Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Frisch gekocht”
Bewertung zu La Bastille

La Bastille
Platz Nr. 13 von 464 Restaurants in Saarbrücken
Zertifikat für Exzellenz
Optionen: Spätabends, Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung empfohlen
Bewertet am 21. April 2014

Kleiner saarländischer Familien-Betrieb. Wir kommen gerne Samstags nach dem Shoppen auf ein
Steak, begrüßen den freundlichen gemütlichen Hund, der immer am Eingang liegt und werden dann super vom Chef bedient. Die Chefin steht in der Küche, die Stimmung ist gut, die Gerichte hausgemacht und immer frisch. Auf die Stammessen freuen wir uns immer besonders!
Der Service war immer zuvorkommend, locker und schnell, deswegen können wir die vorherigen Bewertung auch nicht ganz nachvollziehen-aber sicher hat jeder vielleicht einfach mal einen schlechten Tag. Wir kommen jedenfalls gerne wieder, denn hier können wir im Gegensatz zu vielen anderen Restaurants, sicher sein, dass immer Hausgemachtes auf den Teller kommt.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, Birgit M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (101)
Es gibt aktuelle Bewertungen für La Bastille
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

50 - 54 von 101 Bewertungen

Ein TripAdvisor-Mitglied
12
Bewertet am 20. April 2014 über Mobile-Apps

Wir waren heute in der la Bastille und sehr begeistert: toller Krabbensalat und französische Paté hatten wir uns als Vorspeise ausgesucht. Die liebenswerte Bedienung half uns bei der Erklärung der verschiedenen saarländischen Dibbelabbes-Varianten, mein Mann entschied sich für Steak in Pfefferrahmsauce. Lecker!!! Hier schmeckt man, dass die Sauce hausgemacht ist, lange köcheln durfte und der Dibbelabbes frisch hergestellt und knusprig in der Pfanne gebraten wird. Wir kommen bestimmt wieder!

2  Danke, Ein TripAdvisor-Mitglied!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. April 2014

Wir waren schön öfter da und wurden nicht enttäuscht, aber dieses mal war es fustrierend. Viel Betrieb war nicht, wir hatten reserviert. Da haben wir dann gesessen und gewartet, Irgendwann gabs die Karte und dann durften wir wieder warten.Am liebsten wär ich wieder gegangen... Nach 20 Min gabs nen Bier und die Bestellung wurde aufgenommen.Und dann durften wir warten. Ok das Essen war wie immer gut, aber der Gesamteindruck zählt und der war grottenschlecht. Ich weis nicht was die gemacht haben, um die Gäste haben se sich nicht gekümmert.

Nun ja... Am Fenster hing ein Schild "Bedienung gesucht". Wenn die so weiter machen heisst es bald "Gäste gesucht". Für mich ist der Laden erst mal gestorben. Schade, das Steak war immer super. Daran hat sich ja nichts geändert.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, georgobb!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Februar 2014 über Mobile-Apps

Sehr gerne hätte ich in der Bastille gegessen. Als Exilsaarländerin freute ich mich tagelang auf die Reservierung am Samstag Abend in besagtem Restaurant im schönen Saarbrücken. Nach 250 Km Fahrt wurde die Freude auf einen gemütlichen Abend in der Bastille immer größer. Erst wenn man nicht mehr im Saarland lebt weiß man die wunderbare Küche zu schätzen und die Freundlichkeit und Gastfreundschaft in der saarländischen Gastronomie!!
Doch an diesem Abend in der Bastille .. erlebte ich daß es auch im Saarland ... ganz anders laufen kann.
Als wir am frühen Abend das Restaurant voller Vorfreude betraten, 15 min früher sogar, war noch alles leer. Wir nannten strahlend unseren Namen und man wies uns knapp einen sehr kleinen " Katzentisch" im Eingangsbereich direkt am Treppenabgang und der Eingangstür und im Gang zu , indem man nur darauf zeigte : " DA" ...
Wir starrten erstaunt und ehrlich entsetzt auf diesen- in unseren Augen- wirklich schlechten Tisch im Durchgang vor der Theke... und fragten höflich und noch guter Dinge ob wir uns denn bitte einen etwas gemütlicheren Zweiertisch aussuchen könnten, zumal noch alle Tische frei waren. Die junge Frau an der Theke meinte nur knapp und : " NEIN , genau DIESER hier wurde Ihnen vom Chef zugeteilt , es ist eh alles voll und er macht den Plan" . Dann ging sie sichtlich genervt kurz weg und ließ uns stehen. Aufgrund ihrer extrem kurz angebundenen Art fragte ich ihren Kollegen ob denn sein Vorgesetzter evtl zu sprechen sei und es eine Chance gäbe für uns , da wir den Tisch ja länger im Voraus reserviert hätten und auch noch alles frei sei , irgendeinen anderen kleinen , wenigstens etwas gemütlicheren Tisch bekommen zu können. Er erklärte uns daraufhin nur daß dies nicht ginge, daß sie nun mal viele Stammgäste hätten und nur DIESE die schönen Tische bekämen. Da wär nix zu machen.. und wir wären ja schließlich keine Stammgäste ...- Aha... Gut .Wir verabschiedeten uns daraufhin und gingen , da dies alles für uns nicht akzeptabel war . .. Die junge Dame verdrehte nur die Augen und antwortete uns auf unsere Verabschiedung ein überlautes, ironisches Auf Wiedersehen. -
Nun gut- wir werden wohl auch keine Stammgäste mehr dort werden denn offensichtlich hat der " Chef" dort schon mehr als genug davon. Neue Gäste = Gäste zweiter Klasse scheinen unerwünscht zu sein. -
Aber Gott sei Dank muss man in Saarbrücken ja nicht verhungern ;-) und man hat die Wahl in einem der schönen Restaurants essen zu gehen , in welchem man herzlich und mit einem Lächeln begrüßt wird, in welchem man, obwohl man gar nicht reserviert hat , auch noch 3 verschiedene Tische gezeigt bekommt zwischen denen man sogar wählen darf wegen der frühen Zeit UND in welchem man als Gast Wertschätzung und Gastfreundschaft
PLUS eine exzellente Küche genießen darf! :-)

6  Danke, Loirinha7!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Dezember 2013

Seit Jahren auf gleichbleibenden Niveau gute bürgerliche Küche mit französischem Einschlag, 'garniert' mit saarländischer Spezialität 'Dibbelabbes'(stets frisch!); erfreulich die neue Speisekarte mit gutem Preis-Leistungsverhältnis. Tip zB Nudeln 'Bastille' oder Merguez mit Bratkartoffeln. Wichtig dabei sehr freundlicher Service 'ohne Hektik' in angenehmer Athmosphäre.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, dietersaar!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich La Bastille angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Saarbrücken, Saarland
Saarbrücken, Saarland
 
Saarbrücken, Saarland
Saarbrücken, Saarland
 

Sie waren bereits im La Bastille? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen