Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gutes Essen und noch besseres Bier”
Bewertung zu Hallesches Brauhaus

Hallesches Brauhaus
Platz Nr. 19 von 246 Restaurants in Halle
Küche: Gasthausbrauerei
Restaurantangaben
Bewertet am 14. Februar 2014

Kurz gesagt, wollte ich nur ein Bier trinken gehen. Doch als ich die guten Speisen bei meinem Nachbartisch sah, konnte ich nicht drum rum mir doch was zu bestellen. Und ich muss sagen es hat sich gelohnt. Sehr gute deutsche Küche gibt es im Brauhaus und das Ambiente ist auch sehr gut gelungen. Gerne wieder!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Conrad G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (67)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

43 - 47 von 67 Bewertungen

Bewertet am 21. Dezember 2013

Traditionell besuchen wir 1 x im Jahr die Weihnachtsrevue in Halle und gehen anschließend in Familie essen - dieses Mal entschieden wir uns für das Brauhaus. Der 1. Eindruck war nicht schlecht, da das Ambiente generell recht nett daher kommt. Das Restaurant war nur mäßig besucht, dennoch dauerte es lange, bis die Nachbartische vom benutzten Geschirr bereinigt wurden und die freundliche, aber offensichtlich überforderte Bedienung unsere Getränkebestellung aufnahm. Für Vegetarier hält die Speisekarte leider nur ein sehr dürftiges Angebot bereit, so dass ich um eine Portion Klösse mit Rotkraut bat. Nach einer verhältnismäßig langen Wartezeit kam das Essen - der bestellte Papageienfisch war kaum gewürzt, der dazugehörige Spargel und der Brokkoli waren leider übertrieben bissfest, um nicht zu sagen hart. Mein Rotkraut war vollkommen wässrig und hatte wirklich null Geschmack - niemals zuvor habe ich so ungewürzten Rotkohl gegessen ... Als ich die Bedienung darauf ansprach, bemühte sie sich um Schadensbegrenzung, konnte mir aber nach weiterer längerer Wartezeit lediglich einen Kaffee anbieten - noch mehr Zeit als ohnehin waren wir nicht bereit im Brauhaus zu verbringen. Die drei zu uns gehörenden Kinder langweilten sich schon viel zu lange - eine Spielecke ist im Brauhaus nicht zu finden und auch der heutige "Standard" in Form von Malstiften und Blättern scheint sich hier noch nicht etabliert zu haben :-( Ich diskutierte mit der ersten freundlichen Bedienung woraufhin sich eine zweite, sehr schnippische Bedienung einschaltete. Sie habe das Gemüse gekostet und das Rotkraut habe gerade vorhin noch ein Gast besonders gelobt ... Von der Geschäftsleitung konnte oder wollte sich niemand mit mir auseinandersetzen, die Bedienungen getrauten sich nicht etwas anderes als den Kaffee anzubieten und so bleibt mir nur folgendes Fazit zu ziehen: Dies ist und war unser erster und einziger Besuch im halleschen Brauhaus. Anderen Gästen würde ich hiervon abraten und dem Restaurant selbst empfehle ich, sich in Punkto Service und Essen dringend zu verbessern, denn andernfalls werden wir nicht die letzten Gäste sein, die dem Haus fernbleiben. Ach ja, den netten Letuen am Tisch ging es ähnlich wie uns ... auch diese waren fassungslos über die lange Wartezeit und die "Qualität" des Essens ...

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Familie_auf_Reisen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Juli 2013

nach einem Einkausbummel kehrte wir zum Mittagessen im Biergarten des Brauhauses ein. Die Umgebung ist hier durch umliegende Altbauten nicht optimal, aber ohne Autoverkehr sitzt man recht ruhig. Die Bedienung war schnell, aufmerksam und freundlich. Wir bestellten ein Rostbrätl und eine hausgemachte Sülze, was uns ausgezeichnet schmeckte. Das Bier in einem Brauhaus ist immer etwas gewöhnungsbedürftig, aber mir schmeckt das hier gebraute Schönitzpils ausgezeichnet. Die Toiletten sind auch in einem ordentlichen, sauberen Zustand.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Kauffmann!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Juni 2013

Die Lokalbrauerei sieht ansprechend aus. Im Innenraum dominiert ein schöner Braukessel. Bei schönem Wetter kann man draußen sitzen. Das war’s dann aber schon mit positiven Eindrücken. Das Bier ist eine einzige Enttäuschung. Das Pils schmeckt flach und hat fast gar keine Hopfennote. Das Dunkelbier ist fade und schmeckt nach gar nichts. Nur das Hallsch ist halbwegs akzeptabel. Keine Spur von handwerklicher Braukunst - da ist man mit den typischen Fernsehbieren deutlich besser bedient. Das Essen hat mir überhaupt nicht geschmeckt, totgebratenes trocken fades Schnitzel mit undefinierbaren Beilagen. Da gibt es in Halle bessere Möglichkeiten .

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, FelixPS!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Februar 2013

Die Atmosphäre ist so, wie es sich in einem Brauhaus gehört: locker und fröhlich. Es gibt verschiedene selbstgebraute Biere und leckere Flammkuchen. Zu empfehlen!

    • Ambiente
Danke, DeeSse1980!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Hallesches Brauhaus angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Hallesches Brauhaus? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen