Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Event für alle Geschmacksnerven ”
Bewertung zu Genuss-Atelier

Genuss-Atelier
Platz Nr. 2 von 1.059 Restaurants in Dresden
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 7 $ - 31 $
Küche: Speiselokal, Deli, deutsch, Gastropub
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: regionale Küche
Optionen: Mittagessen, Spätabends, Reservierung möglich
Beschreibung: Viel Heimat steckt in unserem Konzept. Marcus Blonkowski verarbeitet in der Küche zusammen mit Martin Seifried und Martin Walther wenn möglich handverlesene, saisonale Produkte. Schließlich werden die Gerichte nur so gut, wie es die Zutaten hergeben. Deshalb arbeiten wir u.a. eng mit dem Missionshof Lieske bei Kamenz für Fleisch und Bier und der Krabat Milchwelt bei Wittichenau zusammen. Und „Onkel Franz“ nicht zu vergessen, der Sachsens Landwirte mit Namen kennt und deren Erzeugnisse frisch vor unsere Tür liefert. Doch ab 2017 möchten wir einen Schritt weiter gehen und schauen über den Tellerrand Sachsens (Deutschlands) hinaus. Wenn es bei uns wintert und wir in Sachsen nur eingeschränkte Produktauswahl haben, haben andere Länder produktive Hochkonjunktur und das möchten wir nutzen. Deshalb begeben wir uns auf Reisen durch verschiedene Regionen Europas. In den Wintermonaten machen wir pro Karte in einer bestimmten Region halt. Unsere Eindrücke finden sich dann in unserer Speisekarte wieder. Probieren Sie selbst!
Bewertet 19. Mai 2015 über Mobile-Apps

Auf unserem Kurztrip nach Dresden war der Spaziergang entlang der Elbe bis zur Waldschlösschenbrücke, an der wir in das Genuss Atelier einkehrten, ein Event für alle Geschmacksnerven. In gemütlicher und kreativer Atmosphäre bekamen wir eine köstliche hausgemachte Limonade serviert. Dazu genoss ich die Polenta (sehr zu empfehlen!), die mit einem Topping aus der Natur ein echtes Geschmackserlebnis war.
Im Sommer schaffe ich es hoffentlich nochmal auf der Freiluftterasse mit Elbblick zu speisen.
Obere Geschmacksklasse statt Masse.
Ich komme auf jeden Fall wieder! Lecker, natürlich, regional und auch noch gesund! Ein tolles Team, das auch für Vegetarier einiges bereit hält.
Einfach ein Genuss!

2  Danke, Stefanie J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (455)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

289 - 293 von 455 Bewertungen

Bewertet 18. Mai 2015

Raus aus der zwar hübschen aber doch auch sehr touristischen Altstadt von Dresden... Am Postplatz in den 11er steigen und 15' bis Waldschlösschen fahren. Dann abtauchen ins Genuss-Atelier und nur noch geniessen. Das Lokal ist wirklich stimmig und ich nehme an, bei schönem Wetter kann man in dem schönen Garten sitzen durch welchem man zum Haus schreitet. Dann kommt die freundliche und auch oenologisch kompetente Bedienung. Anstelle von vielen Worten bringt sie kurzerhand zwei Weissweine zur Auswahl und dieses Prozedere wiederholt sich auch beim Roten. Der Salat und der Champignonsalat sind umwerfend gut, die Fleischgänge ebenfalls und auch die Käseauswahl und der Dessert lassen sich mehr als sehen. Nach bald einer Woche in Dresden klar das beste Lokal. Mal sehen wie lange es geht, bis es von den Sternetestern entdeckt wird!

Besuchsdatum: Mai 2015
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, SHZM!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. Mai 2015 über Mobile-Apps

Wegen der guten Kritiken im TA haben wir uns für einen spontanen Besuch im Genuss-Atelier entschlossen. Bei der Reservierung am Telefon wurde uns entgegnet, dass "gerade jemand abgesagt" habe und wir deshalb noch einen Tisch ergattern konnten. Es war dann seltsam, dass das Restaurant 90 Minuten später nur halb voll war. Der Auftakt war folglich durchwachsen. Zudem bedienen die beiden Damen und schwarzen Leggings mit Holzfällerhemd und Turnschuhen. Das passt wohl besser in eine Burger Bar.

Von jetzt ab gab es aber wirklich nichts mehr zu meckern. Als Weine werden nur Gewächse aus Sachsen und Saale-Unstrut angeboten. Auch hier war ich sehr skeptisch, da diese Weine regelmäßig ein sehr dürftiges Preis-Genussverhältnis haben. Durch eine angenehme Zurückhaltung in der Preisfindung macht der Wirt diesen Nachteil wieder weg. Wir hatten einen herrlichen Weissburgunder von Matyas aus Coswig. Perfekt zu einem Spargel mit Kalbsrücken der nicht besser hätte präsentiert werden können. Der Spargel auf den Punkt gegart, die Hollandaise leicht und trotzdem schmackhaft, das Fleisch qualitativ einwandfrei und leicht rosa gebraten.

Abgerundet wurde das Essen durch einen regionalen Käseteller mit selbstgemachten Saucen. Diese tadellose Leistung hätten wir dem kleinen Kellerrestaurant niemals zugetraut. Wir kommen gerne wieder.

3  Danke, Carlos77174!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Mai 2015

Einfach großartig und nochmals großartig, was hier an Kochkunst geboten wird!!! Herausragendes Essen, exzellente Weine und die beste Bedienung, die ich seit langer Zeit erlebt habe. Volles Lob und absolute Weiterempfehlung! Hier kann man sehen, wie mit Produkten, die ausschließlich aus der Region stammen (auch der Wein) ein sehr exquisites Menü gezaubert wird.

Besuchsdatum: Mai 2015
3  Danke, janwitt83!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Mai 2015

Es war der erste Besuch im Genuss Atelier und wird nicht der letzte sein ;-) Wenn man durch die Tür das Restaurant betritt, fühlt man sich gleich in dem modern eingerichteten Gewölbe richtig wohl. Das lockere und freundliche Auftreten, des ganzen Team rundet den ersten positiven Eindruck perfekt ab. Nun kommt der Blick auf die Speisekarte.. was soll man sagen, sie ist regional und saisonal bestens abgestimmt. Die Wein Auswahl ist groß und wie auch bei den Gerichten findet man sich hier sofort wieder in der Region. Nun endlich kommen wir zum wichtigsten Part des Abends - die einzelnen Gänge. Eine Aufzählung spar ich mir an dieser Stelle, denn alles was ich an diesem Abend serviert bekommen habe, war auf ein Skala von 1-10 galt ein 11. Die Mengen waren super abgestimmt, geschmacklich ein Volltreffer und der gute Wein setzte dann den I-Punkt. Ich werde auf jeden Fall wieder kommen, denn so gut hab ich schon lange nicht mehr gegessen.

Besuchsdatum: Mai 2015
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, Mario M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Genuss-Atelier angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Genuss-Atelier? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen