Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Das ist Pflicht...”
Bewertung zu Schlosskirche

Schlosskirche
Platz Nr. 1 von 27 Aktivitäten in Wittenberg
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Unter 1 Stunde
Bewertet am 11. Dezember 2011

Die Schlosskirche zu besuchen ist Pflicht. Wittenberg hat sich in den letzten Jahren sher schön restauriert. Die Schlosskirche gehört dazu. Sie auf jeden Fall enen Besuch wert. Die Betrachtung von außen macht schon einen Eindruck, wi dieser Bau im ittelaltergewirkt haben muss. Ein Stück Geschichte mitten in Deutschland.

1  Danke, dingo96!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (283)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

80 - 84 von 283 Bewertungen

Bewertet am 7. September 2011

Die Kirche ist bekannt durch den Anschlag der 95 Thesen von Martin Luther an das Westportal gegen den Missbrauch des Ablasshandels im Jahr 1517. Noch als katholische Kirche geweiht, werden seit 1524 darin evangelische Gottesdienste abgehalten In ihr befinden sich auch die Grabstätten von Martin Luther und Philipp Melanchthon. Der Aufstieg zum Turm der Kirche ist im Moment geschlossen. Angeboten wird täglich um 15 Uhr ein halbstündiges Orgelkonzert "OrgelPunkt3". Anschließend ist eine Orgelführung auf der Empore möglich. Die 95 Thesen können im Innenraum des Gotteshauses an der Turmseite gelesen werden. Protestanten aus aller Welt feiern alljährlich am 31.Oktober den Reformationstag in der Lutherstadt.

3  Danke, ewald!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. September 2010

zweifelsohne ist die schloßkirche anziehungspunkt nummer 1 aller wittenbergtouristen. hier sorgte martin luther im 16. jahrhundert mit seinen thesen für eine kirchenrevolution. ursprünglich wurden von luther die thesen auf papyrus an die kirchentür genagelt. heute findet man diese eisengeschmiedet an einer tür verewigt.
die kirche selber ist sowohl von innen als auch von außen ein augenschmaus.
besonders empfehlenswert ist jedoch der aufstieg auf den schloßturm. für 2 euro je erwachsener kann man die unzähligen stufen wendelnd hinaufkrabbeln. ein leichter drehwurm stellt sich zwangsläufig ein. dafür ist die aussicht von ober gigantisch. man kann seinen blick über die altstadt, die elbwiesen bis tief hinein in den fläming und die dübener heide schweifen lassen.

3  Danke, alberta72!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 4. September 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 8. August 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Schlosskirche angesehen haben, interessierten sich auch für:

Wittenberg, Sachsen-Anhalt
Wittenberg, Sachsen-Anhalt
 
Wittenberg, Sachsen-Anhalt
 

Sie waren bereits im Schlosskirche? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen