Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr guter Italiener” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu La Vecchia Dogana

La Vecchia Dogana
Grossblittersdorfer-Str. 325, 66130 Saarbrücken, Saarland, Deutschland
+49 0681 9884782
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 117 von 382 Restaurants in Saarbrücken
Küche: italienisch
Optionen: Abendessen, Mittagessen, Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Abendessen, Mittagessen, Reservierung empfohlen
Kleinblittersdorf, Deutschland
1 Bewertung
“Sehr guter Italiener”
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Dezember 2012

Wir waren jetzt schon mindestens 7 mal zum Mittagstisch hier. Immer mit mehreren Leuten. Wir sind sehr zufrieden mit diesem Restaurant. Die Speisen sind immer ganz frisch zubereitet und kommen auch sehr zügig an den Tisch. Das Angebot ist sehr vielfältig und es ist mit Sicherheit für jeden Geschmack was dabei. Wir können über den Service nur positives sagen. Mit dem jungen Kellner (ist glaube ich der Sohn des Besitzers) ist es immer sehr lustig, er ist sehr aufmerksam und flexibel wenn man extra Wünsche hat. Hier kann ich jedoch nur von der Mittagszeit berichten, da wir abends noch nicht dort waren. Dies wird sich am 29.12.2012 ändern, denn dann gehen wir mit Freunden dort am Abend hin. Aber ich bin überzeugt, auch dann werden wir begeistert sein.

  • Aufenthalt November 2012
    • 5 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Service
    • 5 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
Danke, Eva H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

13 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    6
    4
    1
    1
    1
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Saarbrücken
Beitragender der Stufe 
74 Bewertungen
11 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 33 "Hilfreich"-
Wertungen
“Guter Italiener!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. Januar 2012

Das Restaurant La Vecchia Dogana liegt wie der Name vermuten lässt unmittelbar am Grenzübergang zu Frankreich. Es bietet im Sommer eine gemütliche kleine Terrasse und ein für italienische Restaurants typisches Angebot an Speisen. Das Ende liegt zwar preislich über dem Durchschnitt ist aber durchaus sein Geld wert und schmackhaft.

  • Aufenthalt September 2011
    • 3 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 4 von 5 Sternen
      Service
    • 5 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
3 Danke, TimSB!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Saarbrücken, Deutschland
Beitragender der Stufe 
25 Bewertungen
23 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 23 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein netter Abend mit gutem Essen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Mai 2011

Ich dachte erst was wird das werde wie ich die negativen Bewertungen hier gelesen habe, aber ich wurde positiv überrascht. Wir waren mit 8 Personen da, haben gut gegessen und getrunken. Wir hatten Steaks, Pasta, Tintenfisch alles sehr schmackhaft. Die Getränke waren auch ok, ich hatte einen offenen Weisswein... lecker. Das Lokal war gut besucht, es liegt nur etwas weg vom Schuss, nun ja es gibt ja Taxi..

  • Aufenthalt Mai 2011
    • 3 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 3 von 5 Sternen
      Service
    • 5 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
3 Danke, georgobb!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Eppelborn, Deutschland
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“eine komplette Enttäuschung”
2 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2011

Wenn nicht die Rücksicht auf die Gastgeberin (Geburtstags"kind") Vorrang gehabt hätte, wären der schlechte Service, das zum Teil unterdurchschnittliche Essen und die Arroganz der Mitarbeiter ein Grund gewesen, dieses Restaurant schnellstmöglich zu verlassen. Die ursprünglichen Erwartungen wurden beim Betreten der Räumlichkeiten zunächst angenehm erfüllt, im weiteren Verlauf reihte sich allerdings eine grobe Nachlässigkeit an die andere, sodass insgesamt hier nur von einem Desaster gesprochen werden kann.............
R. H.

  • Aufenthalt April 2011
    • 3 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 1 von 5 Sternen
      Service
    • 3 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
8 Danke, pastafan2011!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Totaler Reinfall”
1 von 5 Sternen Bewertet am 10. April 2011

La Vecchia Dogana
Leider muss ich sagen, dass dieser vermeintliche Geheimtipp heute Abend für uns zum totalen Reinfall mutierte.
Eingeladen von der Großmutter zum 75. Geburtstag kehrten wir um 18 Uhr mit 12 Personen ein. Reserviert war natürlich schon seit einigen Wochen.

Im Eingangsbereich wurden wir auch freundlich empfangen und in einen seperaten Raum geleitet. Das Restaurant macht von außen einen gemütlichen Eindruck und die Terasse im Grünen sieht wirklich einladend aus.
Auch im Inneren ist alles sehr schön eingerichtet und vor allem sauber.

Der Service im La Vecchia Dogana ist allerdings unterirdisch.

Während am Anfang alles wunderbar war und wir von einem freundlichen Mann (der wohl auch der Koch war) mit Getränken versorgt wurden, warteten wir auf das Essen.
Stutzig wurden wir als die bestellte Vorspeise erst nach einer vollen Stunde gebracht wurde. Um die Sache für alle leichter zu machen hatten wir einfach eine kalte Platte als Vorspeise bestellt, wofür eine Stunde Wartezeit natürlich ein Unding ist.
Die Vorspeise war allerdings sehr liebevoll zubereitet und auch lecker. Allerdings sehr Balsamicolastig.

Nach der Vorspeise hörte der Service praktisch auf.
In unserem Separee ließ sich keine Bedienung mehr blicken und nach und nach saßen wir auf dem Trockenen. Wir sahen erst wieder jemanden, als uns eine halbe Stunde später der anfangs freundliche Herr sehr stürmisch die Beilagensalate in den Raum brachte. Die allesamt leeren Flaschen und Gläser haben ihn leider nicht weiter irritiert, vielmehr stürmte er direkt wieder raus bevor überhaupt jemand was bestellen konnte.
Der Salat war frisch und auch lecker, allerdings auch wieder total Balsamicoüberladen.
Mittlerweile war es also halb 8 und nach dem Beilagensalat (der ja zum Hauptgang oder kurz davor serviert wird) kam erst mal gar nichts.
Wir mussten bis um 9 Uhr (!) warten, bis endlich die Hauptspeise kam. Ein und eine halbe Stunde nach dem Salat und 3 Stunden nachdem wir das Restaurant betreten hatten! Viele konnten auf den (leider sehr unbequemen) Stühlen zwischenzeitlich nicht mehr sitzen und mussten rausgehen um sich die Beine zu vertreten.
Ein Alptraum.
Das Schlimme war auch dass sich durch die lange Wartezeit zwischen den Gängen bei vielen von uns ein Sättigungsgefühl eingestellt hat oder einfach die Lust auf Essen weg war. Dazu das ständige Warten auf Getränke, da einfach niemand da war bei dem man bestellen konnte.
Der Koch kam ab und zu reingehetzt um Teller abzuräumen, hat widerwillig Bestellungen der ihm nächstsitzenden Personen angenommen und alle anderen völlig ignoriert.
Die Hauptspeise war bei mir gut (Lammrücken), bei meinen 2 Tischnachbarn leider eine totale Enttäuschung. Ungenießbares Fleisch mit total viel Knorpel und auch mit extra nachbestelltem Fleischmesser kaum essbar. Außerdem schon wieder jede Menge Balsamico. Einige konnten es nicht mehr sehen und haben die Hälfte liegen lassen.

Die Höhe kommt allerdings erst:
Da wieder niemand mehr am Tisch was zu Trinken hatte, bin ich in den Hauptraum gegangen um eine Bedienung zu suchen. Hinter der Theke stand eine Dame, die ich freundlich angesprochen habe.

Der Wortwechsel war folgendermaßen:
Ich: Entschuldigung, haben Sie gerade einen Moment Zeit?
Sie: Ja
Ich: Ich weiß Sie haben heute Abend viel zu tun, aber wir haben drüben leider nichts mehr zu trinken und es ist fast unmöglich was zu bestellen da sich niemand um unseren Tisch kümmert.
Sie: Wieso, mein Sohn war doch da Teller abräumen wieso haben Sie nichts gesagt?
Ich: Ich habs versucht aber der ist so schnell wieder weg, der müsste doch auch sehen dass keiner mehr was zu trinken hat und wir gerne bestellen würden. Es geht ja nicht nur um jetzt, wir werden den ganzen Abend kaum bedient was Getränke angeht. Außerdem sind es auch nicht nur die Getränke, wir haben jetzt 3 Stunden auf unser Essen gewartet. Wenn die liebe Omi heute nicht Geburtstag hätte, wäre ich schon lange gefahren.
Sie: Ja ist doch normal. Sie haben Vorspeise, Hauptspeise und Dessert. Außerdem ist viel los. Das dauert dann 3 Stunden.
Ich: 3 Stunden sind um und Sie haben gerade erst die Hauptspeise gebracht, bis wir beim Dessert sind dauerts ja auch noch. Außerdem haben wir schon seit Wochen reserviert das lässt sich doch planen? Können Sie uns nicht einfach bitte was zu trinken bringen und uns dann gleich das Dessert bestellen lassen?
Sie: Warum diskutieren Sie mit mir? Ich sage bescheid dann kriegen Sie ja was.
Ich(total sauer): ja danke
Sie: immer diese Diskussionen!

Kurzum: Eine Frechheit! So mit mir zu reden, nach dieser unterirdischen Leistung und obwohl ich Sie noch echt freundlich angesprochen habe! Wir waren uns allesamt einig, dass dieses Restaurant ein Alptraum ist. Im übrigen waren nur ca die Hälfte aller Tische besetzt, also das Restaurant war keineswegs voll, was vielleicht eine Erklärung gewesen wäre. I
ch wäre mit meiner Freundin nach spätestens 1 Stunde gefahren, wir sind aber der Oma zuliebe geblieben. Schade um dieses schöne und einladende Ambiente. Aber nie wieder.

    • 2 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 1 von 5 Sternen
      Service
    • 2 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
10 Danke, study25!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich La Vecchia Dogana angesehen haben, interessierten sich auch für:

Saarbrücken, Saarland
 
Saarbrücken, Saarland
Saarbrücken, Saarland
 

Sie waren bereits im La Vecchia Dogana? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen