Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Individuell - Anspruchsvoll - Genussvoll - Unvergesslich”

Epicerie Petite Marieke
Platz Nr. 569 von 829 Restaurants in Leipzig
Preisbereich: 4 $ - 39 $
Küche: französisch, Café, Weinbars & Weinstuben
Optionen: Spätabends, Lieferservice, Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Lieferservice, Reservierung empfohlen
Bewertet am 21. August 2013

Die Epicerie Petite Marieke gehört inzwischen nicht nur unverzichtbar zum berühmten Leipziger Musikviertel. Das täglich wechselnde Mittagsmenü ist legendär. Ich war inzwischen öfters mit Freunden und Geschäftspartnern hier, egal ob zum Frühstück, Mittag oder Abendessen, die innovative, raffinierte, wirklich kreative Küche nach bester französischer Tradition begeistert. Auch das Catering habe ich zu vollster Zufriedenheit bereits in Anspruch genommen. Alles in allem: Eigentlich kein Geheimtipp mehr, denn es hat sich mehr und mehr herumgesprochen: Die Epicerie ist längst ein begehrter Treffpunkt für Freunde des feinen Geschmacks geworden! Übrigens: Auch die Kochschule, die Kurse in kleinstem Kreis anbietet (6-8 Teilnehmer), ist zu empfehlen. Individualität, hoher Anspruch, genussvolle Umsetzung - all das führt zu bleibenden gastronomischen Erlebnissen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Frank S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (28)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

16 - 20 von 28 Bewertungen

Bewertet am 28. März 2013

Wir waren zu zweit im Epicerie Petite Marieke, um ein drei-Gänge-Menü am Abend einzunehmen. Die Speisekarte auf der Internetseite verhieß reinste Gaumenfreuden und versprach nicht zuviel.
Das Bistro ist klein und gemütlich. Im hinteren Bereich befinden sich Weinregale, vorne eine Kühltheke mit Spezialitäten. An den kleinen Tischen hat man zu zweit ausreichend Platz. Wir hatten auf Grund der wenigen Plätze rechtzeitig reserviert.
Nachdem uns unser Tisch zugewiesen wurde fragte die Bedienung sehr freundlich auf französisch, ob sie unsere Jacken wegbringen dürfe. Natürlich konnte die Bedienung auch deutsch - der französische Einstieg schaffte aber gleich Atmosphäre.
Wir bestellten drei Gänge. Jeder für sich war klasse! Frisch zubereitet und heiß serviert. Das Huhn viel vor Zartheit fast von der Gabel, die Creme Brulee mit Eierlikör war spitze und auch die Vorspeise - eine Gemüsequiche - war sehr lecker und toll angerichtet. Die Portionen hatten eine Größe, die es zuließ drei Gänge - aber auch wirklich nicht mehr - zu vertilgen. Für insgesamt 25 Euro inkl. Getränk ein super Preis-Leistungs-Verhältnis.
Einzig störend war die gewisse Enge. Die Nachbarn saßen fast mit am eigenen Tisch und man musste mit Fortschreiten des Abends schon recht laut sprechen, damit das Gegenüber einen auch verstand.

Gesamtfazit: Mal etwas anderes. Tolle Atmosphäre, nettes Team und super lecker! Insgesamt absolut empfehlenswert!


Abgabe unserer Jacken

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Rasputina G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. März 2013

Schon beim Betreten schlug uns die vom Besitzer verströmte kalte Atmosphäre entgegen. Wir hatten vor eine Kleinigkeit zu essen und fragten den Besitzer an der Theke danach. Wortkarg und grimmig dreinschauend meinte er, es gebe ein Menü und ansonsten Quiche. Sehr mager. Wenn man nur auf der Suche nach einer Kleinigkeit ist, kommt das Menü nicht infrage. Aber er wollte auch kein gastronomisches Geschick unter Beweis stellen und uns ein einzelnes Gericht aus dem Menü anbieten oder andere Dinge, die die Theke schmückten. Eine Karte oder ein Tisch wurden uns auch nicht angeboten. Also waren wir so frei und haben uns einfach selbst gesetzt. Als er am Tisch war (es gab immer noch keine Karte und auch keine weiteren Informationen), fragte meine Begleitung nach Getränken. Die schnippisch, trotzige Antwort: "Ich dachte Sie wollen was essen." Aber in einem Tonfall, der mehr als geschäftsschädigend ist. Ich war kurz davor den Laden zu verlassen. Aber wir gaben ihm noch eine Chance. Zum Essen darf man doch ruhig auch etwas trinken, oder ist das zuviel verlangt, ebenso wie eine Karte bereitzustellen oder den Gast über das Angebot zu informieren? Wir bestellten jeder ein Stück Quiche und ein Glas Weißwein. Das wiederholte unser Kellner auch brav. Gebracht hat er trotzdem nur 2 Gläser Wasser!? Aber gut, auch irgendwie praktisch für uns, ein Wein würde unseren Aufenthalt in dieser unfreundlichen Umgebung nur unnötig verlängern. Die Quiche war "okay". Das Beste waren aber die paar Salatblätter neben der Quiche. Also haben wir schnell die zwei Bissen Quiche gegessen, drei Schlücke Wasser getrunken und den Ort des Schreckens verlassen. Im Musikviertel gibt es noch einige andere Cafés, die wirklich einladend sind, im Gegensatz zu diesem. Platz 1 der Cafés in Leipzig hat dieser Laden wirklich nicht verdient!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
7  Danke, dine114!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Mai 2012

Nachdem ich mindestens schon 10-12 Mal hier war und es tatsächlich immer ein anderes Menü gab, welches mich in seiner Genialität stets aufs neue faszinierte, (besonders die Fischgerichte am Donnerstag)habe ich mich entschlossen auch meine Geburtstagsfeier durch die Leute der Épicerie ausrichten zu lassen. Anfangs war ich skeptisch, ob 3 Personen 40 Gäste außerhalb des Restaurants versorgen können? Aber versorgen ist zu tief gestapelt verwöhnt haben sie uns, z.B mit Weinen von denen meine Freunde heute noch schwärmen und Fingerfood in einer Qualität und Vielfalt, dass einige meiner Bekannten kaum vom Buffet zu trennen waren - heute treffe ich Sie immer immer häufiger unverabredet, in dem kleinen französischen Eckladen in der Mozartstraße. WEITER SO!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, avecmoutarde!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 17. Februar 2014

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Epicerie Petite Marieke angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Epicerie Petite Marieke? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen