Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (28)
Bewertungen filtern
28 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
13
8
5
1
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
13
8
5
1
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 28 Bewertungen
Bewertet am 10. September 2018

Wir haben 2 Nächte im Hotel Alttolkewitzer Hof zugebracht. Die Parkplatzsituation ist unbefriedigend, die wenigen Plätze sind schnell belegt und man ist gezwungen, direkt an der engen Hauptverkehrsstraße zu parken. Die Rezeption ist als solche nicht auf den ersten Blick erkennbar und meist unbesetzt, da jede Hand im Gastro-Bereich gebraucht wird. Das sichtlich gestresste Personal hatte es schwer, sich zu einer freundlichen Begrüßung und den üblichen Informationen über die Gegebenheiten des Hauses duchzuringen. Der Start war also ein wenig holprig.
Wir hatten das Vergnügen, ein Zimmer an der Außenseite des Nebenhauses zur Hauptstraße hin zu erhaschen und somit den Eindruck vorbeifahrender Straßenbahnen aus allernächster Nähe. Strategisch günstig hatte das Hotel seine Raucherecke im Innenhof unmittelbar unter die Nichtraucherzimmer platziert, und so blieben die Fenster zu, was auch den Lärm von der Straße her erheblich gemildert hat. Größe und Austattung unseres Doppelzimmers waren hingegen ganz ok, und auch das ziemlich enge Bad war für die Zeit unseres begrenzten Aufenthaltes soweit in Ordnung. Das Frühstück war eher übersichtlich, es wurde kaum nachgelegt, mal war die Butter alle, dann gab es keine Brötchen mehr und Wurst- und Käsescheiben klebten noch so zusammen, wie in der Verpackung angeliefert. Zumal gesondert bepreist war es eher enttäuschend.
Wir hatten uns auch für das Abendessen im Hotelrestaurant entschieden. Die Vorspeisen und Gerichte haben unseren Geschmack voll getroffen, hier kann das Haus wirklich punkten! Klasse!
Fazit: um es kurz zu sagen, wir haben uns bei Übernachtung und Frühstück nicht sonderlich wohl gefühlt und in anderen Häusern Dresdens in der gleichen Kategorie wesentlich besser übernachtet. Auch das Verhältnis Preis/Leistung hat eine leichte Schlagseite, daher keine Weiterempfehlung.

  • Aufenthalt: September 2018, Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Frumpel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. August 2018



..........es war ein sehr angenehmer besuch , in eurem hotel. absolut positiv überrascht , waren wir von euren gastronomischem team . bewirtung und essen , einfach perfekt . rundum gelungen und echt , zum weiter empfehlen. es kan gut sein , das wir eure unterkunft und gute bewirtung wieder in anspruch nehmen werden.

was nicht geht , in keinster weise : das sind sind fensterrahmen , mit einem leichten hauch schon vom schwarzschimmel . DAS HABT IHR NICHT NÖTIG !!!! die kritik , bezieht sich auf alle von uns gebuchten zimmer. bitte es für die zukunft zu beachten

Aufenthalt: Juli 2018
Danke, waage62!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Juli 2018

Nach sechs-stündiger Fahrt, während der ich mehrfach versuchte auf meine Ankunft nach 21.00 Uhr hinzuweisen und niemand an ´s Telefon der lustige Witz „das Zimmer haben wir weggegeben“, statt zu fragen, ob ich noch was zu Essen möchte. Zimmer schön und gut, dass die Straßenbahn bis Mitternacht und ab 5.00 Uhr quasi durch ´s Zimmer rauscht, wurde nicht erwähnt. Das Beste: zwei Euro auf´s Bett gelegt für den Service, zwei Euro waren weg, aber das Zimmer hatte niemand aufgeräumt. Der Chef am nächsten Morgen: ‚Das kann nicht sein“ und „immer Ärger mit dem Personal“. Ich empfehle das Haus nicht weiter.

Aufenthalt: Juli 2018, Reiseart: geschäftlich
2  Danke, Michael F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Juni 2018

Für einen kurzen Stadtbesuch waren wir im Alttolkewitzer Hof in Dresden untergekommen. Die vorherige telefonisch Reservierung wurde durch eine Bekannte gemacht. Als wir angekommen waren, wurde diese Reservierung aber auf einen falschen Tag geschrieben, sodass wir ein Ausweichzimmer im Haus 2 nehmen mussten.
Grundsätzlich nicht so tragisch, in diesem Fall handelte es sich um ein Maisonette Zimmer, d.h. das Zimmer war halb geteilt und das große Bett über eine Treppe zu erreichen. Hierdurch ergaben sich aber auch einige Nachteile:
- die Treppe war eine versetzte Halbstufen Treppe, recht steil, so dass man höllisch aufpassen musste, hier richtig zu treten. Der Handlauf ist hier mehr als sinnvoll und aus einem guten Grund auch Vorschrift. Nachts möchte ich hier nicht runtermüssen, denn auch mit Licht ist es im Halbschlaf nicht zu unterschätzen, hier zu laufen. Für Menschen, die schlecht auf den Beinen sind, oder evtl. nicht sicher und fest stehen, ist das ein NoGo und das Zimmer abzulehnen.
- Da sich ein Fenster im oberen Teil des Daches befand, konnte man dieses nicht abdunkeln und ab 5 Uhr wurde es recht hell im Zimmer. Da ich normalerweise bei völliger Dunkelheit schlafe, war das alles andere als gewohnt und entsprechend oft wird man wach.
Wer noch am Abend im Zimmer TV schauen möchte, kann das mit dem vorhandenen Monitor machen. Allerdings empfinde ich diesen als reinen PC-Monitor, ca. in der Größe 17 Zoll und als TV heute nicht mehr zeitgemäss. Auch am PC findet man diese Grösse eher weniger.
Positiv war die Sauberkeit des Zimmers und des Badezimmers ( incl. der Dusche ). Hier findet man sehr oft Restschmutz in den Decken, Haare oder ähnliches. Hier nicht, alles top!
Das Frühstück wurde in einem extra Frühstücksraum im Haupthaus präsentiert. Hier findet man alles, was zu einem guten Frühstück in einem 3 Sterne Hotel gehört, und von allem genügend und reichlich. Der Kaffee wurde durch das freundliche Personal in einer Warmhaltekanne gebracht, ein Automat für frisch gemahlenen Kaffee ist nicht vorhanden. Die Qualität der Speisen, incl. der Säfte habe ich als sehr gut empfunden, daher ist der Preis von 9,50 Euro auch angemessen.
Das Hotel ist immer noch zentral am Stadtrand gelegen. Auf dem eigenen Parkplatz kann man parken. Alternativ ist in der Nähe eine S-Bahn Haltestelle, mit der man schnell in der Innenstadt. Wer ein Rad dabei hat, findet am Hotel den Elberadweg und kann schöne Touren machen.
Als Fazit kann ich sagen, das der Alttolkewitzer Hof als Hotel ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis hat. Freundliches Personal, was das Problem mit der nicht korrekt gebuchten Reservierung schnell lösen konnte. Frühstück ist lecker und von sehr guter Qualität. Der einzige Minuspunkt ist in meinen Augen das Maisonette Zimmer, wenn eine solche Treppe und ein Giebelfenster vorhanden ist. Mit einem anderen Zimmer wäre ich sehr gerne bei meiner nächsten Tour wieder dort.

  • Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, Bernd H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Mai 2018

Es ist ein sehr schönes und gemütliches Hotel an der Elbe mit herausragendem Frühstücksbüffet und gutem Restaurant. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.
Das Personal ist hilfsbereit und sehr freundlich.

Zimmertipp: Zimmer zur Elbe hin sind sehr ruhig
  • Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Mutho3000!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen