Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Toll - hat aber ein wenig von seinem Charme verloren”
Bewertung zu Neustadt

Neustadt
Platz Nr. 31 von 240 Aktivitäten in Dresden
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet 1. April 2018

Wir waren über Ostern hier. Ich bin Karfreitag tagsüber durch die Straßen gegangen. Es wirkte an manchen Stellen trostlos. Nicht nur, weil die Geschäfte geschossen waren. Mich faszinieren schon immer Graffiti, und davon findet man viele in der Neustadt. Doch unübersehbar gibt es immer mehr Schmierereien, die den besonderen Charme dieses Stadtteils schaden.
Nachts gibt es weiter eine lebhafte Club- und Kneipenszene, in die ich gern eintauche. Tolle Restaurants erwarten einen hier, egal ob in der äußeren Neustadt oder um den Goldenen Reiter.
Auch wenn der Glanz für mich ein wenig blasser ist, bin ich doch immer wieder gern hier.

Danke, runner-ohz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (455)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

5 - 9 von 455 Bewertungen

Bewertet 28. Februar 2018

Die Dresdner Neustadt gehört sicher nicht zu den bekannten Attraktionen. Sie ist deswegen nicht so überlaufen. Ein Besuch lohnt aber allemal, wenn man Zeit hat, weil die Bauten anders sind, nicht so barock überladen. Das Viertel hat ein besonderes Flair, und bietet interessante Sehenswürdigkeiten, wie "Der Goldene Reiter", Das "Erich-Kästner-Denkmal", und verschiedene Kirchen.

Danke, Gees20142014!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Februar 2018

auch hier gibt es Vieles zu sehen: gehen Sie in das Japanische Palais, dann die Königstr. entlang mit den vielen wiederaufgebauten Häusern. Eine Pause im Schwarzmarktcafé, ein Blick in die Markthalle, dann ins kleine Romantikmuseum auf der Hauptstraße ....

Danke, Clara21_05!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Januar 2018

Hektisch, laut und asozial. Immer mehr ausländische Kriminelle finden in der Neustadt zuflucht. Das Klientel geht von Lebenskünstler bis Krimineller.

1  Danke, Dietmar G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 6. Januar 2018

Die Neustadt Dresdens, mit dem Neustädter Markt und Reiterdenkmal beginnt an der Hauptstrasse, der Magistralen des historischen Stadtviertels. Elbabwärts am Königsufer liegt das Regierungsviertel mit renommierten Banken dem sächsischen Finanzministeriums und der heutigen Staatskanzlei.

Danke, K. K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Neustadt angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Neustadt? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen