Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Auf dem Hof oder zu Hofe”
Bewertung zu Der Wolterhof

Der Wolterhof
Platz Nr. 152 von 223 Restaurants in Gelsenkirchen
Restaurantangaben
Bewertet 2. April 2018 über Mobile-Apps

Es ist eindeutig ein Hof. Landwirtschaft tuckert in Form von Treckern am Tisch vorbei. Hier und da kommt auch das Gefühl von Authentizität auf. Aber zumeist spürt man, dass man sich hier bei Hofe fühlen soll. Alles ist irgendwie ambitioniert um mehr zu sein als Gastronomie auf einem Hof. Dennoch sitzt man hier, wenn auch zumeist nur von älteren Herrschaften eingekreist, stadtnah auf dem Land. Der Service ist sehr freundlich, die Preise eher wie bei Hofe. Ambitioniert. Vor dem Lokal im ambitionierten shabby chic Look sitzt man an Betontischen in bequemen Stühlen mit dicken Polstern. Neben dem Lokal wird es improvisierter, lässiger, atmosphärischer. Mehr Hof. Das Essen ist von guter Qualität ohne zu überraschen oder zu faszinieren. Ein Manko hat die Idylle. Die Nähe zur Straße kann an manchen Tagen und Stunden zu viel sein.

1  Danke, derKremer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (25)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

5 - 9 von 25 Bewertungen

Bewertet 18. Februar 2018 über Mobile-Apps

Es war wiedereinmal gemütlich. Frau Wolters war herzlich bemüht unsere Weihnachtsfeier zu organisieren. Das Essen war wieder klasse schmackhaft und abwechslungsreich. Ich kann den Woltershof wirklich nur empfehlen. Auch wenn es um Kaffee und Kuchen geht, ist der Woltershof ganz weit vorne dabei!

Danke, littleAK!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Februar 2018

Meine Familie und ich waren am Sonntag zum ersten und zum letzten Mal dort frühstücken. Die Auswahl an Wurst und Käse war sehr gering. Insgesamt stand das Frühstücksbuffet in keinem Verhältnis zum Preis. Wie mir im Vorfeld mitgeteilt wurde zahlt man den Kaffee extra. Aber man könne eine große Thermoskanne Kaffee für 10,50 Euro haben, welche 8-10 Tassen Kaffee beinhaltet. Insgesamt kamen dort jedoch nur 5 1/2 Tassen raus. Als wir schließlich bezahlten, kam mir außerdem der Preis recht hoch vor. Im Rahmen der Verabschiedung habe ich es jedoch versäumt den Bon anzusehen. Man wollte ja schließlich einen schönen Vormittag mit der Familie haben und sich nicht mit der Rechnung befassen!!!!
Nun, Tage später ist mir der Bon wieder untergekommen und mir ist mit erschrecken aufgefallen dass ich 5 Getränke mehr gezahlt habe als verzehrt. Getränke, die wir nicht bestellt und getrunken haben. Nach Rücksprache mit der Besitzerin des Hofes, war diese sehr bestürzt über das Geschehene. Sie kam mir aber in keiner Weise entgegen um die Angelegenheit etwas milder zu gestalten. Äußerte sich nur darüber, dass im Moment einiges schief liefe mit ihrem Personal, und entschuldigte sich mehrmals, was mir persönlich aber nichts bringt. Ein Entgegenkommen, in irgendeiner Form, wäre sehr nett gewesen. Denn schließlich habe ich 13,50 Euro mehr gezahlt als ich musste. Fazit: Wir werden dort nicht mehr hingehen....gutes Frühstück und tolles Ambiente gibt es fast überall. Ich kann Wolterhof leider nicht weiterempfehlen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, RophiB!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Februar 2018

Die Qualität der Speisen ist in Ordnung aber steht teilweise in keinem Verhältnis zu den Preisen. Ich war in den letzten Jahren öfter dort und teilweise waren die gleichen Speisen sehr unterschiedlich , woran das lag , keine Ahnung. Eventuell hat der Koch, Köchin gewechselt. Keine gleichbleibende Qualität.

1  Danke, Hans C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Januar 2018 über Mobile-Apps

Ich habe heute den Hof zum letzten Mal besucht da das Frühstücksbuffet nun wahrhaftig nicht mehr den Preis rechtfertigt. Während die Gäste in den vergangenen Bewertungen sich darüber beschweren nur noch eine Tasse Kaffee inclusive erhalten zu haben, hat die Bedienung uns heute mitgeteilt das es auch diese nicht mehr gibt und wir auch den ersten Kaffee extra zahlen müssen. Die Wurstplatte sieht nicht mehr nach Hausgemachter Wurst aus und die Frikadellen waren aus meiner Sicht bis auf zwei Ausnahmen nicht frisch sondern aufgewärmt. Bei den Tomaten kann man Pesto und Feta Käse mittlerweile mit der Lupe suchen und der Schnittkäse ist auch nur noch 0815 aus dem Supermarkt. Ich staune das die Besitzerin es nötig hat solche Sparmaßnahmen einzuleiten, ist sie doch in meinen Augen eine Frau von Format und fernab von Gier. Alles in Allem stimmt das Preis - Leistungsverhältnis nicht mehr und ich befürchte das dies auch der Grund für die relativ leere Hofstube ist. Ambiente macht halt nicht satt. Danke für die vorausgegangene gute Zeit aber ab heute gehen wir woanders frühstücken.

4  Danke, Ute R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Der Wolterhof angesehen haben, interessierten sich auch für:

Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
 
Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
 
Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Der Wolterhof? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen