Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolles Handwerk”

Porzellan-Manufaktur Meissen
Im Voraus buchen
Weitere Infos
454,79 $*
oder mehr
Meissen and Dresden Christmas Market Full Day Private Tour from Prague
Platz Nr. 1 von 13 Aktivitäten in Meißen
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Beschreibung des Inhabers: MEISSEN® ist die erste Porzellan-Manufaktur Europas. Seit der Gründung 1710 steht sie für außergewöhnliche Handwerkskunst und einzigartige exklusive Produkte. Unweit von Dresden, direkt an der Manufaktur, befindet sich die Erlebniswelt HAUS MEISSEN®. Sie macht das weltbekannte Meissener Porzellan® erfahrbar in den Schauwerkstätten der Manufaktur, dem Museum der Meissen Porzellan-Stiftung und bietet Gelegenheit zu Shopping und zu Genuss im Café & Restaurant MEISSEN®.
Hilfreiche Informationen: Rollstuhlgerechter Zugang, Schließfächer / Garderobe, Snack- und Getränkeangebot, Angebote für Jugendliche, Treppe / Aufzug
Lengnau
Beitragender der Stufe 
156 Bewertungen
54 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 64 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolles Handwerk”
Bewertet am 30. September 2012

Sehr interessante Führung, beeindruckende Handfertigkeit der Mitarbeitenden. Sehr schönes Museum mit vielfältigen Porzellangegenständen. Museums- und Outletshop.

Aufenthalt September 2012
Hilfreich?
Danke, Maggie2Lengnau!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

406 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    236
    129
    32
    7
    2
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Montabaur, Deutschland
Beitragender der Stufe 
152 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 69 "Hilfreich"-
Wertungen
“Interessant und beeindruckend”
Bewertet am 8. August 2012

Die Porzellanmanufaktur ist natürlich ein Muss wenn man Meißen besucht. Die 4-Stationen-Werkvorführung über den Werdegang des Porzellans und besonders der künstlerischen bearbeitung sind äußerst interessant und sehr gut gemacht. Für ausländische Besucher gibt es entsprechende Audio-Übersetzung der Ausführungen and den Stationen. Zuerst geht es durch die Verkaufsschau. Hierbei sollten Ehemänner ihre Kreditkarte fest an sich pressen, da eine kleine Schwäche gegenüber der Ehefrau/Freundin etwas kostspielig würde. Die Preise sind für die hochwerigen Stücke sicher angemessen, wenn auch für Otto-Normalverbraucher außerhalb jeder Diskussion.

Aufenthalt August 2012
Hilfreich?
Danke, kobi29!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
137 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 283 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nicht nur Kitschiges”
Bewertet am 21. Juni 2012

Ich kam mit der Erwartung mit kitschigem und übertrieben barockem Porzellan konfrontiert zu werden, in die Porzellanmanufaktur und wurde positiv überrascht. Die fein ausgearbeiteten Formen und auch die überaus detaillierten Malereien auf dem Porzellan waren faszinierend. Sehr vielfältig ist die Ausstellung. Das Rhinocerus von A. Dürer wurde in Porzellan umgesetzt. Schlichte Tassen- und Teller-Designs sind zu erschwinglichen Preisen im Museumsshop erhältlich. Eine empfehlenswerte Ausstellung auch für nicht Porzellan-Enthusiasten.

Aufenthalt April 2012
Hilfreich?
1 Danke, nihon-2011!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Luzern, Schweiz
Beitragender der Stufe 
230 Bewertungen
43 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 144 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sie wollten Gold und fanden es in einzigartigem Porzellan”
Bewertet am 8. Juni 2012

Hand aufs Herz, des Porzellans wegen kennt man Meissen, fährt man hin. Andere erfanden die genaue, seetüchtige Uhr, mit deren Hilfe in der Navigation endlich der Längengrad bestimmt werden konnte Hier in der Nähe Meissens, forschten unter sanftem Druck des Kurfürsten August der Starke, findige Köpfe an der Nachahmung des durch die Seefahrt nach Europa gelangten fernöstlichen Porzellans. Das Ergebnis auch dieser Forschung ist überwältigend!

Aufenthalt Juni 2012
Hilfreich?
1 Danke, Parhelia55!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Germany
Beitragender der Stufe 
79 Bewertungen
23 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 51 "Hilfreich"-
Wertungen
“Auch für nicht Porzellan-Liebhaber interessant!”
Bewertet am 28. Mai 2012

Die Porzellanmanufaktur ist in Meissen. Mit öffentlichem Verkehr kann man zum Beispiel mit einem Zug aus Dresden zum Hauptbahnhof Meißen und weiter mit dem Bus Richtung Meißen-Triebischtal bis zur Haltestelle vor der Manufaktur fahren. Diese Manufaktur ist die älteste Porzellanfabrik in Deutschland und vielleicht in Europa. Dort wurde seit über 300 Jahren edles Porzellan hergestellt. Berühmt ist das Essgeschirr mit dem Markenzeichen der zwei gekreuzten Schwerter, die heute noch per Handmalerei aufgebracht werden. Vor kurzem sind das Museum und Schauwerkstatt wieder renoviert worden. Der Eintrittspreis von neun Euro ist angemessen. Gehbindertete sind alle Räume erreichbar (Lifte und Rampen vorhanden). Empfehlenswert ist eine Führung zu machen. Man erfährt einiges von der Geschichte der Manufaktur, zum Beispiel, wie die Rezeptur für das Porzellanmaterial gewonnen und weiter entwickelt wurde. Man erlebt auch in verschiedenen Schauwerkstätten, wie die verschiedenen Porzellanobjekte hergestellt werden. Die Mitarbeiter zeigen ihr handwerkliches Geschick, während die Arbeitsvorgänge beschrieben werden (Tonbandaufnahme). Danach kann man Fragen stellen. Es gibt auf der oberen Etagen eine Sammlung von verschiedenen Objekte, die in der Manufaktur hergestellt worden sind: dekorative, Prunkvasen und Bodenvasen, Pokale, Gemälde und Wandkonsolen, Skulpturen und Figuren, auch mit viel Tiermotiven, Waschbecken, Urnen, und sogar ein Orgel mit Orgelpfeifen aus Meissener Porzellan. Das Museum hat einen Boutique (mehr exklusiv), ein Museum Shop (auch Artikel, die nicht in der Manufaktur hergestellt werden) und ein Outlet (Ware von B-Sortierung) unten, wo man auch diverse Artikel (Essgeschirr, Vasen, oder Figuren) erwerben kann. Allerdings sind keine „Schnäppchen“ dabei. Es gibt zwei Möglichkeiten, sich zu verstärken. Entweder geht man zum Café Meissen, wo man Kaffee und Kuchen entweder im Café oder auf der Terrasse zu sich nehmen kann. Oder man kann auf der zweiten Etage im hellen und modern eingerichteten Restaurant Meissen speisen. Hier ist die Karte etwas vornehmer, dekoriert mit Prunkvasen und anderen Objekten, aber die Preisen sind angemessen. Die Gerichte sind lecker und werden auf Meissner Porzellan serviert!

Aufenthalt Februar 2012
Hilfreich?
1 Danke, gravediggersdaughter!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Porzellan-Manufaktur Meissen angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Porzellan-Manufaktur Meissen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen