Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Sie haben unsere Seite bisher besucht, um Bewertungen anderer Reisender zu lesen. Ab sofort können Sie auch Ihr Hotel direkt hier auf TripAdvisor buchen!

“Ente satt und zwar die beste aus Leipzig!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Ratskeller Leipzig

Ratskeller Leipzig
Platz Nr. 10 von 719 Restaurants in Leipzig
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 7 $ - 36 $
Küche: deutsch, europäisch, mitteleuropäisch, international, Gastropub
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Gruppen, besondere Anlässe, Regionale Küche, Geschäftstreffen, Familie mit Kindern
Optionen: Spätabends, Mittagessen, Abendessen, Brunch, Akzeptiert American Express, Akzeptiert Mastercard, Akzeptiert Visa, Büffet, Lieferservice, Kostenloses WLAN, Voll ausgestattete Bar, Hochstühle verfügbar, Sitzplätze im Freien, Parkplätze verfügbar, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, Serviert Alkohol, Parken an der Straße, zum Mitnehmen, Servicepersonal, Rollstuhlgerecht, Wein und Bier
Beschreibung: Der Ratskeller der Stadt Leipzig gehört zweifelsohne zu den traditionsreichsten Lokalen der Messestadt. Er befindet sich im Neuen Rathaus, das auf den Mauern der alten Pleißenburg errichtet wurde. Von hier aus sind alle Sehenswürdigkeiten der Messestadt gut zu Fuß erreichbar. Heute sind unsere sieben Gesellschaftsräume mit insgesamt 700 Plätzen die richtige Adresse für die Ausrichtung Ihrer Feier; ganz egal, ob schöne Stunden zu zweit, private Familienfeiern im kleinen Kreis oder Firmenveranstaltungen. Im urigen Gewölbe unseres Hauses kann jeder Gast eine zeitlang den Alltagstrubel hinter sich lassen und sich mit kulinarischen Raffinessen der gutbürgerlich-sächsischen Küche verwöhnen lassen. Der über drei Meter hohe Stuhl direkt im Eingangsbereich des Großen Kellers ist Symbol für die Gastlichkeit unseres Hauses.
Leipzig, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ente satt und zwar die beste aus Leipzig!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Dezember 2013

Ich liebe die Weihnachtszeit mehr wegen ihrem Essen, wie wegen den Geschenken! Vor 3 Jahren bin ich dann endlich fündig geworden, im 'Ratskeller, durch Zufall als Gast bei einer Weihnachtsfeier und seitdem TREU! Es gibt nirgends in Leipzig ein besseres Weihnachtsessen und Ambiente, wie hier! Und Ente / Gas ist mein Leibgericht. Knuspriges Äußeres und zartes Inneres. Besser kann es nicht sein. Die soße Topp und serviert wird es auf einem Rotkrautbett. Und das 'vbeste, von liebenswürdigen und kompetenten Kellern. Auch das ist eine seltenheit in Leipzig. Alles Rund! Ich empfehle es jedem nur weiter, nicht nur zur Weihnachtszeit. Gut bürgerliches Essen, in Historischem Ambiente! BITTE MACHT WEITER SO! Ich komm diese Woche übrigens wieder :-)

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 5 von 5 Sternen
      Service
    • 5 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
2 Danke, Lydia B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ratskeller, Geschäftsführer von Ratskeller Leipzig, hat diese Bewertung kommentiert, 18. Dezember 2013
Liebe Lydia B.,

wir freuen uns sehr über Ihren Besuch hier in unserem Haus und die tolle Kritik von Ihnen.

Selbstverständlich geben wir Ihr Lob an unsere Teams in Küche und Service sehr gern weiter.

Wir freuen uns auf Ihren erneuten Besuch und wünschen Ihnen ein wunderschönes Weihnachtsfest sowie einen guten Start in ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr zwanzig-vierzehn!

Ihr Team vom Ratskeller Leipzig und Ingo Winkler
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

149 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    70
    41
    20
    12
    6
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Leipzig, Deutschland
1 Bewertung
“Sehr enttäuscht”
2 von 5 Sternen Bewertet am 11. Dezember 2013

Wir wollten unserer Tochter etwas besonderes bieten, schließlich kam sie mit unserem Enkel aus Paris um uns zum 2. Advent zu besuchen. Ich will es kurz machen und berichten was uns von diesem Familienessen im Gedächtnis blieb:
Die Fleischstückchen im 'Consommé von der Weihnachtsgans' waren selbst für gute Zähne zu hart und ließen sich nur im Ganzen schlucken, die 'mit Waldhonig glacierte Gänsebrust' war total trocken und schmeckte wie am Vortag gebraten und wieder aufgewärmt. Die Gänsekeule war teilweise verbrannt und wurde mit sehr wenig Soße serviert. Dafür war der 'Wikingerteller' für unseren Enkel mit reichlich Soße versehen, obwohl wir gebeten hatten selbige wegzulassen. Nach längerem Warten kam dann der Teller ohne Soße aus der scheinbar überforderten Küche zurück.
Den Höhepunkt erreichte unser Restaurant Besuch beim Bezahlen, als der ansonsten freundliche Ober mitteilte, dass der Kartenleser leider nicht funktionierte. Somit waren wir genötigt, unsere letzten Reserven an Bargeld zusammenzusuchen, um die Rechnung zu begleichen. Auch die Kugel Eis für den Enkel die uns das Haus großzügig spendierte konnte den Gesamteindruck nicht retten.

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • 2 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 2 von 5 Sternen
      Service
    • 2 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
Danke, Sternsiedler!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ratskeller, Geschäftsführer von Ratskeller Leipzig, hat diese Bewertung kommentiert, 18. Dezember 2013
Sehr geehrte/r Sternsiedler
,
herzlichen Dank für Ihren Besuch.
Wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihrer Tochter und Ihrem Enkel den Weg in unser Restaurant gefunden haben. Und wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Eindrücke, die Sie bei Ihrem Besuch sammeln konnten, ausführlich zu schildern.
Dies gab uns den Anlass, uns umgehend im Team zusammenzusetzen und Ihre Eindrücke auszuwerten.

Bei Ihrer telefonischen Reservierung hatten wir uns notiert, dass sich ein kleines Kind unter Ihren Gästen befindet. Unser Serviceteam hat demnach einen Platz für ein kleines Kind mit viel Liebe eingedeckt, mit einer Serviette mit lustigen Motiven und einem kleinen Weihnachtsmann aus Plüsch, denn wir hatten gehofft, Ihr Enkelkind würde sich darüber freuen.

Wir hatten uns also, so fanden wir, gut vorbereitet und freuten uns auf Ihren Besuch.

Die Gänseconsommé mit Gänseklein: Das Gänseklein sollte natürlich zart sein. Der Küchenchef vermutet im Nachhinein, dass das Gänseklein vielleicht klein wenig zu kurz gekocht wurde, so dass es nicht die zu erwartende zarte Struktur erreichte. Dafür bitten wir um Verzeihung.

Die Gänsebrüste werden bei uns (wie auch die Keulen und ganzen Gänse) selbstverständlich täglich frisch vor- und zubereitet. Eine Gans vom Vortag kommt nicht auf Ihren Tisch, das können wir Ihnen garantieren.
Eine Gänsebrust, so lässt sich allgemeinhin sagen, ist definitiv immer etwas trockener als eine Gänsekeule. Vielleicht wäre die Keule an diesem Tag die bessere Wahl für Sie gewesen? Sollten wir es versäumt haben, Sie richtig zu beraten, dann sehen Sie uns dies bitte nach.

Die Gänsekeule wird mit einer Honigglasur "scharf" angebraten. Sollte Ihnen dies zu stark gewesen sein bzw. nicht Ihrem Wunsch entsprechen, dann dürfen Sie immer gern unsere Servicemitarbeiter darauf hinweisen. Sie sorgen dafür, dass Sie eine neue Gänsekeule bekommen, eine, die mehr Ihrem Geschmack und Ihren Wünschen entspricht.

Die Menge an Soße ist schwierig auf jeden einzelnen Gästewunsch abzustimmen. Selbstverständlich liefern wir Ihnen jederzeit und gern extra Soße an den Tisch. Alles, was Sie tun müssen, ist, uns danach fragen.

Die Soße auf dem Wikingerteller ihres Enkelkindes war wider Ihres Wunsches dort hingelangt. Verzeihen Sie uns dies. Die Servicekraft hatte der Küche die Bemerkung auf dem Bon hinterlegt, den Wikingerteller ohne Soße anzurichten. Das Küchenteam hat beim Anrichten diesen kleinen Vermerk leider überlesen. Wir freuen uns, dass ihr Enkel dann doch noch seine Speise ohne Soße bekam.

Der Kartenleser funktionierte leider nicht. Das können wir leider selbst nicht beeinflussen, denn Technik unterliegt mitunter eine höhere Gewalt. Sofort haben wir Ihnen angeboten, dass wir Ihnen (bei Hinterlassen Ihrer Anschrift) eine Rechnung zusenden werden. Leider haben Sie diese Variante ausgeschlagen und sich stattdessen für eine Barzahlung entschieden.

Sehr geehrte/r Sternsiedler, wir bedauern es sehr, dass Sie den Besuch bei uns als „sehr enttäuschend“ empfanden und freuen uns, auch nachdem wir Ihnen nach gewissenhafter interner Auswertung unsere Sicht der Dinge schilderten, wenn Sie uns zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal die Gelegenheit geben, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Wir freuen uns sehr auf diese Gelegenheit und wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und ein frohes Weihnachtsfest.

Ihr Team vom Ratskeller Leipzig
Ingo Winkler
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Leipzig, Deutschland
1 Bewertung
“Keine Aushängeschild für Leipzig”
2 von 5 Sternen Bewertet am 8. Dezember 2013

Im Rahmen einer Weihnachtsfeier ein Ritteressen gebucht für 25,- euro p.P.
Lange Wartezeiten zwischen Vor,- Haupt- und Nachspeise. Dadurch natürlich guten Getränkeumsatz gemacht. Die gebuchte Fleischauswahl gab es nicht, es hatten nicht alle Gäste die Möglichkeit von allem zu probieren. Das Essen war das Geld nicht wert und auch an Gewürzen wurde gespart. Nicht zu empfehlen. Einzig die Bedienung war gut.

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • 2 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 4 von 5 Sternen
      Service
    • 2 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
Danke, Tori0512!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ratskeller, Inhaber von Ratskeller Leipzig, hat diese Bewertung kommentiert, 10. Dezember 2013
Sehr geehrte/r Tori0512,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben und Ihre Eindrücke während Ihres Besuchs in unserem Restaurant geschildert haben.

Tief betroffen nehmen wir Ihre Kritik zur Kenntnis. Bitte gestatten Sie uns, wie folgt Stellung zu nehmen:

- Bei unserem Ritterschmaus werden i.d.R. alle Vorspeisen (bis auf die Suppe) vor bzw. beim Eintreffen der Gäste auf der Tafel eingesetzt. Anschließend werden - ganz nach Absprache mit dem Auftraggeber/Besteller - die weiteren Speisen serviert. Es sei denn, Sie haben sich für einen Turmaufstieg oder eine Kasemattenführung entschieden. Leider lässt sich aus Ihrer Datumsangabe für uns nicht nachvollziehen, für welchen Ablauf sich entschieden wurde. Sollte es zu Wartezeiten gekommen sein, dann bitten wir höflich um Nachsicht.

- Irritiert sind wir über Ihre Bemerkung "die gebuchte Fleischauswahl gab es nicht...". Wenn Sie sich für einen bestimmten Schmaus entscheiden, dann bekommen Sie natürlich auch diese Speisen von uns serviert. Sollte es in Ausnahmefällen zu saisonalen Änderungen kommen, wird Ihnen dies selbstverständlich von unseren Servicemitarbeitern bekanntgegeben. Bitte lassen Sie uns wissen, welche Speisen Ihnen - statt der bestellten - serviert wurden.

- Besonders enttäuscht sind wir darüber, dass unser "Essen das Geld nicht wert war". Täglich geben unsere Teams in Service und Küche ihr Bestes, um unsere Gäste begeistern zu können. Und diese Begeisterung können wir auch bei täglich hunderten unserer Besucher erreichen. Umso trauriger sind wir darüber, dass Sie so eine harte "Nichtempfehlung" aussprechen.

- Unsere Schmäuse "leben" auch davon, dass die Speisen auf den Tafeln/der Tafel punktuell eingesetzt werden. Hier stehen dann beim gemeinsamen "Schmausen" der Austausch und die Kommunikation im Vordergrund. Die Quantität aller Speisen ist so berechnet, dass jeder Gast zumindest "probieren" kann. Regelmäßig nehmen unsere Gäste auch Speisen zum Abschluss mit. Gern reicht unser Service auch Speisen nach, wenn die Gäste besonders großen Hunger haben.

- Natürlich ist es fast unmöglich, den Geschmack aller Gäste immer einhundertprozentig zu treffen. Sollte Ihr Essen mal nicht ausreichend gewürzt sein, dann stehen aber auch auf den Tafeln unsere Mörser mit Gewürzen zum Selbermahlen und unsere Servicemitarbeiter zum Beispiel mit frisch gemahlenem Pfeffer aus großen Mühlen parat.

Sehr geehrte/r Tori0512, herzlichen Dank noch einmal für Ihre kritischen Worte. Gern werten wir Ihre Kritik in unserem Team aus.

Mit freundlichen Grüße aus dem Ratskeller
Ihr Ingo Winkler
Ratskeller der Stadt Leipzig GmbH
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Neukieritzsch
Beitragender der Stufe 
90 Bewertungen
41 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 65 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ungenügend”
1 von 5 Sternen Bewertet am 3. September 2013

Im Rahmen einer Führung im Neuen Rathaus und Besichtigung der Pleißenburg, hatten wir im Anschluß ein 3-Gänge Menü im Ratskeller.
Es sollte etwas typisch sächsisches sein.
Als Vorspeise gab es Kartoffelsuppe, die sehr schmackhaft war.

Das Hauptgericht waren 2 Scheiben Schweinefleisch, was "ungenießbar" war, zu hart und total mit Fett durchwachsen, die dazu gereichten grünen Bohnen, waren wahrscheinlich nur kurz mit heißem Wasser überbrüht worden und im Anschluß auf die Teller gelangt. Ohne jedes Gewürz und hart, als wenn man sie gerade pepflückt hat.

Der Nachtisch Quarkkeulchen naja die konnte man essen.

Und das ganze für 15,50 €

Ich sage nie wieder in den Ratskeller

  • Aufenthalt August 2013
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 3 von 5 Sternen
      Service
    • 1 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
4 Danke, Charlotte D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erbach
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Warnung - wir kommen wieder!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. Mai 2013

"Genug in Leipzig rumgefohrn un -gedabbt, gehn mer halt jetzt do noi."
Der Behindertenparkplatz direkt vorm Haus erleichtert unserem Fahrer Heinz - ebenso wie der Hinweis auf ein Aktionsmenü zum Preis von 8,88 € im Eingangsbereich uns - die Entscheidung zum Eintritt in das teuer wirkende, historische Gasthaus.

In der Nachbetrachtung:
Gefälliges Ambiente, freundliche, auskunftsfreudige Bedienung namens Andrea Kempe, Suppe, Hauptgericht und Nachspeise passend und schmackhaft, Getränke kalt, Espresso heiß, Preis in Ordnung - alte Odenwälder unterwegs sind mit so etwas hoch zufrieden.
Aber - sollten wir jemals wieder nach Leipzig kommen, schauen wir nach ob die Ratskeller-Mannschaft dieses Niveau auch auf Dauer hält; versprochen!

  • Aufenthalt April 2013
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 4 von 5 Sternen
      Service
    • 4 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
3 Danke, Heiner G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Ratskeller Leipzig angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Ratskeller Leipzig? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen