Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schöne kleine japanische Welt!”

Japanischer Garten (Japanese Garden)
Platz Nr. 2 von 52 Aktivitäten in Kaiserslautern
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Gernsheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 4
35 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöne kleine japanische Welt!”
Bewertet am 5. Mai 2012

Der Japanischer Garten (Japanese Garden) am Abendsberg in Kaiserslautern ist zwar recht klein aber dafür einer der schönsten in ganz Deutschland. Der Park ist liebevoll an einem Hang angelegt, mit mehreren kleinen Seen und einem Wasserfall.
Der Eintrittspreis ist sehr angemessen.
Leider ist die Auswahl an Essen und Getränken alles andere als Japanisch und eher "Imbiss Deutsch"

Aufenthalt April 2012
Hilfreich?
Danke, Mr-Linky!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

207 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    93
    64
    40
    8
    2
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mannheim
Beitragender der Stufe 6
158 Bewertungen
102 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 162 "Hilfreich"-
Wertungen
“Leider nur sehr klein, aber schön und liebevoll angelegt!”
Bewertet am 21. März 2012

Der Japanische Garten liegt in Kaiserslautern leider etwas abseits, am Hang, direkt parallel zu einer vielbefahrenen Verkehrsstraße. Das stört nicht unbedingt die Ruhe, bedeutet aber, dass der Garten nicht ganz zentral liegt und vielleicht für Nichteinheimische etwas schwieriger zu finden ist.

Gerade im Sommer lohnt es dennoch für Ruhesuchende, die hier etwa auch etwas Verweilen möchten. Man ist relativ fix durch den Garten gelaufen; doch gibt es Ruhebänke, die sehr einladend sind. Sehenswert: Der große Teich mit Karpfen und ein Wasserfall; darüber hinaus merkt man der Anlage an, dass Sie sehr liebevoll gepflegt wird. Wenn ich recht informiert bin, kümmert sich darum ein Verein. Deshalb ist's auch schade, dass der Garten eher wenig promotet wird, zählt er doch zu den sehenswerten Höhepunkten Kaiserslauterns, vielleicht sogar mehr als die leider extrem "beschnittene" Rest-Gartenschau (ehemals Landesgartenschau-Gelände, das danach sehr stark reduziert wurde und kaum noch den hohen Eintritt lohnt).

Wenn ich ebenfalls recht informiert bin, so gibt es im Japanischen Garten auch ab und zu Feste, etwa im Sommer. Das könnte dann eine faszinierend romantische und schöne Location sein.

Fazit: Besuchen Sie den Garten unbedingt, er hat wirklich eine sehr schöne und liebevoll angelegte Fläche, die allerdings auch beschränkt ist - und wohl auf lange Sicht durch umliegende Häuser nicht mehr erweiterbar. Das ist extrem schade, denn das Kleinod hätte noch mehr Größe verdient...

Aufenthalt Juli 2011
Hilfreich?
Danke, Vieltester!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lüdinghausen, Deutschland
Beitragender der Stufe 4
39 Bewertungen
30 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 66 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöner Garten-nicht mehr und nicht weniger”
Bewertet am 28. Februar 2012

Etwas auserhalb von Kaiserslautern gelegen hat der Japanische Garten seinen Platz. In der Nähe der Gartenschau ( zusammenarbeit wurde seit diesem Jahr aufgegeben). Der garten ist etwas neu gestaltet worden und ist liebevoll angelegt. Natürlich alles im japanischen Style. Aber ohne echte Höhepunkte. Für Ruhesuchende denoch ein empfehlenswertes Ausflugsziel in der Stadt.

Aufenthalt August 2011
Hilfreich?
Danke, Vivian F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weinheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
135 Bewertungen
55 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 58 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ganz nett, aber kein Knüller”
Bewertet am 25. September 2011

Ich kann mich dem Vorbewerter nur anschließen. Der japanische Garten ist ganz nett, aber ob ich nochnals 3,50 Euro dafür beazhlen würde ist fraglich. Vom Hahptbahnhof Kaiserslautern sind wir ca. 20 Minuten zu Fuss durch die Stadt gelaufen, dann erreicht man den Garten. Er ist nicht sonderlich groß (von der Fläche her gesehen). Nett angelegt ist er schon, der Stimmung abträglich ist der ständige Autolärm einer nahen Hauptstraße. Das Highlight dürfte der kleine See mit Wasserfall im Zentrum des Parks sein. Selbst wenn man sich Zeit lässt hat man in 30 Minuten alles gesehen. Im hinteren Bereich findet sich ein kleines Café, das bedeutet ein paar Tische und Biertische im Freien und dort gibt es Getränke, Tee und eine sehr kleine Snackauswahl (Selbstbedienung). Positiv hervorzuheben sind hier die zivilen Preise. Insgesamt kann man einmal reingehen, aber bestimmt nicht regelmäßig angesichts des Eintrittspreises.

Aufenthalt September 2011
Hilfreich?
Danke, ErhardB!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kiel, Deutschland
Beitragender der Stufe 4
27 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nichts Besonderes”
Bewertet am 31. Mai 2011

Dieser japanische Garten wird vom Fremdenverkehrsamt und der Touri-Info als eines der Highlights Kaiserslauterns dargestellt. Wenn man mit dieser Erwartungshaltung in den Garten geht – nachdem man vorher noch 3,50€ gelöhnt hat – wird man eher enttäuscht sein, vor allem wenn man schon mal richtig schön angelegte Gärten in Fernost gesehen hat. Etwas befremdlich fand ich auch, dass die anderen Besucher des Gartens die großen Hinweisschilder “Ruhebereich”, “Bitte leise” etc. grundsätzlich ignorierten und sich lauthals darüber mokierten wie klein bzw. dicklich die Buddhafiguren seien..:)
Insgesamt merkt man, dass die Gartengestalter sich schon Mühe gegeben haben beim Anlegen der kleinen Bäche, Wasserfälle, Steingärten etc.
Fazit: Wenn man nicht mit den falschen Leuten dort ist, kann man hier sicherlich sehr nett entspannen und in Ruhe ein wenig lesen. Für mich ist beispielsweise der japanische Garten bei planten un blomen in Hamburg jedoch weitaus gelungener – und der kostet nicht einmal Eintritt!

Aufenthalt September 2010
Hilfreich?
3 Danke, Hogem!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Japanischer Garten (Japanese Garden) angesehen haben, interessierten sich auch für:

Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz
Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz
 
Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz
Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz
 

Sie waren bereits im Japanischer Garten (Japanese Garden)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen