Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gehobenes Aussehen, aber geschmacklich leider fad”
Bewertung zu Fürst

Fürst
Platz Nr. 247 von 877 Restaurants in Leipzig
Stadtviertel: Zentrum
Restaurantangaben
Stadtviertel: Zentrum
Bewertet 28. August 2017 über Mobile-Apps

Wir haben uns von den gehobenen Preisen und dem schickeren Erscheinungsbild blenden lassen. Unser Essen war fad und preislich absolut nicht gerechtfertigt. Die große Cola war abgestanden und in meinen Nudeln war ein langes schwarzes Haar. Auch geschmacklich war keine Raffinesse oder Kräuter oder so mit drin. Empfehle es nicht weiter.

Danke, Juju P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (48)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

5 - 9 von 48 Bewertungen

Bewertet 27. Mai 2017 über Mobile-Apps

Kleines, schönes Restaurant/Bar mit gehobenem Ambiente. Essen war geschmacklich gut. Mein Rotwein war mit 11€ für 0,2l allerdings überteuert.

Danke, MUCORD!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Dezember 2016

Im Thekeneinerlei des Barfüßgässchens ist das Fürst das Lokal für den ambitionierten Gast. Und dieser Rolle wird das Fürst gerecht. Allerdings kann man im Erdgeschoss nur auf halbhohen Thekenstühlen sitzen, was nicht jedermanns Sache ist. Im offenen OG gibt es dann "richtige" Stühle.
Die Speisekarte liest sich gut und schmeckt auch so. Tatar mit Wachtelei für € 16,00 und Black Angus Steak 300 gr zu € 44,00 verraten, dass hier ordentliche Preise aufgerufen werden, das Kalbsschnitzel zu € 20,00 ist aber allemal sein Geld wert. Offenen Champagner gibt es nur noch aus Piccolo Flaschen, dafür Moet und Taittinger zur Auswahl. Beim Moet sind die Preise überzogen. Freitags und Samstags kann man nach dem Abendessen direkt daneben in der hauseigenene Dische zum Abtanz "unter Erwachsenen".
Wir kommen gerne wieder.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, Carlos77174!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Dezember 2016 über Mobile-Apps

...aber auch etwas für's Geld geboten!
Kleines Restaurant mit ca. 40 Sitzplätzen im Innenbereich. Das Lokal ist sehr geschackvoll eingerichtet aber auch sehr eng wenn es gut besucht ist.
Die kleine aber feine Speisekarte wird durch Tagesangebote erweitert und die Weinkarte liest sich ausgezeichnet.

Wir hatten einen gemischten Vorspeisenteller für 2 Personen (23€), Wildschweinbäckchen auf Rosenkohl (22€) und Wienerschnitzel mit Kartoffelsalat (20€). Das Essen insgesamt war gut bis sehr gut und der Preis angemessen. Mit Getränken waren 93 € fällig. Der Service war sehr zuvorkommend
und man hat Mühe gegeben uns einen netten Abend zu verbringen.

Aber wie gesagt - verschenkt wird hier nichts.

Danke, Emanuel C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. September 2016 über Mobile-Apps

Ein schöner Sommerabend draußen bei gutem Essen! Sündländisches Feeling mit sehr zuvorkommenden Kellnern! Sehr zu empfehlen!

1  Danke, Carlo G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Fürst angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Fürst? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen