Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Leider nicht so optimal wie beim letzten mal”

GästeHaus Klaus Erfort
Platz Nr. 1 von 492 Restaurants in Saarbrücken
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 136 $ - 206 $
Küche: deutsch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: besondere Anlässe, romantisch, Geschäftstreffen
Optionen: Abendessen, Reservierung möglich
Bewertet 3. November 2012

Essen und Service hervorragend, Menue mit den vorhergehenden Grüssen aus der Küche phänomenal, jedoch kaum zu schaffen, auch ohne Käse. Die Süssigkeiten am Schluss hätten wir uns schenken sollen; war einfach zu viel. Leider hatten wir einen Katzentisch neben dem Weinkühlschrank und dem Eingang zur Küche, sodaß alle Personalbewegungen unseren Aufenthalt begleiteten. Zudem hatten unsere Nachbarn am Nebentisch offensichtlich etwas verwechselt: diese Kleiderordnung und das permante Spielen mit dem Smartphon geht nicht einmal in einem All-Inclusive-Ferienhotel in entsprechenden Ferienregionen. In einem Restaurant mit diesen Ansprüchen sollte das Personal, wie in einem benachbarten "Dreisterner" die Kontrolle der Kleiderordnung zwar nicht übertreiben, aber Manches geht einfach nicht. Zudem war für ein Speiselokal die Musik zu basslastig und damit beim Essen mit einem unguten Gefühl in der Magengegend verbunden; eigentlich sollte das Gegenteil der Fall sein. Wir hätten diese Kritik gerne am gleichen Abend besprochen, wurden aber nicht gefragt

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
4  Danke, MerzigHerbert!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (206)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

130 - 134 von 206 Bewertungen

Bewertet 3. November 2012 über Mobile-Apps

meine ueberschrift sagt alles, ich koennte jetzt alle details aufzaehlen, aber machen wir es kurz und knapp: probieren sie es aus, sie werden keine einzige sekunde bereuen und fuer die gebotene leistung finde ich die gewuenschten preise guenstig, ich wuerde mehr zahlen, dies war ein sensationeller abend, danke dem ganzen team!!!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, mp72!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Oktober 2012

Wir waren am letzten Samstag dort, im Gästehaus Erfort in Saarbrücken. Extra angereist und damit der Definition von 3 Sternen des Guide Michelin ("ist eine Reise wert") gefolgt. Den Tisch - für 8 Personen - natürlich einige Monate im Voraus bestellt.

Um es gleich auf den Punkt zu bringen: Es war alles vom allerfeinsten und -besten, wie sich das letztlich auch für ein 3-Sterne-Restaurant gehört. Aber nachdem unser letzter Besuch bei 3 Sternen (Maison Pic in Valence) äusserst unerfreulich gestaltet, waren wir doch etwas unsicher. Unsere Sorgen waren umsonst, es war alles perfekt.

Wir nahmen alle das große Degustations-Menü. Erfreulicherweise gestattet das Haus Erfort aber, da recht beliebig auch Gänge wegzulassen, was insbesondere die uns begleitenden Damen gerne wahr nahmen. Wir Kerle haben natürlich alles mitgenommen ;).

Von Anbeginn an stimmte alles: Ein sehr freundlicher, warmer Empfang, ein wunderbarer runder Tisch für uns alle, beste und freundlichste Beratung.

Die 4 "Kleinigkeiten", die hier vorweg serviert wurden waren bereits absolute kulinarische Höhepunkte und lösten Begeisterung aus. Wir hatten 2 Weinexperten am Tisch, denen wir die Auswahl überließen und wir konnten mit erleben, wie kompetent der Chef de Rang, der auch Sommelier ist, hier beraten hat. Entsprechend perfekt war dann das Ergebnis.

Das Menü wurde stressfrei durchserviert, immer mit genügend Abstand und Zeit zwischen den Gängen, also in perfektem Timing. Und das dauerte bis deutlich nach Mitternacht, wobei auch gegen Ende keine Unruhe aufkam oder "Druck" gemacht wurde durch schnelleres Servieren - man hatte alle Zeit der Welt für uns.

Ich denke, das Menü im einzelnen ist hinlänglich bekannt und auch online abrufbar, daher führe ich es hier nicht auf.

Nur noch kurz meine Lieblingsgänge: Bei den Kleinigkeiten vorab klar das Tartar und das Wachtelei mit Trüffel, beides köstlich! In den Vorspeisen hatte es mir die Rotbarbe angetan, nicht nur, dass sie grätenfrei war (was bei dem Vieh echt schwierig ist!), sie war so lecker-kroß auf der Haut gebraten und fantastisch abgeschmeckt. Und der glasierte Rehrücken, absolut perfekt auf den Punkt gebraten und serviert.

Vom Käse - von Maître Antony, von wem auch sonst - hätte ich gerne mehr genommen, aber es ging einfach nichts mehr rein und für's Dessert musste noch ein kleiner Platz freigehalten werden.

Fazit: Ein rundum gelungener Abend mit perfekter Küche und perfektem Service, wir haben 3 Sterne auf höchstem Niveau erlebt und das war die einhellige Meinung aller Teilnehmer.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, FritzPaul!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Oktober 2012

Nachdem wir ca. zwei Monaten auf unseren "Termin" warten mussten (sowohl abends als auch mittags sehr lange im voraus ausgebucht), wartete ein unvergessliches Erlebnis auf uns. Wir wählten das kleinste Menü, allerdings hätte ich mehr auch nicht geschafft, denn trotz relativ kleiner Portionen waren die fünf Gänge (alles saisonal abgestimmt) plus "Gruß aus der Küche" davor und danach (leicht molekular angehauchte Häppchen) sehr sättigend. Außerdem ist hier jeder Bissen das reinste Geschmackserlebnis -wer nicht genießen und langsam essen kann, ist hier verkehrt. Das Ambiente ist gewöhnungsbedürftig, aber das Personal war sehr nett und zuvorkommend, die Weinempfehlungen zum Essen hervorragend. Der Preis ist nicht ohne, aber ab und an ist es dieses Erlebnis wert. Unbedingt rechtzeitig reservieren!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, paristoberlin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. August 2012

Es gibt in Deutschland wenig gleichwertige Restaurants. DIe Speisekarte wechselt nach Saison, die Kochkünste von Klaus Erfort sind über jeden Zweifel erhaben. Seit dem Umbau der Küche hat man noch Einblicke in die Zubereitung.

Danke, Hardy K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich GästeHaus Klaus Erfort angesehen haben, interessierten sich auch für:

Saarbrücken, Saarland
Saarbrücken, Saarland
 
Saarbrücken, Saarland
Saarbrücken, Saarland
 
Saarbrücken, Saarland
Saarbrücken, Saarland
 

Sie waren bereits im GästeHaus Klaus Erfort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen