Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein traumhaft gutes Menü”
Bewertung zu Hugenpöttchen

Hugenpöttchen
Platz Nr. 31 von 772 Restaurants in Essen
Zertifikat für Exzellenz
Küche: deutsch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: romantisch, besondere Anlässe, Geschäftstreffen
Optionen: Spätabends, Abendessen, Reservierung empfohlen
Stadtviertel: Kettwig
Bewertet am 2. Oktober 2013

Wir hatten einen Tisch für 19 Uhr zu anlässlich unseres Hochzeitstages reserviert. Das Essen und die ausgesuchten Weine waren eine „Erlebnisreise“ der besonderen Art und die Menschen, die uns damit erfreut haben, waren freundlich, zuvorkommend und sehr nett zu uns. Wir hatten uns für das „Karussell-Menü“ entschieden und waren von jedem Element absolut begeistert. Es war eine Reise durch die Geschmackssinne, außergewöhnlich zubereitet und voller Überraschungen. Die Variationen von der Zwetschge waren das „i-Tüpfelchen und der verzierte Teller für zum Hochtszeitstag hat uns vollends entzückt 

Danke an dieser Stelle an alle, die uns diesen wunderschönen Gourmetabend versüßt haben.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Udo W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (136)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

84 - 88 von 136 Bewertungen

Bewertet am 23. September 2013

Dafür das das Hugenpöttchen sich jetzt in den Räumlichkeiten des ehemaligen Sterne Restaurant Nero befindet war das Anbiente sehr nüchtern und wenig gemütlich.
Im Rahmen eines Arrangement hatten wir ein 3 Gänge Menu im Hugenpöttchen dabei.
Das Menu bestand auf einer Suppe einer Hauptspeise (Nagelrochen -> Warum müssen solche Fische auf den Tisch??) und Nachtisch.
Das positive war das man alle Gänge auch aus der Karte frei wählen konnte.
Das Essen (Ich Kalb, meine Freundin Ente), war sehr übersichtlich, hat geschmeckt, aber nichts besonderes und dafür dann zu teuer!

Meien Freundin kannte das Hugenpöttchen von früher und war sehr entäuscht.

1  Danke, jstadema!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. September 2013

Das alteingesessene "Hugenpoet" ist ein Begriff und hatte einen erstklassigen Ruf. Das Restaurant war bekannt für höchste Esskultur und-qualität. Dann kam das "Hugenpöttchen" hinzu für ein niedrigeres Niveau. Das Restaurant "Nero" ist Vergangenheit, der Kaminraum verwaist. Das "Hugenpöttchen" ist geblieben und ist nach wie vor in einem wunderschönen Ambiente gelegen. Wir waren eine Gruppe von 11 Personen, zum Kaffee angemeldet. Die Reservierung war offensichtlich verloren gegangen, jedenfalls war unser Tisch zum Essen und nicht zum Kaffee gedeckt. Die uns servierten "Kuchenstückchen" waren "en miniature" und offensichtlich der Rest. Allerdings versicherte das wirklich sehr freundliche Personal mehrfach, "dass man ganz viel Kuchen gehabt hätte, aber so viele Leute gekommen wären". Dann wurde uns mitgeteilt, dass man noch einen ganzen Pflaumenkuchen hätte, wenn man den in kleine Stückchen schneiden würde, könnte man ihn auch mehr Gästen am Tisch noch anbieten.Eine freundliche Bedienung nahm die Bestellungen auf, eine andere servierte und hatte keinen blassen Schimmer, wer was bekam. Kaffee und Cappuccino wurden lauwarm serviert, Servietten fehlten zum Teil oder waren winzig kleine Papierstückchen. Als anschliessend Getränke gewünscht wurden, gab es unterschiedliche Sektglasformen, Altbier wurde halb eingeschüttet mit dem Rest in der Flasche serviert. Bei der Verabschiedung entschuldigte sich das Personal tausendfach für die Unannehmlichkeiten - aber der schlechte Eindruck blieb.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
3  Danke, hajara43!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. August 2013

Das Hugenpöttchen ist wunderschön gelegen und stilvoll eingerichtet. Der Service ist doch sehr ausbaufähig, ,zunächst fand man unsere Reservierung nicht, dann hieß es, "ihr Tisch ist dort hinten" anstatt uns zu unserem Tisch zu begleiten. Zu dritt erhielten wir einen kleinen Tisch, auch wenn noch etliche 4er Tische frei waren. Das Glas unseres Cremant war zum Teil nicht bis zum Eichstrich gefüllt, wurde dann aber nachgeschenkt. Das Bier auf der Karte gab es angeblich nicht. So ging es den ganzen Abend weiter.
Das Essen, wir hatten das vom Restaurant-Kritiker hoch gelobte "Tapas-Menü" war ok, aber auch nicht mehr. Kaum zu glauben, daß der inkognito dort war.
Ich glaube, wir waren gleich zweimal dort, nämlich zum 1. und zum letzten Mal.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Anonymer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. August 2013

Einfallslos-geschmacklos-Niveau einer schlechten Kantine,mein Geschäftsbesuch war geschockt über so ein übles Essen!!
,

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, klaus o!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Hugenpöttchen angesehen haben, interessierten sich auch für:

Essen, Nordrhein-Westfalen
Essen, Nordrhein-Westfalen
 
Essen, Nordrhein-Westfalen
Essen, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Hugenpöttchen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen