Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Modernes Design meets Industriekultur” 5 von fünf Punkten
Bewertung zu Red Dot Design Museum

Red Dot Design Museum
Platz Nr. 9 von 75 Aktivitäten in Essen
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Ruhrgebiet
Beitragender der Stufe 
39 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 25 "Hilfreich"-
Wertungen
“Modernes Design meets Industriekultur”
5 von fünf Punkten Bewertet am 14. Oktober 2012

Das frühere Kesselhaus der Zeche Zollverein wurde 1997 durch den Architeken Norman Foster umgebaut. Zusammen mit den wechselnden Exponaten, die mit dem red-dot-design-preis ausgezeichnet wurden, entsteht eine spannende Gesamtwirkung. Es macht viel Spaß, durch die bunte Sammlung zu schlendern.
Auf dem Gelände der Zeche Zollverein gibt es auch das Ruhrmuseum, das den Besuch lohnt. Schick Essen kann man übrigens im benachbarten Casino Zollverein.

Aufenthalt November 2011
Hilfreich?
2 Danke, Ruhrisunterwegs!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

115 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    63
    32
    12
    5
    3
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bochum, Deutschland
Beitragender der Stufe 
72 Bewertungen
22 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 40 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Muss für Design-Fans!”
5 von fünf Punkten Bewertet am 30. August 2012

Das Red Dot Museum ist fantastisch: ein Muss für Desing-Fans und ebenso eine überzeugende Einführung für alle, die sich in ihrem Leben noch nicht so viel mit Desing beschäftigt haben.
Hier werden die neuesten Trends aus allen Bereichen des Alltags: vom Schälmesser über ausgeflippte Mode bis zum Kühlschrank.
Nicht nur die Ausstellungsstücke, auch das Museum selbst, die antike Zechenhallen-Atmosphäre, sind imposant: ein gelungenes Zusammenspiel zwischen alt (fast im positiven Sinn marode) und hyper-modern.

Aufenthalt Mai 2012
Hilfreich?
2 Danke, 262QueenB!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen
Beitragender der Stufe 
205 Bewertungen
41 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 79 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ist es wirklich ein Museum.....”
3 von fünf Punkten Bewertet am 26. Juli 2012

.....oder eher eine von den Produzenten zu bezahlende Verbrauchsmusterschau? Wer Design-interessiert ist, der fühlt sich hier willkommen - auch wenn man sich unter einem Museum im herkömmlichen Sinne doch etwas anderes vorstellt, d.h. die Exponate sind teilweise etwas lieblos plaziert bzw. erfahren nur "magere Umschreibung" (hier wäre nicht nur "Design am Gegenstand" gefragt, sondern auch "Design an der Sprache und Präsentation". Der Eintrittspreis ist mit € 6,-- (Erw.) und € 4,-- (erm.) sicherlich etwas zu teuer, zumal das red dot design museum Deutschland (wie es richtigerweise heißt) nicht von Besuchern lebt, sondern vielmehr als eine Art "Abfallprodukt" des red dot design awards zum Zwecke der Präsentation installiert wurde.

Das Museum befindet sich auf dem Gelände der "altehrwürdigen Zeche Zollverein" und ist z.B. im Rahmen einer Veranstaltung in der Eventhalle des Casino Zollverein über eine Zwischentür zu besuchen.

Wer Glück hat, kann an einer der kurzweiligen Versteigerung teilnehmen, da das "Museum" 1 x im Jahr einen Teil seiner Exponate im Rahmen einer Charity-Auktion zugunsten von Amnesty International versteigert - im Jahr Dezember 2011 unter unterhaltsamer Mitwirkung des geschäftsführenden Vorstands, Vito Orazem, der auch sonst als guter Ansprechpartner und Repräsentant für dieses Museum gilt.

Aufenthalt Dezember 2011
Hilfreich?
1 Danke, hendlschorsch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
58 Bewertungen
44 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 51 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schönes Design in alter Industriekulisse”
5 von fünf Punkten Bewertet am 26. Juli 2012

Ein schönes Museum. Man ist überrascht, wie viel Design uns doch im Alltag umgibt. Hier findet man die besten Beispiele des Industrie- und Gebrauchsdesigns. Absolut lohnend!

Aufenthalt Mai 2012
Hilfreich?
1 Danke, Edeltraud K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gelsenkirchen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Designmuseum in einer alten Zeche!”
4 von fünf Punkten Bewertet am 18. Juli 2012

Wer sich für Design interessiert, muss sich dieses Museum ansehen.

Aufenthalt August 2011
Hilfreich?
1 Danke, Andre P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Red Dot Design Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

Essen, Nordrhein-Westfalen
Essen, Nordrhein-Westfalen
 
Essen, Nordrhein-Westfalen
Essen, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Red Dot Design Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen