Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Diamant in Dresden ”
Bewertung zu Genuss-Atelier

Genuss-Atelier
Platz Nr. 2 von 1.059 Restaurants in Dresden
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 7 $ - 31 $
Küche: Speiselokal, Deli, deutsch, Gastropub
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: regionale Küche
Optionen: Mittagessen, Spätabends, Reservierung möglich
Beschreibung: Viel Heimat steckt in unserem Konzept. Marcus Blonkowski verarbeitet in der Küche zusammen mit Martin Seifried und Martin Walther wenn möglich handverlesene, saisonale Produkte. Schließlich werden die Gerichte nur so gut, wie es die Zutaten hergeben. Deshalb arbeiten wir u.a. eng mit dem Missionshof Lieske bei Kamenz für Fleisch und Bier und der Krabat Milchwelt bei Wittichenau zusammen. Und „Onkel Franz“ nicht zu vergessen, der Sachsens Landwirte mit Namen kennt und deren Erzeugnisse frisch vor unsere Tür liefert. Doch ab 2017 möchten wir einen Schritt weiter gehen und schauen über den Tellerrand Sachsens (Deutschlands) hinaus. Wenn es bei uns wintert und wir in Sachsen nur eingeschränkte Produktauswahl haben, haben andere Länder produktive Hochkonjunktur und das möchten wir nutzen. Deshalb begeben wir uns auf Reisen durch verschiedene Regionen Europas. In den Wintermonaten machen wir pro Karte in einer bestimmten Region halt. Unsere Eindrücke finden sich dann in unserer Speisekarte wieder. Probieren Sie selbst!
Bewertet 15. Mai 2016 über Mobile-Apps

Nach Empfehlung durch tripadvisor haben wir dieses schöne Restaurant besucht und waren begeistert . Kreativ sowohl die Küche als auch das Ambiente . Wir haben uns auf das Menü eingelassen und haben es nicht bereut . Einheimische Produkte , frisch und neu arrangiert , wundervolles Essen , dazu ausgesuchte Weine aus der Region . Am Ende noch ein nettes Gespräch mit der Miteigentümerin , die uns dann etwas über die Entstehungsgeschichte des Restaurants verriet , das sie mit ihrem Bruder (Küchenchef) zusammen mit Herzblut aufgebaut hat . Beim nächsten Besuch in Dresden ein 'Muss' für mich .

Besuchsdatum: Juni 2015
1  Danke, Sageretia58!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (455)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

182 - 186 von 455 Bewertungen

Bewertet 8. Mai 2016

Es war das Beste was ich in meinem Aufenthalt gegessen habe. Der Gruss aus der Küche sehr kreativ und überraschend. Alle Gerichte überzeugten.Kulinarischer Genuss und Augenschmaus zugleich. Das Ambiente ist sehr angenehm und die Bedienung ausgesprochen herzlich. Meine Lebensmittelallergie kein Problem. Super dass es so etwas gibt. Nicht überkandittelt...supertoll

Besuchsdatum: Mai 2016
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
3  Danke, Katharina2258!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Mai 2016 über Mobile-Apps

Atmosphäre, Essen
Und die Bedienung: top. Es hat echt Spaß gemacht dort zu essen. Tatar kann ich nur weiter empfehlen:)

Besuchsdatum: Mai 2016
2  Danke, Júlia S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Mai 2016

sehr angenehmer Keller in der Nähe der Waldschlösschenbrücke, im Sommer wohl auch draußen. Das Essen liebevoll angerichtet und für Auge und Gaumen sehr ansprechend. Keine 5 Punkte weil die Weinkarte leider bei den Roten sehr begrenzt ist, bei den Weißen o.k. obwohl auch außerhalb Sachsens gemachte Weine auf der Karte stehen, mehr Mut wenigstens zu Weinen aus den Süd-Westen auch bei Roten wenn schon deutsch-sächsisch sein muss

Besuchsdatum: April 2016
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, Lutz L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Mai 2016

Seit langem das Beste was uns an Restaurants begegnet ist. Von Außen völlig unscheinbar in einem wunderschönen herrschaftlichen Haus im Dresdner Preussenviertel gelegen. Die Treppen in den Keller muten anfänglich etwas sonderbar an - tritt man durch die Türe eröffnet sich ein wundervolles Kellergewölbe.
Ohne Tischreservierung kaum ein Platz zu bekommen - was uns nach dem Besuch auch einleuchtet.
Der Service ist vom Feinsten - kein "gestelztes" Personal, dafür sehr natürlich, freundlich, flott und aufmerksam. Wir haben uns für das "Ünberraschungs-3-Gänge-Menü" entschieden - ein Volltreffer. Die Speisen sind außergewöhnlich in Zubereitung und geschmacklicher Abstimmung, dabei von bester Qualität und absolut lecker.
Vielen Dank an das Restaurantteam für den wunderschönen Abend, zu guter Letzt als die Rechnung kam, auch da noch eine positive Überraschung - für dieses Niveau sehr günstig.

Wir kommen wieder beim nächsten Besuch in Dresden.

Besuchsdatum: April 2016
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
3  Danke, tilobethke!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Genuss-Atelier angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Genuss-Atelier? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen