Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“monumental”
5 von fünf Punkten Bewertung zu Goltzschtalbrucke

Goltzschtalbrucke
Dresden, Deutschland
Beitragender der Stufe 
71 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 62 "Hilfreich"-
Wertungen
“monumental”
5 von fünf Punkten Bewertet am 23. Juli 2014

Die Göltzschtalbrücke war schon lange unser Ziel, welches wir nun endlich realisiert haben. Das Bauwerk ist imposant anzusehen. Ein unbedingtes "muss" ist die Mühlenausstellung und die Ausstellung über den Bau der Brücke. Die Mitarbeiterin des Museums hat zu beiden Ausstellungen eine sehr fachkundige und verständliche Erklärung abgegeben- einfach toll.

Aufenthalt Juli 2014
Hilfreich?
1 Danke, Wolfgang N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

27 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    16
    10
    1
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Nauen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
37 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 33 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schönes Bauwerk was sich lohnt anzusehen wenn man in der Region ist”
4 von fünf Punkten Bewertet am 5. Juli 2013

Wirklich beeindruckendes Bauwerk, lohnt einen Abstecher dorthin. Und für Kinder wurde ein großer abwechslungsreicher Spielplatz gebaut. Bei der Aussichtsplattform und beim Spielplatz wurde die Ziegelarchitektur der Brücke auch wieder aufgenommen. Parken auf dem großen Parkplatz ist frei und für den kleinen Hunger steht ein Imbiss am ende des Parkplatzes.

Aufenthalt Juli 2013
Hilfreich?
Danke, Henri A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kronberg im Taunus, Deutschland
Beitragender der Stufe 
181 Bewertungen
64 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 72 "Hilfreich"-
Wertungen
“Geniale Talquerung”
5 von fünf Punkten Bewertet am 21. Mai 2012

Bei einem Besuch in Westsachsen sollte man unbedingt einen Abstecher zu der imposanten fast 80 m hohen Eisenbahnbrücke in der Nähe von Mylau machen. Dort überquert die größte Ziegelsteinbrücke der Welt das Tal der Göltzsch.Über 25 Mio Ziegeln wurden Mitte des 19. Jh. verbaut, zur damaligen Zeit war es auch die höchste Eisenbahnbrücke der Welt, fast 600m lang mit rd. 100 Gewölben über 4 Etagen sich auftürmend. Sowohl unter der heute noch benutzten Brücke, wo man die mächtigen Pfeiler bewundern kann und auf Schrifttafeln der Bau erläutert wird, als auch aus der Ferne betrachtet, versteht man, warum die Brücke zum Historischen Wahrzeichen der Ingenieurkunst erklärt worden ist.

Aufenthalt April 2012
Hilfreich?
Danke, Balthus96!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Reichenbach, Deutschland
Beitragender der Stufe 
28 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehenswert bei einem Besuch in der Region”
5 von fünf Punkten Bewertet am 15. Juni 2011

Die Göltzschtalbrücke ist die größte Ziegelsteinbrücke der Welt. Zu finden ist die Göltzschtalbrücke zwischen den Orten Mylau und Netzschkau, etwa 4 km westlich von Reichenbach im Vogtland in Sachsen, nahe der thüringisch-sächsischen Landesgrenze bei Greiz.

Die Göltzschtalbrücke ist ein sehr schönes und beachtlich Bauwerk. In der näheren Umgebung bietet sich hervoragend Gelegenheit für einen Spaziergang im Wald oder für eine Radtour.

Berühmt und berüchtigt ist die Brücke aber auch deshalb, weil sich im Laufe der über 150-jährigen Geschichte immer wieder Menschen durch einen Sprung in die Tiefe das Leben nahmen. Allerdings ist dies wieder zurückgegangen in den letzten Jahren, da die Sicherheit verstärkt wurde.

Sollten Sie für ein paar Tage in der Region Vogtland sein (Reichenbach, Mylau, Zwickau) dann ist diese Sehenswürdigkeit auf jedenfall einen Besuch Wert,denn ihre Bauweise hinterlässt einen bleibenden Eindruck, da diese Brücke immer noch die größte Ziegelsteinbrücke der Welt ist und somit etwas Einmaliges.

Aufenthalt Februar 2011
Hilfreich?
3 Danke, dennis8912!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sachsen
Beitragender der Stufe 
48 Bewertungen
23 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 43 "Hilfreich"-
Wertungen
“Must see - bei einem Aufenthalt in der Nähe”
5 von fünf Punkten Bewertet am 28. Januar 2011

Die Göltzschtalbrücke ist die größte Ziegelsteinbrücke Europa und entstand zusammen mit der Elstertalbrücke im Zuge des Bahnlinienbaus von Leipzig nach Nürnberg zwischen 1846 und 1851.
Es ist eines der imposantesten Brückbauwerke welches ich je besucht habe. Das Tal des Flüsschens Göltzsch überspannen über 80 Bögen aus Ziegeln in 4 Etagen. Man kann kurze und längere Wanderungen rund um die Brücke unternehmen und findet an vielen Stellen atemberaubende Blicke auf dieses Wunderwerk der Ingenieurskunst. Auch steht oft fachkompetentes Personal des Fremdenverkehrsvereins "Nördliches Vogtland" bereit um eigentlich jede erdenkliche Frage zu beantworten.

Aufenthalt Dezember 2010
Hilfreich?
1 Danke, olagr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Goltzschtalbrucke angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Goltzschtalbrucke? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen