinen“ und „Rettung über die Ostsee 1945“ vervollständigen das visuelle Angebot.
Auf halber Höhe zum Ehrenmal gibt es einen großen runden Platz, der dem schweren Kreuzer Prinz Eugen gewidmet ist. Hier ist als technisches Denkmal die Backborschraube der Prinz Eugen auf dem Prinz-Eugen-Platz aufgestellt. Internationale Gedenksteine, eine Kanone vom Einsatz maritimer Streitkräfte beim Boxer-Aufstand in China, eine Standard-Seemine der Deutschen aus dem 1. Weltkrieg und ein großes Schiffsmodell der Prinz Eugen sind hier ausgestellt. Von diesem Platz lässt sich auch das auf dem Strand von Laboe ausgestellte U-Boot U995 bestens bewundern.

Danke, annafrieda!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (355)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

170 - 174 von 355 Bewertungen

Bewertet am 10. Juni 2014

Auch hier eine ausgleichende Ideee man nehme erst das Uboot und besteige dann das Ehrenmal und wem es zu schweer fallen sollte der nimmt den Lift

Danke, Wolfgang P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. April 2014

Mitten auf dem Land...Ehrenmal, U-Boot, Hafen, Strand, das lohnt sich für einen schönen Ausflug. Ein bisschen Lauffreude gehört dazu, da sich die Promenade zieht, aber die wechselnden Ausblicke lohnen sich. Auch Kinder haben dabei ihre Freude. Wir kommen immer wieder gerne hierher.

Danke, citytravellereurope!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. April 2014

Wer Kiel besucht, muss auch das Ehrenmal in Laboe besuchen. Der Blick allein ist schon den Aufstieg (oder die Auffahrt mit dem Fahrstuhl) wert. Bei klarem Wetter kann man sogar die dänische Küste sehen. Die Ehrenhalle unter dem Denkmal sowie die Ausstellung sollte man unbedingt besuchen.

2  Danke, JoergKiel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Januar 2014

Dieses Denkmal ist beeindruckend gestaltet und die Aussicht von der obersten Plattform ist einfach umwerfend (alleine das ist schon den Eintritt wert).

Danke, Hadruf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Marine-Ehrenmal Laboe angesehen haben, interessierten sich auch für:

Kiel, Schleswig-Holstein
 
Kiel, Schleswig-Holstein
Kiel, Schleswig-Holstein
 

Sie waren bereits im Marine-Ehrenmal Laboe? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen