Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Mainz - Historische Tour
0 Bewertungen

Im Voraus buchen
ab
319,71 $
pro Erwachsenem
Verfügbarkeit prüfenVollständige Produktinformationen anzeigen
  
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Google
Möglichkeiten, Gutenberg-Museum zu erleben
ab 319,71 $
Weitere Infos
ab 127,30 $
Weitere Infos
Bewertungen (958)
Bewertungen filtern
958 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
469
333
112
28
16
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
469
333
112
28
16
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 958 Bewertungen
Bewertet am 30. September 2021 über Mobile-Apps

Dieses Museum, nur wenige Schritte vom Mainzer Dom entfernt, muß man besuchen. Es bietet einen einzigartigen Einblick in die Geschichte des europäischen Buchdrucks, wobei natürlich Gutenbergs Arbeit im Zentrum steht. Das Museumsgebäude ist modern, die Abläufe sind auch unter Corona-Bedingungen gut organisiert. Die Ausstellung erstreckt sich über vier Etagen. Beginnen sollte man mit dem Einführungsfilm zum historischen Hintergrund. Sehr empfehlenswert ist die praktische Demonstration der Drucktechnik im Kellergeschoss. Hier erfährt und sieht man, wie Bleilettern hergestellt, Seiten gesetzt und schließlich gedruckt und koloriert wurden. Die Buchausstellung in den Obergeschossen ist grandios und umfassend, die Pracht der Bände überwältigend. Höhepunkt sind natürlich die drei Bände der eineinhalb Mainzer Gutenberg-Bibeln, die im Tresorraum besichtigt werden können.

Erlebnisdatum: September 2021
Danke, professor-sh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 20. August 2021 über Mobile-Apps

Das Gutenberg Museum gehört zu den Highlights in Mainz,hier spürt man geschriebene Geschichte!
Und vor der Gutenberg Bibel zu stehen,ein Muss

Erlebnisdatum: August 2021
1  Danke, 606ricol!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 23. Oktober 2020 über Mobile-Apps

Zu den Wurzeln des Druckes von Büchern und später auch Zeitungen, findet man hier auf sehr anschauliche Weise. Filmische Einführung und gekonnte Führung mit Guide vermittelten einen soliden Eindruck . Besonders interessant ist die Geschichte des Zeitungswesen, mit vielen wissenswerten Details. Ausreichend Zeit für den Besuch unbedingt einplanen.

Erlebnisdatum: Oktober 2020
3  Danke, 957gabrielal!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 28. September 2020 über Mobile-Apps

Das Museum ist eigentlich wichtig und könnte anregend sein. Die Text sind so klein geschrieben, dass man diese nur mit Mühe lesen kann. Die Beleuchtung ist so angebracht, dass teilweise, wenn man die Objekte herantritt, die Objekte im Schatten liegen und sehr schlecht zu lesen sind. Das Museum sollte mal in 21. Jahrhundert gebracht werden.

Erlebnisdatum: September 2020
Danke, Gerhard B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 22. September 2020

Da wir nicht mehr viel Zeit hatten (wir waren früher schon einmal hier gewesen), waren wir im Gutenberg Museum nur im Foyer und im Museumsshop. Dort lagen, wie in vielen Museen Zeitungen (FAZ), die für gewöhnlich für die Besucher zum Mitnehmen gedacht sind. Mein Mann nahm sich eine 1 Woche alte FAZ die frei zugänglich war und fragte dann eine Angestellte ob die Vorführung eines Druckvorgangs die gerade anstand für Besucher im Preis inbegriffen ist. Er hatte den Satz noch nicht zu Ende gesprochen, da entriss ihm die Mitarbeiterin, die dazu noch ohne Mund-Nasenschutz war, die Zeitung und meinte die sei nur für Besucher. Er erklärte, dass er ja ein Besucher sei, da er sich im Museum befinde. Aber sie schnauzte ihn laut vor allen Leuten an, so dass er sich vorkam wie ein Krimineller. Wir verließen dann auch ohne weitere Diskussionen schnell diesen Ort. Das ist keine gute Werbung für dieses Museum. Es bedarf hier vielleicht einmal einer Mitarbeiterschulung.

Erlebnisdatum: September 2020
2  Danke, trixicologne!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Martina I, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von Gutenberg-Museum, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 6. Oktober 2020

Sehr geehrte*r trixicologne,
vielen Dank für ihre Rezension. Schlechte Bewertungen sind für uns auch immer ein Ansporn es besser zu machen. Es tut uns leid, dass Sie in unserem Museum eine schlechte Erfahrung gemacht haben. Für das von Ihnen so empfundene unfreundliche Verhalten unseres Aufsichtspersonals möchten wir uns entschuldigen.
Die Zeitungen, die bei uns im Museum ausliegen, sind für unsere Eintritt zahlenden Besucher*innen natürlich kostenlos. Aus diesem Grund hat unsere Kollegin Sie gebeten, Ihre Eintrittskarte zu zeigen, da es oft vorkommt, dass Personen ins Museum kommen, die keinen Eintritt bezahlen oder z.B. nur auf Toilette gehen möchten.
Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis und würden uns freuen, Sie demnächst wieder im Gutenberg-Museum begrüßen zu können.



Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen