Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (44)
Bewertungen filtern
44 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
7
16
4
3
14
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
7
16
4
3
14
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 44 Bewertungen
Bewertet am 13. Oktober 2018 über Mobile-Apps

Aufgrund der schlechten Bewertungen waren wir schon bange was uns hier erwartet, aber schau an wir wurden positiv überrascht! Der Hotelier ist ausgesprochen freundlich, die Zimmereinrichtung ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen aber dafür das Bad frisch renoviert. Etwas mehr Warmwasser in der Dusche wäre gut, so ist es ein wenig mühsam mit dem geringen Wasserdruck Haare zu waschen. Das Frühstück war völlig in Ordnung es gab Rührei Wurst Schinken Käse, leckeres Brot und es wurde alles immer wieder aufgefüllt! Das frische Obst fehlte aber damit kann man leben. Rundum waren wir sehr zufrieden.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2018
Reiseart: mit der Familie
Danke, ahohen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. September 2018

Zuweilen bucht man Hotel und fragt sich, wie blind man bei der Buchung war. Das Frühstückszimmer war so eng, dass sich die Rückenlehnen der Stühle stets berühren. Auf dem Buffet gab es das übliche, allerdings in einfachster Ausführung. Von den Zimmern mag ich nicht reden, zugegeben, das bad war neu, allerdings fand ich auf der Heizung einen merkwürdigen Gegenstand, der sich dann als Türklinke von der Innenseite herausstellte. So richtig sauber war nichts.

Aufenthaltsdatum: September 2018
  • Reiseart: geschäftlich
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Kwadi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Juli 2018

Eine unglaubliche Erfahrung. Positiv fällt auf, dass ein ordentlicher Wasserdruck in der Dusche vorhanden ist. Sonst leider nichts. So etwas haben wir in Deutschland in den letzten 10 Jahren nicht erlebt.

Wir mussten 2 Tage hier übernachten. Bei der Buchung gaben wir an, dass wir mit 2 Erwachsenen und einem vierjährigen Kind reisen. Zu unserer Überraschung fanden wir ein kleines Doppelzimmer vor, im Doppelbett befand sich eine breite „Besucherritze“. Zumindest ein Hinweis, dass es für das Kind kein eigenes Bett gibt und das Doppelbett für eine Übernachtung mit Kind ungeeignet ist, wäre hilfreich gewesen - das hätte uns von einer Buchung abgehalten. Dafür wurden wir bis nach 23 Uhr mit lauter Diskomusik von einer Open-Air-Bühne „unterhalten“. Dem teilweise entziehen konnte man sich nur durch vollständiges Schließen des Fensters - entsprechend angenehm temperiert war dann die Nacht im Raum ohne Klimaanlage.

Getoppt wurde das Ganze durch das so genannte Frühstücksbüffet, das bis 10:00 Uhr geöffnet ist. Wir kamen um 9:25 Uhr und es gab noch zwei labbrige Weizenbrötchen, offensichtlich vom Vortag. Auf Nachfrage, was wir denn essen sollten, sagte der Kellner zu, beim Chef nachzufragen, ob man in der Bäckerei noch Brötchen besorgen könne. Käse und Rührei waren alle und wurden nicht nachgelegt. Es gab dafür eine kleine Auswahl billiger Wurst. „Frisches Obst“ fand sich nur in Form eines Wassermelonenaufschnitts, der allerdings schon merklich angetrocknet gewesen ist. Die „Auswahl“ an diesem bescheidenen Frühstückstisch war so schlecht, dass unsere Tochter, die alles andere als wählerisch ist, nichts fand, was sie essen wollte. Fairerweise ist zu sagen, dass für Kleinkinder kein eigenes Frühstücksentgelt erhoben wurde - ansonsten wäre ich ausgerastet.

Wenigstens Kaffee gab es genug am Sonntagmorgen. Samstags war er gleich nach unserem Eintreffen im überhitzen engen Frühstücksraum, dessen Fenster wir selbst zum Lüften öffneten, aus. Allerdings sagte uns die Bedienung zu, in fünf Minuten neuen zu bringen. Nach zehn Minuten entschuldigte er sich, dass die Maschine etwas länger brauche, fünf Minuten später wurde uns dann heißes Wasser und ein Glas mit löslichem Nescafé angeboten.

Unsere Tochter musste Pipi und wir fragten nach einer Toilette in Nähe des Frühstücksraumes. Gibt es nicht. Also mussten wir das Haus verlassen, 20 Meter die Hauptstraße entlang zu dem Eingang, über das unser Hotelzimmer zu erreichen war, und die Treppen hoch ins Zimmer.

Unglaublich aber wahr.

Ach ja: Wenig verwunderlich, dass sich an der Eingangstür ein Plakat befand, mit dem Aushilfen auf Teilzeit- oder Minijobbasis gesucht wurden. Einiges spricht dafür, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Umfang der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung und der Qualität der angebotenen Dienstleistungen gibt. In diesem Unternehmen scheint beides auf niedrigem Niveau zu liegen.

Zimmertipp: Aufenthalt hier besser vermeiden.
Aufenthaltsdatum: Juli 2018
Reiseart: mit der Familie
Danke, michaelbX8397UB!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. November 2017

der Standort war o.k. , sonst war das Zimmer altbacken und die Dusche wurde noch mit einem Vorhang versehen. Für eine Nacht kann man mal dort schlafen. Ich würde dieses Hotel niemandem empfehlen. Es gibt bestimmt bessere und preiswertere.

Zimmertipp: Das Frühstück ließ sehr zu wünschen übrig.
Aufenthaltsdatum: Oktober 2017
  • Reiseart: mit Freunden
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Brigitte N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. März 2017 über Mobile-Apps

Das Zimmer war außerordentlich klein. Die Breite zwischen Schrank und gegenüberliegenden Tür beträgt nicht mehr als 50 cm (siehe Foto). Die Zimmer zur Straße sind sehr laut. Die Fenster können daher eigentlich nicht über Nacht geöffnet werden. Das Frühstück ist sehr einfach gehalten (Brötchen sehr gut). Parken ist kein Problem und kostenfrei, Lage aber ja auch nicht unbedingt zentral.

Aufenthaltsdatum: März 2017
Reiseart: geschäftlich
1  Danke, 951StefMA!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen