Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“Eine der schönsten Schmalspurbahnen Deutschlands” 5 von fünf Punkten
Bewertung zu Lossnitzgrundbahn

Lossnitzgrundbahn
Platz Nr. 20 von 46 Touren in Dresden
Details zur Sehenswürdigkeit
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
296 Bewertungen
184 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 254 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine der schönsten Schmalspurbahnen Deutschlands”
5 von fünf Punkten Bewertet am 13. Januar 2013

Die Lößnitzgrundbahn, auch liebevoll Lößnitzdackel genannt, fährt zwischen Radebeul Ost und Radeburg. Vorbei an Weißes Roß, Lößnitzgrund, Friedewald, Moritzburg, Cunnertswalde und Berbisdorf kann man die schöne landschaftliche Umgebung genießen. Besonders bei sehr schönem Wetter lädt auch die Landschaft zum Verweilen ein. Die Tageskarte kostet 20,00 €, mit dieser man den ganzen Tag mit der Schmalspurbahn fahren kann. Abschnittsweise kann man natürlich auch fahren, dann zum Preis zwischen 2,00 € und 6,80 € als Einzelfahrt.

Aufenthalt Oktober 2012
Hilfreich?
4 Danke, Listi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

9 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    6
    3
    0
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Flörsheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
210 Bewertungen
67 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 308 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die Lößnitzgrundbahn”
5 von fünf Punkten Bewertet am 1. August 2011

Ein Muss für jeden Dresden Besucher ist auch eine Fahrt mit dem „Lößnitzdackel“, der Schmalspurbahn von Radebeul Ost nach Radeburg. Die mit Dampf betriebene Eisenbahn mit einer Spurweite von 750 mm verbindet auf einer Streckenlänge von knapp 17 Kilometern den Weinort Radebeul mit der Geburtsstadt von Heinrich Zille, Radeburg. Die Fahrt führt zunächst kurvenreich bergan durch den Lößnitzgrund nach Friedewald. Über 210 Meter langen Deich führt die Strecke durch den Dippelsdorfer Teich um in Moritzburg ein weiteren Höhepunkt jeder Dresden Reise zu erreichen. Cunnertswalde, Bärnsdorf und Berbisdorf sind die nächsten Stationen vor dem Ziel Radeburg.

Aufenthalt Mai 2011
Hilfreich?
5 Danke, immerweg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Lossnitzgrundbahn angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Lossnitzgrundbahn? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen