Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Frühstück”
Bewertung zu Aroma

Aroma
Platz Nr. 336 von 983 Restaurants in Dresden
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Stadtviertel: Innere Altstadt
Bewertet am 27. Oktober 2013 über Mobile-Apps

Sehr schön aufgebautes modulares Frühstück!
Sehr angenehme lounge Atmosphäre, leckere Wurst- und Käseplatte.
Gerne wieder

1  Danke, Tobias K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (40)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

24 - 28 von 40 Bewertungen

Bewertet am 26. August 2013 über Mobile-Apps

Genau das war es ... nein ist es, wir sitzen ja noch hier ;-)
Ein kleines Schwein im Speckmantel, feine Pfifferlinge auf selbstgemachter Pasta, was will man mehr ...
Na einen erstklassigen Mandelkuchen zum Beispiel ... und Blutorangensorbet ... und am liebsten hätten wir noch mehr probiert!
Aber, wir sind ja noch ein paar Tage hier!
Empfehlung! Auf jeden Fall!
Ach ... Espresso kann auch nicht jeder ... hier schon!
Grazie mille a tutti!!!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, trinity_mk!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Januar 2013

Überaus charmanter und aufmerksamer Service. Das dezente Design setzt trotzdem einige Highlights zum immer wieder Hinsehen.
Die Qualität der Speisen war vollkommen in Ordnung. Wir haben uns nach einem anstrengenden Messetag ziemlich wohl gefühlt.Danke.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, RainerBln!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Dezember 2012

Wir waren am Sonnabend zu zweit in dem Restaurant essen, anfänglich war es noch etwas leer, dies änderte sich aber fasst schlagartig zur "Abendessenszeit". Bei der Einrichtung des Restaurants hat sich jemand viel Mühe gegeben und die rote Farbe an den Wänden lässt den Raum behaglich warm erscheinen, für mein Gefühl war es von der Beleuchtung her etwas zu dunkel. Die Getränkekarte bietet alles was man als Begleitung zum Essen benötigt und ein bisschen mehr, den Milch- und Joghurtshakes hatte ich in dem Restaurant nicht erwartet. Die Speisekarte ist voll von bekannten und kreativen Pastagerichten, meine Begleitung hat sich für die Pappardelle nach Art des Hauses entschieden und mir war mal wieder nach dem Klassiker Spaghetti Carbonara. Nach einer kurzen Wartezeit bekamen wir unsere Gerichte, alles war toll angerichtet, aber wirkte auf den ersten Blick etwas wenig, so das ich fasst schon bereut hatte nicht den Cappucchino vom Rosenkohl davor bestellt zu haben. Doch der erste Eindruck war sehr täuschend, denn die Teller waren ordentlich tief. Geschmacklich waren wir beide sehr zufrieden, der Unterschied zwischen gekaufter und selbst gemachter Pasta ist sehr deutlich. Im Nachgang gab es noch zwei sehr gute Espressi und ein lecjkeres Panna Cotta und wir waren zufrieden. Zusammenfassend kann ich das Aroma nur weiter empfehlen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Tom K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. September 2012

Ich schreibe eigentlich nie Restaurantbewertungen, aber aufgrund der miserablen Qualität der Speisen fühle ich mich gezwungen hier eine Ausnahme zu machen. Die schlechte Bewertung bezieht sich nur auf die Küche bzw. das Preis-Leistungs-Verhältnis, der Service und das Ambiente sind in Ordnung.
Hier die Kritikpunkte kurz zusammengefasst (Speise: Pappardelle all aroma): Speise nicht ausreichend erwärmt, von Aroma keine Spur (selbst ein Feinschmecker würden vergeblich danach suchen), der Batzen Nudeln unter den vereinzelten Kirschtomaten und Walnüssen war ein in sich verklebter Haufen, den man mit einem Messer in mundgerechte Portionen hätte scheiden können. Leider war ein Solches nicht vorhanden.
Die Speise meiner Begleitung war von nicht viel höher Qualität (nur die Nudeln konnten als Einzelobjekte betrachtet werden).
Angesichts dieser Mängel ist ein Preis von 9,80 € einfach nur unverschämt.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, MartinLeGourmand!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Aroma angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Aroma? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen