Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Endlich Fisch”

Oechsle Wein- & Fischhaus
Platz Nr. 19 von 315 Restaurants in Trier
Zertifikat für Exzellenz
Küche: gesund
Optionen: Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Bewertet am 20. Januar 2014

Ich war bisher zwei Mal im Fischrestaurant essen und ein paar Mal habe ich mir etwas von der Fischtheke gekauft.
Ich bin sehr zufrieden mit der Art den Fisch zuzubereiten. Die Auswahl ist gut, wenn auch nicht groß. Als "norddeutscher Fischkopp" bin ich wirklich happy endlich ein ordentliches Fischrestaurant in Trier gefunden zu haben, welches man auch bezahlen kann.
Was mir fehlt ist eine ordentliche Getränkekarte außerhalb des Weins. Ambiente ist sehr schön. Ein anderer, nicht so versteckter Standort wäre empfehlenswert.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, only_the_wind!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (181)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

70 - 74 von 181 Bewertungen

Bewertet am 9. Dezember 2013 über Mobile-Apps

Bedingungen war (insbesondere bei diesem Bedienkonzept) unfreundlich, das Essen war durchschnittlich, die Preise sind etwas zu hoch. Das Ambiente ist gut gemacht.

Danke, Gourmetpapst!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. November 2013

Nach sehr vielen positiven Erfahrungen bei relativ vielen Weinproben an Saar und Mosel erlebten wir ( 5 Personen) hier die bisher schlechteste Weinprobe.

Gründe für die schlechte Bewertung:

1. Arrogante Servicekraft (Oechsle-Weinexperte) mit zweifelhaftem Teilwissen
z.B. Rückmeldung zu abgestandenem Sekt und Wein mit starkem Verdacht nach Kork
wurde mit dem Kommentar `es gibt natürlich besseren Sekt und Wein` abgetan.
Dabei folgten wir seinen Empfehlungen...

Hier wird die schlechte Qualität dem Winzer angelastet und nicht dem eigenen Service.

2. Zur Probe gibt es nur 1 Weinglas, keine Gegenproben möglich.
Kein Gefäß für die Entsorgung der Reste der Proben angeboten.....
Für das angebotene Wasser gibt es kein extra Glas..

3. Schlechte Lüftung:
Der Fischgeruch der Fischtheke ist im Weinprobierraum sehr dominant.

4. Hinweis für Inhaber und vertretene Winzer:

Es gab keine Nachfrage, ob wir auch Wein erwerben oder im Restaurant essen wollten.

Aufgrund des schlechten Service haben wir später in einem anderem Restaurant gegessen und Wein beim Winzer gekauft.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
4  Danke, Josef M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. August 2013

Ich war bereits mehrere Male zu Gast in diesem Wein - und Fischrestaurant. Es fällt mir unangenehm auf, dass die Qualität bei der Zubereitung der Fischspezialitäten stark schwankend ist.
So waren einmal die zubereiteten Miesmuscheln hervorragend, das andere Mal einfach nur mangelhaft! Derselbe Koch?
Das letzte Essen war ebenfalls zweigeteilt: Die Vorspeise hervorragend, schön angerichtet und sehr delikat. Auf den Hauptgang, verschiedene Sorten Fisch mußten wir lange warten. Ein von mir freundlicher Hinweis an die Bedienung, dass man logistisch mit dem Hauptgang zeitnah an das Ende der Vorspeise anknüpfen sollte, wurde zunächst zur Kenntnis genommen und auch fand sich eine Entschuldigung. Nachdem der Hauptgang endlich serviert wurde 50 Minuten nach der Vorspeise, kam der unangenehme und unpassende Hinweis zehn Minuten später, als wir bereits die Hälfte verspeist hatten, "der Chef hat gesagt, dass das zeitlich korrekt ist" und dann bequemte sich die Bedienung eine Kerze am Tisch anzuzünden, was zeitlich bereits längst überflüssig war!!!
Was soll man dazu noch sagen, war mein Kommentar. Ich möchte diesen Umgangston des Personals darstellen, da es nicht besonders kundenfreundlich ist. Gerade der Chef sollte sich eines freundlicheren Umgagstones befleißigen!!
Bleibt noch zu sagen: Die teure Hauptspeise war leider, was man bei dünnen Fischscheiben und Filets nicht tun sollte, total trocken durchgebraten!?! Ein Tadel an die Küche, die es schon besser konnte.
Fazit: Kunden nicht vergraulen, sondern ernst nehmen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
4  Danke, Oliver B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Juni 2013

Riesling verträgt sich wirklich gut mit Fisch. Davon kann man sich bei Oechsle überzeugen. Ansprüche auf Haute Cuisine und Grands Crus können nicht erfüllt werden, aber dafür muß man auch keine großen Scheine zücken.

Danke, Sven Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Oechsle Wein- & Fischhaus angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Trier, Rheinland-Pfalz
Trier, Rheinland-Pfalz
 

Sie waren bereits im Oechsle Wein- & Fischhaus? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen