Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Gemischte Gefühle” 3 von fünf Punkten
Bewertung zu Wongar Australian House

Wongar Australian House
Platz Nr. 61 von 446 Restaurants in Saarbrücken
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 10 $ - 38 $
Küche: Steakhaus, australisch, international
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Familie mit Kindern
Optionen: Abendessen, Getränke, voll ausgestattete Bar, Hochstühle verfügbar, Sitzplätze im Freien, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, serviert Alkohol, Servicepersonal, Wein und Bier
Beschreibung: Das Wongar Australian House Unsere Küche bietet australische Spezialitäten wie bestes australisches Black Angus Weiderind, Kangaroo, Strauß, und Krokodil alternativ aber auch Fischgerichte sowie vegetarische Gerichte. Das Wongar Australian House ist ein australisches Steakahus und Spezialitätenrestaurant. Das Restaurant besteht seit dem Jahr 2000 und liegt in Laufweite des Saarbrücker Schlosses. Das Gebäude selbst stammt aus dem frühen 18. Jahrhundert. In der näheren Umgebung gibt es eine Vielzahl von Parkplätzen, keine 2-3 Minuten zu Fuss entfernt. Berühmt sind auch unsere Burgervariationen, präsentiert durch Burger Heaven unsere eigene Burger Marke, die reichen von Angus Rind über Lamm und Krokodil bis zu vegetarischen und auch veganen Spezialitäten. Hier im Wongar wird Qualität groß geschrieben! Alle Gerichte werden à la minute also exklusiv für den Gast mit frischen Zutaten zubereitet. Dabei verzichten wir auf Fertigsaucen und Convinience Produkte. Das hier verwendete Fleisch ist reinstes Biofleisch ohne Medikamente, Hormone, Antibiotika und Gentechnik. Unser Whisky Auswahl kann sich auch sehen lassen.
Beitragender der Stufe 
76 Bewertungen
43 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 37 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gemischte Gefühle”
3 von fünf Punkten Bewertet am 4. April 2014

Das australische Restaurant ist in einem historischen Gebäude Alt-Saarbrückens untergebracht. Das Ambiente erinnert innen an das Outback, passt gut. Leider riecht es deutlich nach Bratfett. Wir hatten für 18 Uhr einen Tisch bestellt. Der Empfang freundlich. Die Musikanlage wohl immer noch defekt. Aber die Unterhaltung des Servivepersonals um die Ecke war ja laut genug. Leider am Wochenende im Restaurant keine Burger, nur im Pub. Die als Vorspeise genommene Känguruh-Gulaschsuppe war scharf - sehr scharf! Zu scharf. Ob das Fleisch darin Känguruh war? Keine Ahnung, die Schärfe überdeckte alles. Der Beilagensalat extrem sauer angemacht. Das Hauptgericht - einmal Strauß-Grillteller, einmal Angus-Hüftsteak - hat es dann rausgerissen. Sehr fein, der Strauß schmackhaft, das Rind zart, beides auf den Punkt gegart, die Wedges kross und nicht zu weich. Die Preise - nun ja, zumindest das Rind bekomme ich in gleicher Qualität woanders günstiger.
Fazit - mal ausprobiert, wenn man exotische Fleischsorten essen will sicher einen Besuch wert. Insgesamt nicht schlecht, aber auch nicht herausragend. Preislich ambitioniert für das Gebotene. Ich werde kein Stammgast.

  • Aufenthalt April 2014
    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 3 von fünf Punkten
      Service
    • 3 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, Docjowe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

84 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    47
    18
    8
    6
    5
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Idar-Oberstein, Deutschland
1 Bewertung
“Nur Mut, es schmeckt hervorragend!!!”
5 von fünf Punkten Bewertet am 2. April 2014

Wir waren mit Freunden dort. Ich wollte unbedingt noch einmal Krokodil essen. Wir sind durch einen Fernsehbericht auf das Wongar aufmerksam geworden.
Vorweg gab es selbstgebackenes Brot.Wir bestellten das Straußencarpaccio,sowie die Outback-Platte (Strauß, Krokodil, Känguru, Kamel und Angus-Rind) und den Krokodil-Garnelenspieß. Die Fleischsorten waren auf den Punkt gegrillt. Zum Krokodilspieß gibt es einen Ananasketchup und Erdnusssauce. Das Personal hat uns alle Fragen zur Herkunft und Zucht des Fleisches beantwortet.
Fazit: Wer beim essen gerne experimentiert und den etwas anderen Geschmack sucht, ist hier absolut richtig. Wir werden uns auf jedenfall wiedersehen!
Entweder in Saarbrücken oder im neu eröffneten Restaurant in Neunkirchen am Zoo ab April 2014!

  • Aufenthalt März 2014
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 5 von fünf Punkten
      Service
    • 5 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, Sarina_H2!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Völklingen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lecker australisches Essen in fam. Umgebung”
5 von fünf Punkten Bewertet am 21. Dezember 2013

Wer mal etwas anderes essen möchte und wen die SB Preise nicht abschrecken, dem kann ich dieses fam. geführte Restaurant wärmstens empfehlen. Man bekommt qualitativ sehr gute Lebensmittel/Fleisch (Herkunft bekannt und nachweisbar) und das schmeckt man auch. Das Brot z.B., das man als Beilage an den Tisch bekommt, ist selbst gebacken, die Saucen liebevoll kreiert und Fertigprodukte sucht man hier vergeblich. Jmd., der das zu schätzen weiss, legt dafür gerne mal ein paar Euro mehr hin. Der Service ist tiptop, die Atmosphäre war bei unserem Besuch auch bestens! Sowohl die Reservierung als auch die Bedienung unserer 7 köpfigen Gruppe war hervorragend und das Essen kam gleichzeitig. Was will man mehr? Und selbst das bekommt man im Wongar auch noch geboten, wenn man nach dem Essen z.B. nur die Treppe "runterstürzt" und in der altbekannten Gewölbekneipe (Ehem. Bimmel jetzt Down Under) der ständig angebotenen Live-Musik frönt. Eine schöne kleine und gemütliche Kneipe mit mehr als moderaten Preisen! Ebenfalls sehr zu empfehlen.

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 5 von fünf Punkten
      Service
    • 5 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, MelliM72!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Annweiler am Trifels, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Krokodil, Kamel und weiteren Leckereien”
5 von fünf Punkten Bewertet am 26. November 2013

Wir waren mit Bekannten auf der Suche einen etwas außergewöhnlichem Event zu begehen. Wir wurden auf das Wongar aufmerksam, ein australisches Lokal mit Krokodil und Kamel-Fleisch ?!? Nachdem wir uns durchgerungen hatten Krokodil, Kamel und weitere Leckereien zu testen machten wir einen Termin im Wongar.
Was soll ich sagen, wir Alle waren begeistert vom Geschmack der uns bis dahin nicht bekannten Leckereien. Auch die Erläuterungen zu den Speisen und auch zu den Bildern im Wongar, durch den Besitzer, war sehr interessant. Offensichtlich kennt sich da einer sehr gut mit Australien aus.
Fazit: Wir kommen auf jeden Fall wieder !

  • Aufenthalt November 2013
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 5 von fünf Punkten
      Service
    • 5 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, G S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hanoi
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eindeutig die besten Burger in der Stadt - aber es gibt noch mehr”
5 von fünf Punkten Bewertet am 7. November 2013

Mittlerweile scheinen Burger sehr "in" zu sein. Nach dem Wongar Australian House gibt es jetzt mehrere Restaurants, die u. a. auch Burger anbieten. Am geschmackvollsten und am frischesten schmecken aber die Wongar-Burger. Aber das Restaurant hat nicht nur Burger auf seiner Karte, es sind eher die diversen Steak- oder Fleischsorten vom australischen Rind, vom Strauß oder Känguru, die das Restaurant hervorheben. Neben dem Essen bieten die Inhaber aber auch diverse importierte australische Biere an, sofern man keine Lust auf Wein hat.
Ich gehe regelmässig hier essen, finde die Preise der Qualität angemessen und mag das Ambiente mit seinen australischen Bildern und der (spiegelverkehrten) Landkarte von Australien an der Decke.

  • Aufenthalt November 2013
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 5 von fünf Punkten
      Service
    • 5 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, Michael L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Wongar Australian House angesehen haben, interessierten sich auch für:

Saarbrücken, Saarland
Saarbrücken, Saarland
 
Saarbrücken, Saarland
Saarbrücken, Saarland
 

Sie waren bereits im Wongar Australian House? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen