Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hausmannskost, super lecker”
Bewertung zu Homage

Homage
Platz Nr. 112 von 1.039 Restaurants in Dresden
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 5 $ - 29 $
Küche: deutsch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: regionale Küche, besondere Anlässe, romantisch, Familie mit Kindern
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Stadtviertel: Strehlen
Beschreibung: Restaurant HOMAGE gehobenes Ambiente zu moderaten Preisen Das Interieur unseres Hauses im Stadtteil Dresden Strehlen, ca. 2 km vom Zentrum entfernt, passt sich ganz dem Charakter der prunkvollen Jugendstilvilla aus dem Jahre 1903 an. Unsere fünf individuell eingerichteten Räumlichkeiten spiegeln wohlsituierte Gemütlichkeit, Kaffeehausatmosphäre sowie angenehme Gediegenheit wider. Dem Anlass entsprechend können Sie sich im Roten und im Grünen Salon, im Hubertus- und Herrenzimmer sowie im englischen Clubstil eingerichteten Souterrain wie zu Hause fühlen. Wir verwöhnen Sie mit unseren frisch zubereiteten gutbürgerlichen Gerichten zu moderaten Preisen. Wir laden Sie Montag bis Samstag ab 11.30 Uhr und Sonn- und Feiertags ab 11.30 Uhr zum Wohlfühlen ein und freuen uns auf Ihren Besuch.
Bewertet 22. Januar 2013

Hausmannskost, super lecker. Gemütlich! Wie bei Omma essen und sitzen. Niedlich! Und preiswert! Empfehlenswert.

Danke, Ina L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (102)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

68 - 72 von 102 Bewertungen

Bewertet 11. Oktober 2012

Direkt am Wasaplatz (Straßenbahnhaltestelle der Linien 9 u. 13) findet man in einer restaurierten Villa das Restaurant Homage. In den verschiedenen Zimmern des Hauses (Herrenzimmer, Grüner Salon, etc. dazu siehe auch Website www.oma-opa.de) kann man in hervorragendem Ambiente traditionelle, gut bürgerliche Küche genießen. Die Preise sind moderat, der Service ist sehr gut. Wir haben zweimal dort gegessen und die positiven Erfahrungen vom ersten Besuch haben sich bestätigt. Reservierung ist empfehlenswert, vor allem wenn man in einem bestimmten Zimmer speisen möchte.
Der schöne Biergarten war jahreszeitenbedingt nicht mehr in Betrieb. Wir werden ihn beim nächsten Dresden-Aufenthalt besuchen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, sportfranke!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Juni 2012

Wir kommen immer wieder gern (zu verschiedenen Anlässen) in dieses Restaurant, vor allem in den Sommermonaten, da wir uns im idyllischen Garten im Schatten der Bäume, mit Teich und Springbrunnen besonders wohl fühlen. Der Service ist immer ausgezeichnet auch das Essen ist von sehr guter Qualität. Die Speisekarte ist sehr abwechslungsreich, man findet immer Klassiker der deutschen Küche und saisonale Gerichte.
Die Inneneinrichtung ist sehr geschmackvoll der alten Villa angepasst und verzückt uns immer wieder.
Vor einem Besuch (vor allem am Wochenende), sollte man unbedingt reservieren.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, coli13!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. März 2012

Gemeinsam mit einer Freundin war ich im Restaurant gewesen. Wir hatten etwas zu feiern und sind wegen der positiven Bewertungen via Qype im Hommage eingekehrt. Sicherheitshalber hatten wir für Mitte der Woche einen Tisch reserviert, was ich auch als ganz positiv heraus gestellt hatte, da das Restaurant zur Besuchszeit zwar nicht voll war, aber für einen Mittwoch Abend doch gut besucht war.

Wir wurden freundlich begrüßt, es wurde auf die Garderobe hingewiesen und wir wurden zum Tisch geleitet. Dort wurde uns direkt die Tisch Kerze angezündet und wird wurden schnell mit der Karte und den Getränken versorgt. Die Bedienung war sehr freundlich und kam immer mal wieder zu uns, um sich nach unseren Wohl zu erkundigen. Das hat mir sehr gefallen.

Vom Ambiente her ist das Homage im 20er Jahre Stil eingerichtet und besticht zusätzlich durch ein tolles äußeres, da es in einer Jugendstilvila untergebracht ist. Es gibt insgesamt mehrere Salons, welche stilvoll eingerichtet gewesen sind. Das Restaurant und dessen Toiletten war Sauber und aufgeräumt. Es gab eine angenehme Atmosphäre durch die ausgewogene Beleuchtung und echten Grünpflanzen. Alles in allen war es sehr einladend gewesen.

Unsere Speisen kamen sehr schnell und waren sehr schön auf den Teller angerichtet. Die Zubereitung hat uns überzeugt. Auch die Qualität stimmte, wobei wir leider kein frisches Kartoffelpüree bekommen hatten, sondern wohl eher welches aus der Tüte. Wobei wir sagen müssen, dass wir uns nicht sicher waren. Auf die Anfrage beim Servicepersonal wurde uns versichert, dass es Frisch aus echten Kartoffeln hergestellt wurde. Meiner Meinung war es dann nicht so schön gemacht, oder es war tatsächlich Instant Pulver genutzt worden. Vielleicht kann es ja jemand noch herausbekommen. Es hat einfach faht und nicht so gehaltvoll geschmeckt.

Die Restlichen Zutaten und das Hauptgericht war aber echt lecker gewesen. Ich kann die Medaillons vom Schwein auf Fetacreme empfehlen. Meine Partnerin hatte den panierten Lachs gewählt. Beides war sehr lecker zubereitet. Es hat sich gelohnt und wir waren voll zufrieden und Satt. Auch die Creme Brulee im Anschluss war sehr lecker gewesen.

Insgesamt hat uns das Homage überzeugt und wir würden schon wieder hingehen. Jedoch nur zu besonderen Anlässen, da wir doch zu Zweit mit Dessert und einem Getränk und zwei qualitativ hochwertigen Gerichten um die 40 Euro bezahlt haben. Da gibt es in Dresden eben auch günstigere Restaurants, welche wir eher bei normalen Anlässen besuchen. Das Preis Leistungsverhältnis ist fast sehr gut, wäre nicht die Frage um das Kartoffelpüree…

Zum Abschluss hatte ich noch reichlich Trinkgeld gegeben, welches zwar registriert wurde, jedoch hätte ich mir ein aufrichtigeres Dankeschön erwartet.

FAZIT: Das Homage ist der Ideale Ort um Stilvoll Essen zu gehen. Wir kamen mit etwas besserer Abend-Garderobe und das passte zum Restaurant, obwohl es kein Nobel-Restaurant ist. Weiterhin war die Auswahl der Gerichte relativ Knapp (Je Kategorie 4-6 Gerichte), was ebenfalls für das Restaurant spricht. Welcher Wirt kann schon frische Zutaten für mehr als 100 verschiedene Gerichte haben…. Wegen des Pürees und dem Trinkgeld geben wir nur 4 von 5 Sternen. Wir würden wieder kommen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, JuergenHeidenreich!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Dezember 2011

Sehr gemütliches Restaurant,wo man sich in mancher Ecke fühlt wie bei Omi auf dem Sofa.Das Essen ist eine sehr gelungene Mischung als gewohntes von Omi mit einer Modernen medieteranen nicht dominierenden Küche gemischt.Die Bedienung immer aufmerksam aber es war nie der "EINE"Kellner da, immer wieder jemand anderes.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, schwedenlichti!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Homage angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Homage? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen