Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.543)
Bewertungen filtern
1.543 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.061
307
124
36
15
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.061
307
124
36
15
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
55 - 60 von 1.543 Bewertungen
Bewertet 20. März 2018

Mein dritter Aufenthalt im Taschenbergpalais war leider auch der Enttäuschendste. Diesmal hatte ich das Hotel als Stützpunkt für einen Kongressbesuch gewählt und habe ein Einzelzimmer gebucht. Bisher hatten meine Frau und ich Suiten gebucht bzw. jeweils ein Upgrade von einer Junior Suite in eine größeres Suite erhalten.

Für das Frühjahr hatten wir auch einen längeren Aufenthalt in einem weiteren Kempinski Hotel in Spanien geplant, so das ich mich doch entschlossen hatte an dem Bonusprogramm der Hotelgruppe teilzunehmen. Deswegen hatte ich auch im Vorfeld Kontakt mit dem Taschenbergpalais aufgenommen. Wegen Umbauarbeiten wurde von Seiten des Hotels ein Zimmerupgrade versprochen (bei Verfügbarkeit).
Bekommen habe ich ein Zimmer direkt gegenüber dem Fahrstuhl mit Blick auf den Innenhof. Das Öffnen und Schließen der Fahrstuhltüren war durch die Zimmertür hörbar, sehr deutlich auch Gespräche von Hotelgästen, die den Fahrstuhl benutzten. Das waren aber Gott sei Dank nicht so viele, zumindest während der Wochentage war das Hotel anscheinend nicht vollständig belegt.

Das Zimmer war sehr groß, allerdings unglücklich geschnitten. Das Möbelstück, das den Fernseher enthielt, stand genau in der Zimmermitte. Der darin enthaltene Fernseher war drehbar, aber leider nicht so weit, dass man im Bett liegend Fernsehen schauen konnte oder aus dem einen Sessel. Für den Fernseher blieb leider nur der Stuhl an der Schreibtischecke. Ich hatte auch den Eindruck, dass bei der Belegung als Einzelzimmer ein Sessel aus dem Zimmer entfernt wurde. Die Einrichtung war nicht stimmig, auf dem Teppichboden sah man zum Teil noch Eindrücke von den Sesselfüßen.

Die Teilnehmer am Bonusprogramm von Kempinski sollten täglich eine Flasche Wasser auf das Zimmer erhalten sowie eine kostenlose Zeitung. Nach der ersten Nacht wurde die Wasserflasche nicht gewechselt, deswegen hatte ich mich an die Rezeption gewandt. Hier wurde mir mitgeteilt dass dies sicherlich noch passieren würde. Leider wurde die Wasserflasche nicht gewechselt auch nicht am folgenden Tag. Bei Konsum an der Ecke habe ich 2,26 € für eine Flasche Gerolsteiner ausgegeben.

Der Service beim Frühstück war merkwürdig: Der Empfangstisch am Eingang zum Frühstücksbereich war zweimal nicht besetzt, als Begrüßung beim Frühstück erhält der Gast, der sich am Empfangstisch anmeldet ein kleines Glas frisch gepressten Saft, wenn man sich den Tisch selber im suchen muss, fällt dies aus. Zeitungen gab es hier, aber nicht auf dem Zimmer.

So schön das Hotel ist, so freundlich das Personal war, wenn man es angesprochen hat: die Leistung hat diesmal nicht einem Fünfsternehotel entsprochen. Nach mehreren Aufenthalten im Taschenbergpalais, jetzt wiederum für mehrere Tage, hatte ich leider das Gefühl, dass ich als Einzelreisender, wie in vielen anderen Hotels auch, in die „Besenkammer“ abgeschoben wurde. Schade.

  • Aufenthalt: März 2018, Reiseart: geschäftlich
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Clementinchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Team_Taschenberg, Manager von Hotel Taschenbergpalais Kempinski, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 29. März 2018

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben Ihren Aufenthalt im Taschenbergpalais Kempinski Dresden zu bewerten.

Ich freue mich, dass wir Ihr Anliegen bereits über andere Kommunikationswege klären konnten.

Mit freundlichen Grüßen

Marten Schwass
Geschäftsführender Direktor

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 19. März 2018

Für unseren Aufenthalt in Dresden haben wir uns wieder für das Taschenbergpalais entschieden; Mit den Worten "Willkommen zurück" der Empfang an der Rezeption war schon sehr herzlich und wir haben uns wieder sehr wohl gefühlt.

Das Hotel ist so zentral gelegen, dass man binnen Minuten zu den Hauptattraktionen der Stadt gelangen kann. DIe Zimmer sind groß, geschmackvoll eingerichtet und sehr sauber (Selbsverständlichkeit, aber bedarf trotzdem einer Erwähnung).

Was mir an diesem Hotel wirklich sehr gefällt, ist der Umstand, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Freude und gesundem Eifer ihrem Beruf nachgehen..wir haben an keinem Tag eine missmutige oder unfreundliche Angestellten angetroffen - dies macht m.E. einen Großteil des Wohlfühlfaktors dieses Hotels aus - weiter so!

Die Nr.1 Adresse in Dresden besuchen wir sehr gerne wieder!

  • Aufenthalt: Dezember 2017, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Legrandbleu1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. März 2018

Das Hotel ist auf jeden Fall das beste in Dresden.
Die haben da alles richtig gemacht.
Dass, ich in einer Regenjacke da reingekommen bin, hat niemanden gestört.
Die Zimmer sind gehoben ausgestattet.
Der Innenbereich ist sehr schön dekoriert.

TIPP: Wenn man an der Rezeption geschickt verhandelt, bekommt man ein Zimmer mit einem Blick auf die in greifbarer Nähe anzuschauende Katholische Hofkirche.

Zimmertipp: Nach Blick auf historische Fundamente fragen
  • Aufenthalt: März 2018, Reiseart: geschäftlich
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, hammedk2016!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. März 2018

Für uns ohne Zweifel das beste Hotel in Dresden. Sehr große, sehr elegant eingerichtete Zimmer, hervorragendes Gastronomieangebot, vor allem aber sehr bemühtes und freundliches Personal.
Lage gegenüber der Semperoper und in Laufnähe zu allen wesentlichen Sehenswürdigkeiten könnte nicht besser sein.

  • Aufenthalt: Januar 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Christ0210!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. März 2018 über Mobile-Apps

Der Empfang war sehr freundlich und persönlich. Wir sind mit Hund angereist top Hundenäpfe + Hundekorb standen bereit man konnte sogar sich ein MENÜ für seinen Liebling bestellen und sogar Leckerlis waren da.
Essen im Restaurant war top das Frühstück war sehr sehr gut alle Mitarbeiter waren top. Es gibt nichts zu beanstanden.

Vielen Dank

Aufenthalt: März 2018, Reiseart: als Paar
3  Danke, Dominic K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Team_Taschenberg, Manager von Hotel Taschenbergpalais Kempinski, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 9. März 2018

Sehr geehrter Dominic,
vielen Dank für Ihre positive Bewertung des Taschenbergpalais Kempinski Dresden.
Es freut mich sehr zu hören, dass Sie Ihre Zeit bei uns genossen haben und Sie mit dem Service unseres Personals rundum zufrieden waren.
Das Wohl und die Zufriedenheit unserer Gäste ist stets unser oberstes Ziel und es freut mich sehr, dass wir dies für Sie erreicht haben.

Wir freuen uns schon jetzt, auf Ihren nächsten Besuch.

Mit freundlichen Grüßen

Marten Schwass
Geschäftsführender Direktor

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen