Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Kein Hotel - eher ein Pflegeheim”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
TOP Hotel Am Festspielhaus Recklinghausen
Zertifikat für Exzellenz
Basel, Schweiz
Beitragender der Stufe 6
273 Bewertungen
55 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 240 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kein Hotel - eher ein Pflegeheim”
Bewertet am 23. Juli 2014 über Mobile-Apps

Leider ist das Angebot an ansprechenden Hotels im Stadtgebiet sehr bescheiden. Das Residenz gehört zwar zu den Besten - ist aber nur zum Teil für Gäste offen. Der überwiegende Teil der Anlage ist für pflegebedürftige und ältere Menschen reserviert. Wer sich auch mit 60 so richtig jung fühlen möchte, ist hier richtig. Die Zimmer haben Krankenhauscharakter und sind sehr einfach eingerichtet. Teilweise sind die Zimmer von "Silberfischen" befallen. Wohlfühlen kann man sich jedoch im kleinen SPA. Das Personal ist hilfsbereit und sehr höflich. Deshalb gerade noch 3 Punkte.

Aufenthalt Juli 2014
Hilfreich?
Danke, beat k!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

92 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    50
    31
    6
    3
    2
Bewertungen für
32
27
4
16
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (8)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bergisch Gladbach, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
95 Bewertungen
33 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 94 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 14. Juli 2014

Wir waren als Paar zum Wochenende zu Gast. Die Familienzimmer mit 2 separaten Schlafzimmern waren äusserst geschmackvoll eingerichtet und ein kleiner Balkon, mit Ausblick auf den kleinen Teich, lud zum Verweilen ein! In der Küche befand sich alles was man als Gast so benötigt und die Möglickkeit zwischenzeitlich mal einen Tee oder Kaffee zubereiten zu können, war sehr. angenehm! DAS Bad ist grosszügig und hell eingerichtet.
Wir begannen mit den Wellnessanwendungen und wurden von Frau Teige und Team sehr zuvorkommend und kompentent beraten und behandelt.Die Rücken und Kopfmassage waren Entspannung pur und wurden in geschmackvollen Räumen durchgeführt. HIER SPÜRT MAN DIE LIEBE ZUM DETAIL, danke Frau Teige!Die Produkte und die weit gefächerten Behandlungsmethoden bieten jedem Gast etwas zum relaxen. DER WELLNESSBEREICH wird mit Schwimmbad, Whirlpool, einer Aussensauna und 2 Innensaunen sowie einem Dampfbad komplementiert. Hydrojet, Solarium und ein neuer Ruhebereich runden ds Angebot ab! Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Der Begrüssungscocktail war perfekt und gab neue Energie beim schwül -
warmen Wetter. Das a la carte Essen; cappuccino von gelber Paprika und Streifen vom Rindercappacio überzeugten genauso wie das anschließende zarte, auf den Punkt gegarte Chateaubriand!SEHR empfehlenswerte Kúche! Serviert wurde das ganze von einem sehr aufmerksamen, Gast umsorgenden Servicemitarbeiter, der auch bei dem einsetzenden Regen dafür sorgte,dass man gut bedacht, auf der Terasse mit einem Glas Wein entspannen konnte.Das Zimmerfrühstück am nächsten Tag lies wirklich keinen! Wunsch unerfüllt.Fazit
Wir werden dieses Jahr bestimmt kurzfristig dem Alltag im Residenz Hotel entfliehen!!:-):-):-)

Zimmertipp: Zimmer zum Teich sind sehr schön
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, EMJFMarl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 5
59 Bewertungen
46 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 62 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 8. Februar 2014

Ich hatte ein Appartment, riesengroß, Wohnzimmer mit Couch, Tisch, Schreibtisch etc., da dran eine kleine Einbauküche, mit Schiebetür abgetrennt das Schlafzimmer und ein schönes großes Bad. Ich war voll zufrieden! Dazu ein Balkon. Den Fehler, dass die Heizung im Appartment nicht an war als ich ankam und das Zimmer eisekalt, hat die Rezeption wieder gutgemacht mit einem Gutschein für den Hydro-Jet und einem kleinen Obstteller. Fehler können passieren, aber sie müssen ausgebügelt werden. Mein Frühstück konnte ich als Lunchpaket mitnehmen, wie gewünscht. Zum Restaurant kann ich nix sagen, hab nicht gegessen. Schöner Wellnessbereich mit Saunen. Es gibt auch eine Physiotherapeutin, die mich super mit meinen Schulterschmerzen behandelt hat.

  • Aufenthalt Februar 2014, Business
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, hOernchen12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 2
8 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 24. Januar 2014

schöne Zeiten wenn man Glück hat, meine Glücksträhne war über Weihnachten unterbrochen.

Erst das Lob
Der Restaurantleiter, der freundlich und engagiert, leider musste er mittelmäßiges bis unterdurchschnittliches Essen verkaufen

Der Wellness-Bereich
Die Damen sehr freundlich, kompetent und zuverlässig

nun der Reihe nach:

Reservierung - telefonisch
bei der Frage nach dem Internetzugang war die Antwort: "es gibt bei uns nur DLAN"
-Internet aus der Steckdose-
da ich auf Reisen immer einen kleinen WLAN-Router dabei habe kein Problem dachte ich mir.
Freute mich auf 4 Tage Erholung und Entspannung

Ankunft am 22.12.2013 abends
An der Rezeption zwei junge Damen, die freundlich waren, aber die Art von Freundlichkeit, die sagt: "Schön das Du zahlender Gast bist, aber nerv uns nicht".

Ich bekam ein Zimmer im zweiten Stock, die Beschilderung zu der Zimmernummer war dürftig.
Bei einem späteren Gespräch mit einem Mitarbeiter, war dieser der Meinung für alle Zimmer gibt es Wegweiser. Wir stiegen gemeinsam aus dem Aufzug und ich fragte:
Wo ist die Beschilderung? - Darauf meinte er "Ohhh, für dieses Zimmer ist es in der Tat nicht erkenntlich. Das ist eine Ausnahme.
Das mit der Ausnahme (im negativen Sinne) sollte das Motto des Aufenthaltes werden.

Das Zimmer war angenehm groß und ich fand einen alten Röhrenfernseher vor. Für ein 4-Sterne Haus schwach, aber gut das kann vorkommen. Anschließend habe ich meinen Router angeschlossen und festgestellt, dass das Internet mit einem Filtersystem überwacht wird, das schlecht konfiguriert ist (Seiten von Rechtsanwälten, Notaren und Heilpraktikern wurden nicht angezeigt, Flashseiten wurden erheblich verzögert)

Es war nach 20:00 Uhr und ich hatte keine Abendessen so bestellte ein Schnitzel mit Bratkartoffeln, lt. Information auf dem Zimmer gibt es 22:00 Uhr warmes Essen als Bistrokarte.
Das Schnitzel war in Ordnung, die Bratkartoffeln in Öl gekocht statt gebraten.

Nachdem Essen, wollte ich noch ein bisschen Fernsehen und lesen und freute mich auf ausschlafen am nächsten Tag.

23.12.
Ein "sanftes" Wecken durch eine Schlagbohrmaschine um 8:15 Uhr durch den Haustechniker, der meinte um diese Zeit mehrere Löcher bohren zu müssen.
Ich rief an der Rezeption an und bat darum, den Techniker zu finden und das abzustellen.
Daraufhin erfolgte eine vollmundige Entschuldigung und es stellte sich heraus, dass man mir ein sogenannte „Notzimmer“ gegeben hat. Mir wurde ein Zimmerupgrade angeboten, das ich angenommen habe und ich dachte mir „OK, kann ja mal passieren und fand die Einladung zum Abendessen sehr freundlich“

Das neue Zimmer war dann größer, hatte einen Flachbildfernseher, ein großes Bad. Das Parkett war an verschiedenen Stellen schon ziemlich abgenutzt und die „schwarzen“ Punkte im Bad zeigten, dass das Housekeeping nachlässig ist.
Nach dem Umzug bestellte ich mir ein Frühstück auf das Zimmer, richtet mich ein und ging dann gegen 13:00 Uhr in den Wellness-Bereich für zwei Stunden.

Der Wellness-Bereich ist zwar nicht groß aber sehr angenehm, mit einer Mitarbeiterin, die kompetent und freundlich ihren Job macht.

Nach den zwei Stunden stellte ich fest, kein Zimmerservice für diesen Tag und somit stand das gebrauchte Frühstückstablett immer noch im Zimmer. Eine schwache Leistung für ein 4-Sterne Haus.

Bezüglich des Internets, stellte sich dann heraus, dass es einen Telekom-Hotspot im Haus gibt, für diesen habe ich eine Flat-Rate und somit konnte ich mich um meine Angelegenheiten im Netz kümmern. Das es diesen Hotspot gibt wurde mir nicht mitgeteilt.

24.12.
Ausschlafen klappte, anschließend eine Massagetermin im Wellness-Bereich und Entspannung. Ich verabredete mich mit anderen Gästen zum Abendessen, für das ich ja noch eine Einladung hatte. Als ich gegen 20 Uhr im Restaurant ankam, war das Menü schon in vollem Gange. Ich bekam gerade noch was vom Hauptgang.

Der Hauptgang, eine Kalbsfilet, das nur als unterirdisch zu bezeichnen ist. Es war hart und zäh, meine Tischnachbarn meinten und es ist die „Päckchensoße“ von gestern. Nach 3 Bissen gab ich das Essen zurück und es kam ein Fertigeis mit Sahne als Nachtisch. Dies war das „Weihnachtsmenü“, dieses Menü kann man nur als schlecht und unmotiviert bezeichnen.

Es war 21:30 Uhr und ich wollte endlich was zu essen, es gibt ja bis 22:00 Uhr was von der kleinen Bistrokarte auf das Zimmer. Das ist falsch, denn am 24.12. schließt die Küche sofort nach dem Nachtisch und verlässt fluchtartig das Haus. Die Information hierzu liegt in allen Zimmern aus. Allen Zimmern… - nein- denn nicht in meinem und auch nicht in dem Zimmer meiner Tischnachbarn.

Zu meinem Glück hatte ich auf dem Weihnachtsmarkt Nüsse gekauft, so bekam ich überhaupt noch was zum Abendessen, denn von dem Hotel gab es nichts mehr.
Was dem Restaurantchef mehr als unangenehm war.

25.12.
Nachdem wir (Tischnachbarn und ich) beschwert hatten, kam am nächsten Tag der Küchenchef zu einem Gespräch. Dies war sehr unergiebig, da es nur Worthülsen gab bzw. den Ausrede, dass ich die anderen nicht beschwert haben.
Meine Frage ist: Wer beschwert sich schon über Essen, wenn er zu Besuch im Seniorenheim ist um mit seinen, dort lebenden Verwandten, den Weihnachtsabend verbringt.

Und es ich wurde doch um Verständnis gebeten, dass es nichts mehr zu essen gab, denn die Mitarbeiter wollten ja nach Hause. Es war also völlig in Ordnung, das ich am Weihnachtsabend hungrig in Bett gehen musste.

Mein Rat an weitere Gäste: Finger weg vom Restaurant, in Recklinghausen kann man auch wirklich gut essen.

Es gab noch diverse weiter negative Kleinigkeiten, die zu lange werden um diese auszuführen. Als Resultat bleibt: Ich habe immer die negativen Ausnahmen erwischt und mich 3 von 4 Tagen geärgert über die Arbeitsweise und die Kommunikation.

Normalerweise hätte für die Gespräche mit der Geschäftsführerin, dem Küchenchef und der Restaurantleitung mein Honorar als Unternehmensberater in Rechnung stellen müssen.

Das Entgegenkommen des Hotels für 3 von 4 verpfuschten Tagen, war eine Rabatt von einer halben Übernachtung.

Mein Rat:
Nutzen Sie die Wellnessabteilung und trinken dort einen Kaffee, schlafen und essen Sie wo anders.

Nicht das Sie auch immer die Ausnahme sind.

Bevor ich es vergessen:
Wenn man nicht die "Ausnahme" ist wird man beim einchecken herumgeführt und die Serviceleistungen des Hauses werden erklärt.

Zimmertipp: Schlafen Sie im großen Zimmer und essen wo anders.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Allein/Single
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, Josef_Bayern!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Friedberg, Deutschland
1 Bewertung
Bewertet am 13. Januar 2014

Ich schätze das Residenz sehr, da ich hier mittlerweile mein zweites Zuhause habe. Wir arbeiten seit 1,5 Jahren in der Gegend und fühlen uns sehr wohl, da wir dort fast wie in einer Familie leben können.

Ich kann diese Hotel aufgrund seine Freunddlichleit und vielen Freizeitangbeot nur empfehlen.
Auch gefallen mir die grosszügigen Zimmer sehr.

Zimmertipp: Die Zimmer auf der Gebäuderückseite sind ruhiger da diese sich zum Wald hin befinden.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Business
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Rolf M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vreden, Nordrhein-Westfalen, Germany
1 Bewertung
Bewertet am 30. März 2013

Hier passt alles (Personal, Einrichtung, Sauberkeit,...). Das Zimmer war groß und hell. Das Personal war freundlich und zuvorkommend. Das Frühstück war sehr reichhaltig und lecker. Das Hotel und der Wellnessbereich waren sauber und gepflegt. Im Hotel bzw. am Hotel ist eine Seniorenresidenz angeschlossen, deshalb sind "viele" ältere Menschen (auch im Hotel) unterwegs, das haben wir aber nicht als störend empfunden.

  • Aufenthalt März 2013, Freunde
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Vera G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen, Deutschland
1 Bewertung
Bewertet am 18. Februar 2013

Wir haben spontan ein Wellness-Wochenende gebucht und waren angenehm von den Räumlichkeiten des Wellness-Bereichs überrascht sowie von den netten und aufmerksamen Mitarbeitern/Innen..
Ich wurde mehrfach mit Namen angesprochen, obwohl wir nur 24 Std. im Haus waren.
Das Frühstück war nicht nur umfangreich und lecker (um 10.00 Uhr waren alle Platten gefüllt), sondern zeichnete sich auch durch Umweltverträglichkeit aus; so wurde z.B. die Marmelade in kleinen Glasbehältern mit Deckel angeboten.

Das im Angebot enthaltene Candlelight-Dinner entsprach seinem Namen; vom Entrée bis zum (kostenlosen) Digestif war alles hervorragend, dazu ein schneller, aufmerksamer und netter Service.

Unser Zimmer war ein Apartment mit Teeküche, Wohnbereich und Schlafraum - alles modern eingerichtet. Die großen Fensterfronten können elektrisch verdunkelt werden. Nachts herrschte himmlische Ruhe.

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Urte K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Recklinghausen.
1.5 km entfernt
Best Western Premier Parkhotel Engelsburg
4.0 km entfernt
Sporthotel Quellberg-Park
Sporthotel Quellberg-Park
Nr. 4 von 6 in Recklinghausen
17 Bewertungen
7.0 km entfernt
Montana Parkhotel Marl
Montana Parkhotel Marl
Nr. 1 von 3 in Marl
32 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
4.6 km entfernt
Hotel Loemühle
Hotel Loemühle
Nr. 2 von 3 in Marl
27 Bewertungen
13.0 km entfernt
Hotel Seehof
Hotel Seehof
Nr. 3 von 4 in Haltern am See
59 Bewertungen
10.9 km entfernt
Courtyard Gelsenkirchen
Courtyard Gelsenkirchen
Nr. 1 von 14 in Gelsenkirchen
193 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im TOP Hotel Am Festspielhaus Recklinghausen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über TOP Hotel Am Festspielhaus Recklinghausen

Unternehmen: TOP Hotel Am Festspielhaus Recklinghausen
Anschrift: Josef-Wulff-Str. 75, 45657 Recklinghausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lage: Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Recklinghausen
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Pantryküche Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 von 6 Hotels in Recklinghausen
Preisspanne pro Nacht: 84€ - 109€
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — TOP Hotel Am Festspielhaus Recklinghausen 4*
Anzahl der Zimmer: 50
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, HRS, Odigeo, TripOnline SA, Expedia, Hotel.de, Ebookers, Hotel Booker B.V., Weg und 5viajes2012 S.L. als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei TOP Hotel Am Festspielhaus Recklinghausen daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Recklinghausen Kritik
Top Hotels Recklinghausen
Recklinghausen Bewertungen
TOP Hotel Am Festspielhaus Recklinghausen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen