Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Viel zu erleben.” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Zeche Zollverein Essen

Zeche Zollverein Essen
Platz Nr. 1 von 71 Aktivitäten in Essen
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Essen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Viel zu erleben.”
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. August 2014

Wie es früher einmal war im Ruhrgebiet. Dass nach voll zu ziehen mit den Gedanken bleibt bei vielen Menschen auch haften.

Aufenthalt Dezember 2013
Hilfreich?
1 Danke, Annetimo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

716 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    469
    188
    48
    6
    5
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Langenfeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
649 Bewertungen
438 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 636 "Hilfreich"-
Wertungen
“UNESCO-WELTERBE ZOLLVEREIN – Grosse Ausstellung „1914 – Mitten in Europa“ in der Mischanlage der Kokerei”
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. August 2014

Meine Begleitungen wollten eigentlich nicht zu der Ausstellung, die als Erinnerung an den Beginn des Ersten Weltkrieges „1914 – Mitten in Europa“, auf der Zeche Zollverein in Essen vom 30.4.-26.Oktober 2014 läuft.
Aber als wir dann vor den riesigen Batterien der alten Kokerei standen, war es allein schon interessant, durch die alten Produktionsanlagen zu bummeln. Bei dem riesigen Gelände hatten wir uns ein wenig „verirrt“, waren mit dem PKW nicht auf dem Parkplatz C gelandet (der empfohlen wird), sondern gleich in der Kokerei …wo wir eigentlich hin wollten.
In der Mischanlage der Kokerei wird in einer großen geschichtlichen Ausstellung an den Beginn des Ersten Weltkrieges erinnert. Weithin sichtbar weist ein großes Schild auf den Eingang zur Ausstellung hin. Dort in der zweiten Etage ging es los… mit einem Schrägaufzug (wie in Loren) wurden wir in dem überdachten Gang hinaufgezogen zum Hauptgebäude, dem Beginn der Ausstellung.
Ein freundlicher Guide wies darauf hin, dass man hier oben zunächst auf die Aussichtsterrasse treten sollte, um den Blick über Essen und über das Industriegelände zu genießen – und so war es auch…uns eröffneten sich ganz neue Ansichten von der Kokerei.
In drei Ebenen des eindrucksvollen Gebäudes der alten Mischanlage der Kokerei werden über 2.500 Exponate gezeigt – die mit der Zeit des Aufbruchs und den technischen Errungenschaften vor dem großen Krieg beginnt.
Die oberste Etage ist mit Objekten angefüllt, wo man viel Wissenswertes erfährt – z.B. Fa. Bayer mit seiner Entdeckung der Acetylsalicylsäure, dem Aspirin; Fa. Henkel, die gerade erst das erste selbsttätige Waschmittel auf den Markt gebracht hatten; Fa. Kaisers mit seinen Kaffeereklamen – das war die Zeit des Aufbruchs.
Und dann kommt die „Zeit der Verblendung und des Schreckens“ – eine Etage weiter nach unten, und man befindet sich „mitten im Krieg“. Sie zeigt die Schrecken der industriellen Errungenschaften, wie sie in dem „modernen“ Krieg Eingang fanden – Granaten – Giftgas – Bombardement – Tod und Verstümmelung – Elend – Hunger und Not danach.
Nicht alles darf man zu genau betrachten, sonst ist man zu sehr berührt – man muss es als vergangene, schlimme Geschichte betrachten, dann fällt es einem leichter.

Unser Tipp: Scheuen sie nicht zurück vor dem Thema der Ausstellung, es gehört nun einmal zu unserer Deutschen Geschichte. (Die Ausstellung ist vom LVR-Industriemuseum und dem Ruhr Museum gestaltet worden.) Wenn Sie nach dem Rundgang etwas abschalten wollen, so können Sie das sehr gut im Kokerei-Café tun – dass ein Café soviel Ambiente besitzen kann, das mitten in einer technischen Umwelt sich befindet, das allein ist schon einen Besuch wert.

Aufenthalt August 2014
Hilfreich?
1 Danke, Corvus2010!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hirschberg an der Bergstraße, Deutschland
Beitragender der Stufe 
338 Bewertungen
158 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 203 "Hilfreich"-
Wertungen
“Faszinierendes Industriedenkmal”
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. August 2014

Die zweistündige Führung lohnt sich, um zu verstehen, was die "Kumpels" jahrhundertelang auf sich genommen haben. Wenn man Glück hat und bekommt noch einen "echten" Kumpel als Führer wird es ganz spannend. Dann folgt eine Anekdote auf die andere. Und man erfährt, was es heißt, auf einem "Schweizer Käse" zu leben (17 cm Gefälle im Wohnzimmer!) - Nach "Waschbär" fragen - der ist so ein Original.

Aufenthalt August 2014
Hilfreich?
1 Danke, Frank M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rüschlikon, Schweiz
Beitragender der Stufe 
69 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 65 "Hilfreich"-
Wertungen
“Spannendes Beispiel für Strukturwandel”
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. August 2014

Die Zeche Zollverein ist ein spannendes Beispiel für einen fundamentalen Strukturwandel und ausserdem ein Augenschmaus für Liebhaber der Bauhaus-Architektur! Ausserdem kann man wunderbar auf dem Gelände spazieren gehen und sehen, wie sich die Natur das Gelände zurückerobert. Absolut sehenswert!

Aufenthalt August 2014
Hilfreich?
Danke, Brigitte R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heidelberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Technisches Kulturdenkmal von hohem Reiz”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. August 2014

Sehr eindrucksvolle Darstellung der früheren Kohleförderung mit zweistündiger Führung. Für Designliebhaber unbedingt das Desingnmuseum mit allen Red Dot Awards Produkten.

Aufenthalt Juli 2014
Hilfreich?
1 Danke, reisefieber2011!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Zeche Zollverein Essen angesehen haben, interessierten sich auch für:

Essen, Nordrhein-Westfalen
Essen, Nordrhein-Westfalen
 
Essen, Nordrhein-Westfalen
Essen, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Zeche Zollverein Essen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen