Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Eigentlich zu teuer-aber Perfektionismus kostet” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Nagaya

Nagaya
Platz Nr. 38 von 1.669 Restaurants in Düsseldorf
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 74 $ - 148 $
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Geschäftstreffen, Romantisch, besondere Anlässe
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, Serviert Alkohol, Servicepersonal
Stadtviertel: Stadt-Mitte
Beitragender der Stufe 
74 Bewertungen
43 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 60 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eigentlich zu teuer-aber Perfektionismus kostet”
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. August 2013

Eigentlich bin ich kein großer Fan (mehr) von Sterneküche. Immer viel Getöse, alles superexperimentell, man wird nicht satt und trotzdem hat man manchmal einen Kloss im Bauch. Hier nicht. Das Essen ist leicht und superlecker. Wahnsinnig innovativ angerichtet. Der Service passend. Ja, sehr, sehr teuer. Macht man auch nicht regelmässig sondern für besondere Anlässe.

  • Aufenthalt April 2013
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 5 von 5 Sternen
      Service
    • 5 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, Fuzzy R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

166 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    108
    30
    16
    8
    4
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
düsseldorf
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Teurer Abend”
3 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juli 2013

wir waren zu zweit unterwegs und hatten vorher reserviert.
Wir wurden freundlich empfangen, das Ambiente machte einen sehr komfortablen Eindruck.
Service war in Ordnung und gab sich auch Mühe.
Wir bestellten jeweils zwei Gläser Sake (Preis je Glas 50 Euro relativ hoch) hatten uns auf die Beratung fixiert ohne Preise genannt zu bekommen.
Das Essen war in dem Menü durchweg sehr ansehnlich und kunstvoll gestaltet, jedoch finde ich das Preis/Leistungsniveau nicht angemessen.
Wir zahlten fast 300 Euro pro Person was für uns relativ hoch erschien obwohl wir nicht so viel konsumierten für den Preis (Der Sake schlug dann nochmal zu)
Alles in allem bleibt es für uns eine einmalige Gelegenheit!

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 2 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 3 von 5 Sternen
      Service
    • 4 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
2 Danke, peter h!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gütersloh
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein viel zu überteuerter Japaner”
1 von 5 Sternen Bewertet am 15. April 2013

Mein Mann und ich wollten im Februar einen netten Abend im Nagaya verbringen. Wir haben gewisse Erwartungen an ein japanisches Sterne Restaurant gehabt, wurden jedoch enttäuscht. Schade, wo es doch angeblich der beste Japaner Deutschlands sein soll. Die Karte ist unübersichtlich und ohne Erklärung ist man doch sehr verloren. Der Sake Somelier hat zwar Ahnung, kam aber leider nur einmal zu uns an Tisch. Wir konnten nicht noch einmal bestellen, da keiner kam. Das Essen ist gut, aber die selbe Qualität findet man ganz gewiss auch in anderen japanischen Restaurants in Düsseldorf. Dafür muss man nicht für 2 Personen 250 EUR und mehr bezahlen. Das Ambiente ist nett, aber kühl. Die Klimaanlage war im Winter so hoch eingestellt, dass ich nach dem Besuch krank wurde. Wir werden bei unserem nächsten Besuch in Düsseldorf auf jeden Fall zu einem anderen Japaner gehen.

  • Aufenthalt Februar 2013
    • 2 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 2 von 5 Sternen
      Service
    • 4 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
6 Danke, SGA306!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Grevenbroich
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 24 "Hilfreich"-
Wertungen
“phantasievoll und perfekt”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Dezember 2012

Wer Sterneküche mag , ist im Nagaya glücklich und gut aufgehoben. Das einzige Menu der Abendkarte ist groß(artig) und beschäftigt den Gast 4 Stunden , erleichtert ihn aber auch um 148.-€ . Die Zutaten sind edel, alles was Rang und Namen hat ist vertreten : Hummer ,Kaviar ,Trüffel und phantastisches Fleisch. Geniale Sushi. Die Arrangements sind künstlerisch gestaltet, visuell und geschmacklich ein Genuß. 2 Michelin-Sterne wären nicht übertrieben!
Aber man wird doch ein bißchen nachdenklich nach dieser Vielzahl von Eindrücken :
die kleinen Vorspeisecreationen sind zahlenmäßig kaum noch zu erfassen , der Service hält einen langen Vortrag darüber , was man auf dem Teller findet (....wir beginnen links mit .... , wenden uns dann dem Schälchen zu.... ,auf der rechten Seite finden Sie.... usw.usw. ) und empfiehlt dann zuletzt noch eine Reihenfolge, in der man die Köstlichkeiten verspeist.
Ein unterhaltsamer Abend, der mich etwas nachdenklich zurückläßt.
Vielleicht ist manchmal weniger mehr .
Service : sehr bemüht , könnte etwas zurückhaltender sein. Beim Eindecken des Bestecks mein Wasserglas 3mm ! zur Seite zu rücken, ist einfach nur"crazy".
Ambiente : Das Lokal ist eindeutig zu laut , nichts für Romantik pur....

  • Aufenthalt Dezember 2012
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 4 von 5 Sternen
      Service
    • 5 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, Reinhard P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
lux
Beitragender der Stufe 
25 Bewertungen
12 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“sehr beeindruckend..”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Dezember 2012

gerne wird das Lokal benutzt, um bei Damen Eindruck zu schinden - es ist wirklich ein unvergesslicher Abend (durchaus auch preislich) --- vom Ambiente angefangen, sehr freundlicher, perfekter Service, das ca 20 gängige Menü (wobei meist 2-3-gleichzeitig serviert werden) ist quasi ein "must" - dauert nicht unter 3,5 h - dazu noch eine recht hochpreisige Weinkarte (wobei hochpreisig hier für höherwertig steht - "günstige", die es genauso gibt - unter 50€ die Flasche ist kaum was da - eher im 200- 500€ Bereich, aber das ist wohl eher auf jap.Geschäftsleute mit Firmenkreditkarte zugeschnitten.. (Hauptsache Chateaux Bonjour tralala, der teuerste..) die Speisen werden einem dann quasi zelebriert, allesamt kleine Kunstwerke, vom Aussehen wie (meist) auch vom Geschmack - ca. die Hälfte der Gänge sind auch wirklich nur ein kleiner Happen - wirklich oft schade - allesamt edelste Produkte - beste Fischqualität, europ. Hummer - lebend, Iberico Schwein, Kobe Beef, weisser Trüffel, Gänseleber, ..allesamt Spezialitäten aus aller Welt - nicht sehr grün allerdings.. was in D eher schon mal kritisch gesehen wird...
auch für Leute geeignet, die sich bisher vor Sushi & Co geekelt haben, die Fischgerichte sind so perfekt abgestimmt - da kann man einfach nicht widerstehen..
ganz sicher KEIN Laden für Pfennigfuchser & Co., auch ein gewisses Interesse an anderen Kulturen wäre, wenn man sich so manche Bewertung hier durchliest, empfehlenswert.
Ebenso wären Naturschützer, Tierfreunde etc. Gewissensprobleme bekommen, wer allerdings mal einen wirklich tollen, exclusiven Abend erleben will, bzw. wen damit beeindrucken will - der sollte unbedingt hier mal reservieren...

ein dicker Kritikpunkt ist der Internetauftritt, da ist der Level bei ähnlichen Spitzenrestaurants schon höher -Speisekarte, nette Bilder, etc., das fehlt echt.. aber gut, der Laden scheint ja immer voll zu sein, auch ohne HP ;-)

  • Aufenthalt November 2012
    • 4 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 5 von 5 Sternen
      Service
    • 5 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, ly1231!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Nagaya angesehen haben, interessierten sich auch für:

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
 
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
 
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Nagaya? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen