Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Das Restaurant lebt von der Räumlichkeit, nicht vom Service”
Bewertung zu Casino Zollverein

Casino Zollverein
Platz Nr. 22 von 772 Restaurants in Essen
Preisbereich: 16 $ - 42 $
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: romantisch, Gruppen, besondere Anlässe, regionale Küche, Geschäftstreffen, Familie mit Kindern
Optionen: Abendessen, Frühstück, Spätabends, Mittagessen, Reservierung empfohlen
Beschreibung: Aus funktionaler Industriearchitektur sind emotionale Räume entstanden. Wechselnde Dekorationen ermöglichen ständig neue Ausblicke. So, wie wir die historische Atmosphäre der Zeche bewahren, geben wir ihr gleichzeitig einen neuen Inhalt während wir im Bereich der Gastronomie und des Caterings neue Wege gehen. Unsere Garde aus kreativen Köchen, Routiniers und Jungen Wilden ist nie zufrieden. Sie haben den Anspruch, Trends zu setzen.
Bewertet am 17. Juli 2013

War mit einer Geschäftsgruppe dort essen - für ausländische Kollegen ist das Restaurant immer eine Besonderheit durch Lage und Ausstattung. Wir hatten die Wahlmöglichkeit zwischen Fleisch - Fisch - vegetarisch, wie vorher bestellt. Überhaupt war die Reservierung und das Eingehen auf unsere Wünsche im Vorfeld sehr angenehm. Das Essen war gut, aber nicht überragend und keinesfalls seinen Preis wert. Aber der Service - nach und nach füllte sich das Restaurant mit Gästen - wurde im Laufe des Abends immer langsamer und unaufmerksamer. Hier muss noch nachgearbeitet werden.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Stadtourist!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (225)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

135 - 139 von 225 Bewertungen

Bewertet am 12. Juli 2013

Das Casino Restaurant in der ehemaligen Zeche Zollverein besticht zunächst durch sein sehr ungewöhnliches Ambiente. Dies ist außerordentlich interessant und in jedem Fall einen Besuch wert. Man sollte sich jedoch überlegen, ob man lieber nicht nur etwas trinkt.
Sollte man sich zum Essen entscheiden, so unbedingt einen Platz auf der Empore reservieren, denn nur von dort hat man einen schönen Überblick. Wir haben in diesem Restaurant abends gespeist.
Als Speisekarte bekommt man ein „Buch“, doch sind es überwiegend Getränke und Wein, die dort aufgeführt sind. Das eigentliche „Menu“ ist eher dürftig. Auf der Karte gibt es drei vegetarische Gerichte, sowie Fleischgerichte und ein Fischgericht. (Adlerfisch, frz. maigre, aus dem Ostatlantik, wird wohl gefroren sein) Außerdem wird noch ein Flyer mit dem Tagesmenu vorgelegt. (drei oder vier Gänge)
Man versucht ein wenig „nouvelle cuisine“ bei einem sehr ambitionierten Preis. Leider ist die Gegenleistung, die man für den doch schon gehobenen Preis erhält, nicht entsprechend. Die Portionen sind mitunter sehr klein, nichts für ausgehungerte Besucher. Auch die Qualität überzeugte nicht immer. Vorspeise: Tomaten - Carpaccio, dieses war gut, nur schlecht gewürzt und keine exquisiten Gewürze auf dem Tisch, anschließend Salat mit weißem Heilbutt, sehr kleine Portion, wenig bis keine Würze. Das Hauptgericht bestand aus einem Lammkarree, ein sehr kleines Stück „Filet“ und Rippen im „Fett gebadet“ mit wenig Fleisch, dazu wenig Gemüse und eine Art Kartoffelgratin. Die kleine Portion Nachtisch konnte man noch spielend essen. Optisch sah alles sehr nett aus, aber man hatte die Idee, man würde eine Diätküche zum Abnehmen bekommen, wenn das Hauptgericht nicht in Fett geschwommen hätte.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Rheinbayer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Juni 2013

Wenn man mal eine kleine Blumenwiese zum Rind essen möchte, dann geht man ins Casino Zollverein. Hier kommt das Wildblumenfeld direkt mit dem Carpaccio auf den Teller. Besonders daran: Blüten, Rauke, Salate und Kräuter, frische Gemüse und Früchte kommen hier gerne aus dem eigenen Garten. Urban Gardening nennt sich das Konzept, bei dem Obst und Gemüse lokal angebaut, geerntet und unmittelbar verarbeitet werden. Das ist so frisch, dass man es fast nicht fassen kann. Jedes Blättchen schmeckt wie eine Offenbarung der Natur statt wie so oft nach nix oder Kühlhaus. Bernd Stollenwerk hat hier als Küchenchef unlängst aufgeschlagen, um die Casino Küche zu revolutionieren. Das sieht man, das schmeckt man. Seine Signatur fühlt sich gut an, und die Grenzen zwischen New World und Industriekultur sind fließend, nicht abrupt. Im Casino Zollverein wird nicht an überregional bekannten Klassikern wie der obligatorischen Blutwurst rumgemacht oder ein Reibekuchen bis zur Unkenntlichkeit gepimpt. Hier findet kulinarische Evolution statt, mit einer unbeschwerten Extravaganz und Leichtigkeit. Die Casino Küche zeigt klares Handwerk verfeinert und raffiniert. Das gefällt und schmeckt dem weitgereisten, detailverliebten Gourmet. Jeder Teller ist ein kleines Bild, das man erst lange betrachtet bevor man die Gabel zückt. Und eins ist klar: man muss wiederkommen; denn leider kann man ja nie mehr als ein Menü gleichzeitig essen. Casino Zollverein - ein kulinarisches Muss für jeden Besseresser.
Glück kann man essen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Zorro7770!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Mai 2013

Bereits mit Betreten des Restaurants wird dem Gast vermittelt eine gute Entscheidung getroffen zu haben. Ein zuvorkommender aber angenehm unauffälliger Service unterstützt diese Empfindung. Die Speisenkarte ist kreativ, die Gerichte geschmacklich hervorragend zubereitet und auch ansprechend angerichtet.
Die Preise sind dem Ambiente und der Gesamtleistung angemessen.
Wiederholungsfaktor: hoch

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, klauskett!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Mai 2013

Gut, daß ich auf Freunde gehört habe, die mir das Casino Zeche Zollverein wiederholt empfohlen haben. Und gut, daß ich mich am Wochenende daran erinnert habe und nicht in Düsseldorf geblieben bin. Es ist nicht ganz leicht zu finden, aber der Weg über das Gelände hat seinen Reiz. Bauhausarchitektur in Reinform. Das Entrée ist sehr freundlich und wir werden zunächst an die Bar gebeten, da das Restaurant gut gefüllt ist und ein Tisch für uns (4 Personen) erst frei werden muß. Aperitif an der Bar: Wir entscheiden uns für einen excellent gekühlten Champagner rosé. Mit dem Glas in der Hand haben wir viel zu bestaunen. Das Gebäude, eine alte Kompressorhalle, ist nicht weniger als spektakulär. Gewaltige Stützpfeiler aus Beton, riesige Kronleuchter und alte Maschinenteile geben dem Ort ein unverwechselbares und beeindruckendes Gesicht. Wir nehmen das Tagesmenü. 2 von uns als viergängiges, 2 als dreigängiges. Der Service gibt sich angenehm locker, beweist aber genügend Distanz und Fachwissen. Wir bekommen kreative Gerichte und die Anrichteweise reicht von ansprechend bis gewagt. Die Teller sind heiß und der Service fragt zwischendurch die gewünschte Zeit zwischen den Gängen ab. Die Anpassung unserer unterschiedlichen Gangfolgen funktioniert gut. Die Weine passen gut. Kalbskotelett und Filet sind punktgenau gebraten. Der Fisch ist frisch und ebenfalls wunderbar glasig im Kern. Als Dessert versuchen, die Variation für 4. Schaffen wir nicht ganz. In diesem großen Restaurant (sicher über 100 Plätze) kann man getrost von 'kommunikativer Atmosphäre' sprechen. Stört uns nicht. Überall Kerzen und dezente Musik im Hintergrund und ein angenehm gemischtes Publikum. Wir fühlen uns ziemlich wohl hier. Einziges Manko: die Toiletten halten dem sonst hohen Standard nicht Stand. Wir kommen aber sicher wieder.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Dexter v!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Casino Zollverein angesehen haben, interessierten sich auch für:

Essen, Nordrhein-Westfalen
Essen, Nordrhein-Westfalen
 
Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
Essen, Nordrhein-Westfalen
 
Essen, Nordrhein-Westfalen
Essen, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Casino Zollverein? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen