Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (93)
Bewertungen filtern
93 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
34
22
18
11
8
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
34
22
18
11
8
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
11 - 16 von 93 Bewertungen
Bewertet 6. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Das Servicepersonal war geradezu ruppig. Selten haben wir uns irgendwo so unwohl gefühlt. Man machte uns im Übrigen zum Vorwurf, mit Hund eingecheckt zu haben, obwohl Hunde nicht erlaubt seien. Darüber würden wir nicht informiert, das hätte man uns gleich sagen sollen. Ist auch kein Verlust, weil es uns auch sonst nicht gefallen hat, weder die Einrichtung noch das Frühstück.

Aufenthalt: Mai 2016, Reiseart: als Paar
3  Danke, tillus1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. September 2016

Bedienung:
An allen 3 Tagen war die Geschäftsführerin äusserst schlecht gelaunt. Man spürt richtig wie angenervt sie von Gästen ist und sie unter der Oberfläche schier brodelt. Nach mehreren schnippische Antworten auf ganz normale Fragen habe ich mich nicht mehr getraut nach Marmelade am Buffet oder sonst irgendwas zu fragen. In meinen 50 Lebensjahren wurde ich in einem 4* Hotel noch nie so unhöflich behandelt. Der Rest des Personals inkl. Ehemann war nett und zuvorkommend.

Frühstück:
Es war zwar das Meiste was man so von einem 4* Frühstück erwartet dabei, aber in dermassen kleinen Mengen, dass ständig etwas fehlte. Ein Blick auf die Zimmerbelegungsliste gäbe ja Aufschluss darüber für wieviele Gäste Essen vorbereitet werden muss. Viele Laufwege in die Küche wegen Nachschub würden ausserdem vielleicht die Laune der Chefin positiv beeinflussen.

Es ist mit Sicherheit ein interessanter Bau. Modern halt!
Ein Badezimmer in das man jederzeit alles einsehen kann ist mir aber definitiv zu modern.

Summa sumarum stimmt das Preis / Leistungsverhältnis keinesfalls.

Zimmertipp: Die Zimmer zur Strasse sind ruhig
  • Aufenthalt: September 2016, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, eiernuedeli!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. August 2016

Das gute Essen wurde von einem gelangweilten Personal und einer arroganten Chefin zunichte gemacht. Absolut keine Wohlfühlatmosphäre. Nie wieder dort hin.
Randbezirk Trier, ins Zentrum nur mit PKW oder Bus

  • Aufenthalt: August 2016, Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, wohnhausmosel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. August 2016

Mein Partner und ich haben in diesem Haus ein Wochenende verbracht. Grundsätzlich lieben wir moderne Häuser, doch Becker`s Hotel fehlt die Atmosphere. Dieses Haus ist zu nüchtern. Die Holztreppe zieht sich durchgehend vom Erdgeschoss bis in die dritte Etage. Von der dritten Etage hinuntergehend kann einem leicht schwindelig werden. Wenn man dann erst einmal die Zimmertüre geöffnet hat, sucht man bei Dunkelheit vergeblich die Zimmerbeleuchtung. Direkt neben dem Eingang ist zwar ein Schalter montiert, dieser dient aber nicht der generellen Einschaltung von Strom, es handelt sich auch nicht um eine Notbeleuchtung. Im Dunkeln habe ich dann den Generalschalter gesucht: Immer wieder habe ich die Zimmertür weit aufgerissen, um ein wenig Beleuchtung vom Flur des Treppenhauses in das Zimmer zu bekommen. Ein Feststeller für die Türe war nicht vorhanden. Dann sah ich ein Schlüsselloch in das der Zimmerschlüssel auf der, dem Eingang gegenüberliegenden Seite eingeführt werden musste. Dieses war ein schwieriges Unterfangen, da es praktisch nicht möglich war, die Zimmertüre aufzuhalten und den Schlüssel in das passende Loch einzuführen.
Das Zimmer selbst wird von einer riesigen Badewanne dominiert. Die Dusche ist relativ klein, mit einer wunderbaren Kopfbrause, allerdings nach dem Duschbad, stand der gesamte Raum unter Wasser. Das Bett ist einfach, erinnert mich stark an Ikea Betten. der Fernseher ist klein, vom Bett aus kann man ihn nicht mehr sehen.
Das Frühstück findet im alten Restaurant statt. Das Frühstücksbuffet ist ohne besondere Raffinesse, die Fruchtsäfte sind aus der Tetra-Verpackung. Es gab einen einfachen Obstsalat, zwei Sorten Marmelade. Der Kaffee war gut ebenfalls die Bötchen und Brotwaren. In einem solchen Haus hatten wir ein opulenteres Frühstück mit feinen Eierspeisen und ähnlichem erwartet. Bei unserem Auszug reichte es für Frau Becker nicht einmal zur Verabschiedung, obwohl wir locker 500,€ für eine Übernachtung und ein Abendessen dort gelassen hatten.

Zimmertipp: Suite zur Strasse hin
  • Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
4  Danke, Zauderfisch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. August 2016 über Mobile-Apps

Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Suite ist modern und ansprechend. Frühstück auch am WE nur bis zehn. Ab halb zehn wird nicht mehr aufgefüllt. Der Obstsalat bestand fast nur aus Äpfeln, kaum saisonales Obst, Mango nur sehr spärlich, was für uns, die wir morgens nur Obst essen, ein sehr sparsames aber teures Frühstück ist. Anfang August ist ein dreitägiges lautes (!) bis weit nach Mitternacht andauerndes Weinfest direkt vor der Tür, was die erwünschte Ruhe durch die Abgelegenheit ad absurdum führt. Gut für eine Nacht als Zwischenstopp.

Aufenthalt: August 2016, Reiseart: als Paar
2  Danke, Maria C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen