Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Alles TOP!”
Bewertung zu Genuss-Atelier

Genuss-Atelier
Platz Nr. 2 von 1.059 Restaurants in Dresden
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 7 $ - 31 $
Küche: Speiselokal, Deli, deutsch, Gastropub
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: regionale Küche
Optionen: Spätabends, Mittagessen, Reservierung möglich
Beschreibung: Viel Heimat steckt in unserem Konzept. Marcus Blonkowski verarbeitet in der Küche zusammen mit Martin Seifried und Martin Walther wenn möglich handverlesene, saisonale Produkte. Schließlich werden die Gerichte nur so gut, wie es die Zutaten hergeben. Deshalb arbeiten wir u.a. eng mit dem Missionshof Lieske bei Kamenz für Fleisch und Bier und der Krabat Milchwelt bei Wittichenau zusammen. Und „Onkel Franz“ nicht zu vergessen, der Sachsens Landwirte mit Namen kennt und deren Erzeugnisse frisch vor unsere Tür liefert. Doch ab 2017 möchten wir einen Schritt weiter gehen und schauen über den Tellerrand Sachsens (Deutschlands) hinaus. Wenn es bei uns wintert und wir in Sachsen nur eingeschränkte Produktauswahl haben, haben andere Länder produktive Hochkonjunktur und das möchten wir nutzen. Deshalb begeben wir uns auf Reisen durch verschiedene Regionen Europas. In den Wintermonaten machen wir pro Karte in einer bestimmten Region halt. Unsere Eindrücke finden sich dann in unserer Speisekarte wieder. Probieren Sie selbst!
Bewertet 5. September 2016

Schönes Ambiente, toller Service, ungemein kreative Küche - ich habe lange nicht mehr so stilvoll dinniert :)

Besuchsdatum: September 2016
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
2  Danke, Tosch-D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (455)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

160 - 164 von 455 Bewertungen

Bewertet 5. September 2016 über Mobile-Apps

Wir hatten ein ausgezeichnetes Abendessen. Das Roastbeef ist einfach großartig. Die gute Auswahl an Getränken und der aufmerksame, sehr freundliche und zuvorkommende Service runden das Bild sehr gut ab. Das Restaurant ist in einem Kellergewölbe und das Ambiente ist stimmig und man fühlt sich sehr wohl.

Besuchsdatum: September 2016
5  Danke, N6206DHmartinb!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. September 2016 über Mobile-Apps

Wir freuten uns einen warmen, schönen Spätsommerabend draussen zu geniessen. Leider ist die Terrasse an einer sehr stark befahrenen Hauptstrasse, inkl. . Strassenbahn. Also von geniessen kann nicht die Rede sein. Das Essen war o.k. jedoch auf viel zu kleinen Tischen serviert. Wie es drinnen aussieht weiss ich nicht. Für ein Essen draussen kann ich es jedenfalls nicht Empfehlen.

Besuchsdatum: September 2016
7  Danke, 94ursula!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. September 2016 über Mobile-Apps

Die Atmosphäre im Genuss-Atelier ist sehr gut und das Personal ausgesprochen freundlich. Man wird nicht durchgehend beim Essen gestört, die Bedienungen haben sich stets zurückgehalten, waren aber da, wenn man sie brauchte. Das Essen ist extravagant angerichtet und schmeckt fantastisch. Es werden ausschließlich regionale Produkte von sehr guter Qualität verwendet. Die Preise sind ein klein bisschen höher angesiedelt, jedoch ist das Preis-Leistungs-Verhältnis noch immer sehr gut, bei dem, was geboten wird. Alles in allem ist der Besuch hier sehr zu empfehlen.

Besuchsdatum: September 2016
2  Danke, Phewald!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. September 2016

Erster Eindruck: Sehr schönes Ambiente, schön hergerichteter Tisch. Interessante Karte, wir haben das Menu mit 6 Gängen bestellt und um eine Weinbegleitung dazu gebeten. Das war das erste Problem, offensichtlich wäre der Bedienung lieber gewesen wir hätten eine Flasche bestellt. Es wurde mehrfach erwähnt, wir könnten immer noch während dem Essen zu einer Flasche Wein wechseln.
Gruss aus der Küche und ersten 2 Gänge waren gut, wobei die Gurkenvariation/Suppe beinahe eine volle Mahlzeit darstellte. Die Fischvorspeise war grenzwertig, der Fisch durchgebraten und trocken. Die Hauptspeise (Schwarzfederhuhn) war ausgezeichnet, insbesondere die Gnocchi waren eine Offenbarung. Darauf folgten 2 riesige Desserts.
Wir waren am Schluss (beide gute Esser) nicht nur satt sondern voll/an der Grenze zu "zu viel gegessen". Weinbegleitung hat zu den Gängen gepasst, aber auch nicht mehr. Die Weine waren wenig inspiriert in der Wahl, haben das Essen begleitet, aber nicht hervorgehoben/unterstützt. Die Menuzusammenstellung war eigenwillig mit 2 Desserts. Wiederkehrende Elemente wie Brotchips oder Meringues auf beiden Desserts waren enttäuschend. Von den kleinen Süssigkeiten zum Schluss war ein Maccaron zäh/klebrig. Rechnung am Ende ca. 90€ pro Person.
Mein Fazit: Bleibt unter den Erwartungen und wohl auch dem eigenen Anspruch zurück.

Besuchsdatum: August 2016
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, David_angiepays!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Genuss-Atelier angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Genuss-Atelier? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen