Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Blaues Wunder - eine Brücke die durch Ihren Namen berühmt wurde”

Blaues Wunder (Loschwitzer Brücke)
Im Voraus buchen
Weitere Infos
195,76 $*
oder mehr
Ganztägige private Tour durch Dresden ab Prag
Weitere Infos
92,54 $*
oder mehr
Dresden - Tagesausflug von Prag aus
Platz Nr. 27 von 167 Aktivitäten in Dresden
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Flörsheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
210 Bewertungen
67 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 321 "Hilfreich"-
Wertungen
“Blaues Wunder – eine Brücke die durch Ihren Namen berühmt wurde”
Bewertet am 9. August 2011

Eine der eigenartigsten Brücken in Dresden ist das „Blaue Wunder“. Anders als die Marienbrücke, die Augustusbrücke, die Carolabrücke und die Albertbrücke, die alle aus Stein bezw. Beton gebaut sind, handelt es sich bei dem „Blauen Wunder“ um eine „versteifte Hängebrücke“ aus Eisen. Die Blasewitz und Loschwitz verbindende Brücke hatte im Laufe der Zeit verschiedene Namen, so wurde sie 1893 als König-Albert-Brücke eröffnet und erhielt später der Namen Loschwitzer Brücke. Um den Namen „Blaues Wunder“ ranken sich zahlreiche Legenden. Die Loschwitzer Brücke war die einzige Dresdner Brücke die den 2. Weltkrieg unbeschädigt überstand.

Aufenthalt Juli 2011
Hilfreich?
2 Danke, immerweg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

287 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    106
    100
    77
    4
    0
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bayern, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
106 Bewertungen
39 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 113 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einmal sein "Blaues Wunder" erleben”
Bewertet am 8. Juni 2011

Die Brücke wurde von Claus Koepcke konstruiert. Sie verbindet den Loschwitz mit Dresden. Es handelt sich bei dieser Brücke um eine Auslegerbrücke. Die Maße: Länge: 280 m, Gewicht ca. 3500 t. Die Brücke wrid heute noch genutzt und ist ein schönes Ausflugsziel. Von ihr blickt man direkt auf das Gasthaus, in dem der Tatort-Kommissar Ehrlicher immer eingegehrt ist.

Aufenthalt Mai 2011
Hilfreich?
Danke, Lorie40!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hilden, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
164 Bewertungen
32 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 79 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lohnenswert wegen des Biergartens”
Bewertet am 13. Mai 2011

Das „Blaue Wunder“ muss man in Dresden natürlich auch gesehen haben, auch wenn es sich nur um eine Stahlbrück handelt, deren Anstrich einen hellen Blauton hat. Interessant sind die Vorhängeschlösser, die man am Geländer findet. Dies scheint ganz klar eine Nachahmung aus Köln zu sein, wo Liebende an der Hohenzollernbrücke ein Schloß mit ihren Namen oder Initialen anbringen und den Schlüssel in den Rhein werfen.
Einen besonders schönen Blick auf das „Blaue Wunder“ und die dahinter liegenden Elbhügel hat man vom Biergarten „Schillergarten“, der viel Platz für eine Rast bietet.

Aufenthalt April 2011
Hilfreich?
Danke, elke63!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf
Beitragender der Stufe 6
187 Bewertungen
44 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 104 "Hilfreich"-
Wertungen
“Na ja, eine Brücke halt”
Bewertet am 4. Mai 2011

Ehrlich gesagt, kann ich mit dieser Sehenswürdigkeit nicht so furchtbar viel anfangen. Eine Brücke über die Elbe, was soll daran so Besonderes sein? O.K., sie sieht ganz nett aus, aber wer sie nicht gesehen hat, hat auch nicht viel verpasst.

Am besten "genießt" man den Blick auf diese Brücke bei einem frisch gezapften Bier vom Biergarten des Schillergartens aus.

Aufenthalt April 2011
Hilfreich?
Danke, duessel1895!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dresden
Beitragender der Stufe 5
93 Bewertungen
21 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 54 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine Brücke mit Erlebnis”
Bewertet am 27. April 2011

Das Blaue Wunder ist eine Brück in Dresden. Die östlichste und vor allem berühmteste Brücke Dresdens, gebaut 1891. Die große Eisenkonstruktion, die als Hängebrücke zwischen den Uferfeilern und einer Gesamtlänge von 226 m die Ortsteile Blasewitz und Loschwitz verbindet. Es war die erste Brücke ihrer Art in Europa. Die Brücke gehört mit zu den markantesten Wahrzeichen von Dresden. Und ist einen Besuch wert. Besonders der angzendende Schillergarten ist ein Bier wert. Hier gibt es auch nette Mädchen zum kennenlernen..

Aufenthalt April 2011
Hilfreich?
Danke, tobilo02!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Blaues Wunder (Loschwitzer Brücke) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Blaues Wunder (Loschwitzer Brücke)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen