Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Spätbarockes Kleinod von Baltasar Neumann”
Bewertung zu St. Paulin-Kirche

St. Paulin-Kirche
Platz Nr. 13 von 185 Aktivitäten in Trier
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 29. August 2010

Es ist für viele Christen ein heiliger Ort, denn auf dem damaligen römischen Gräberfeld sollen unter Diocletian im Jahr 286 Soldaten der thebäischen Legion für ihren christlichen Glauben hingerichtet worden sein. Auf der Wiese vor der Kirche erinnert ein Kreuz mit vier Steinen für die vier ebenfalls hingerichteten Ratherren an dieses Ereignis. In der Kirche befindenen sich auch die Reliquien des heiligen Paulinus, des 6. Bischofs von Trier und einem Gegenspieler von Arius im 4. Jahrhundert. Daher wurde hier sehr früh eine Kirche gebaut, die aber im 11. Jhd. durch Brand zerstört wurde. Die zweite romanische Kirche wurde 1674 von französischen Truppen gesprengt, um freies Schussfeld vor den Toren der damaligen Stadt zu erhalten. Beim spätbarocken Neubau wurde der Grundriss des Mittelschiffes und der Apsis (heute Chorraum) beibehalten. Die Deckengemälde und die geschwungenen Formen durchbrechen optisch die beibehaltene strenge Geometrie des romanischen Vorgängers und bringen -typisch Spätbarock- Spannung in den Bau. Verblüffend ist die für den Betrachter kaum wahrnehmbare Verengung des Hauptschiffes zur Apsis: Dies gibt der Kirche eine optische Länge vom Eingang gesehen, die umkehrt, wenn man von vorne zurückblickt.
Das Innere der Kirche ist sehr üppig: Die Deckenfresken, die Stukaturen und die großflächigen Bilder aus dem Leben des Paulinus bzw. der Hinrichtung der Christen an den Seitenwänden sind absolut sehenswert und soll sogar Napoleon beeindruckt haben. In der romanischen Krypta (teilweise zugänglich) sind Altäre mit Knochen von Martyrern zu sehen.
Die Kirche ist ein absolut sehenswertes Beispiel für den deutschen Hochbarock mit allen seinen Stilelementen. Zum Verständnis sollte man die Historie des Platzes und der Kirche kennen. Wer Gelegenheit hat, ein Orgelkonzert (leiden sehr selten, Orgel und Orgelprospekt ursprünglich von 1756/57) zu besuchen, sollte dies unbedingt wahrnehmen.
Nur selten "verirren" sich Touristen in diese absolut sehenswerten Kirche von Baltasar Neumann. Vielleicht liegt es daran, dass diese Kirche oft geschlossen ist. (Öffnungszeiten sollte vor dem Besuch erfragt werden, zur Zeit: 9-18.00 Uhr außer Dienstags: 11-18:00 Uhr)

5  Danke, Hassan-Achmed!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (63)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

24 - 28 von 63 Bewertungen

Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 22. Mai 2017 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 23. Februar 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 17. Januar 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 15. November 2016

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich St. Paulin-Kirche angesehen haben, interessierten sich auch für:

Trier, Rheinland-Pfalz
Trier, Rheinland-Pfalz
 
Trier, Rheinland-Pfalz
 

Sie waren bereits im St. Paulin-Kirche? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen