Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Bach ganz lebendig”
Bewertung zu Bach-Museum

Bach-Museum
Platz Nr. 11 von 161 Aktivitäten in Leipzig
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 18. Januar 2013

Hier wird ganz deutlich welche Wirkungsstätten Bach in Leipzig hatte, wie sein Thüringer Stammbaum war, welche Musik er hier gemacht hat...allles ganz locker und anschaulich präsentiert.

1  Danke, Rosalie K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (433)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

53 - 57 von 433 Bewertungen

Bewertet am 9. Dezember 2012

Eigentlich hatte ich mir etwas mehr erwartet. Dennoch ist es wert, einmal durch die engen Räume dieses Museums zu gehen, und so Bach und seine Familie etwas näher kennenzulernen. Das Faszinierendste sind natürlich die ausgestellten Orginal-Notenblätter, sowohl von Johann Sebastian als auch seinen Söhnen.

Danke, gerenz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. November 2012

Das Hören der Musik von Bach mit Kopfhörern in den Sitzecken war klasse. Die Auswahl der Titel am Bildschirm ging fast problemlos.

1  Danke, dietrich_brandt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. August 2012

Kleines, aber feines Bach-Museum, sehr ansprechend aufgemacht verfügt es über eine hohe Interaktivität. Gleich am Eingang gibt es einen großen Tisch, auf dem alte Originaldokumente in digitaler Form vertreut liegen. Wie beim iPhone oder iPad kann man die Dokumente drehen, nach oben holen, durch zwei Finger vergrößert "aufziehen" - genial!
Toll sind die Säulen, an denen man mit dem Ohr einen Lautsprecher aktiviert und so die berühmten Bachstücke genießen kann.
Am meisten hat mich das "Musikzimmer" beeindruckt, bei dem rundherum Bilder von Instrumenten hingen und man diese mittels eines Knopfes aktivieren konnte. So konnte man sich nach und nach ein ganzes Orchester zusammensetzen, welches harmonisch ein Stück spielte und immer lauter und intensiver spielte. Gänsehautfeeling!!!!

1  Danke, Tasha-on-tour!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Juni 2012

Das gehört einfach zur Kultur wie Pizza zu Italien. Sehr umfangreiche Sammlung, super spannend aufgemacht. Auch toll für Kinder und Jugendliche.

1  Danke, donacarmencita!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Bach-Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Bach-Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen