Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wo kommen die 3 sterne her ?”
Bewertung zu Rheingold Hotel

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Rheingold Hotel
Nr. 209 von 239 Hotels in Düsseldorf
Bewertet am 28. April 2014 über Mobile-Apps

Das einschecken bei dem jungen mann war in ordnung, das zimmer jedoch unsauber. Schimmel und kalk in der dusche. Das Frühstück war nicht das beste aber man konnte es essen. Nach einem besuch diverser Gaststätten kamen wir zurück und von einer dame angefahren das wir doch bitte sofort bezahlen möchten, da steht man also nachts um 1 uhr ne geschlagene halbe stunde bis die dame endlich alles fertig hat, sehr sehr unfreundlich.

Aufenthalt: April 2014, Reiseart: mit Freunden
1  Danke, Michael J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (86)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

7 - 13 von 86 Bewertungen

Bewertet am 15. Oktober 2013

Wie vorher schon gelesen, kann ich nur bestätigen, dass das Personal unfreundlich ist, vor allem die "Dame" beim Frühstück und bei der Reinigung.

Wir waren eigentlich nur unterwegs (tags und nachtsüber) somit hat uns das kühle Zimmer auch nicht gestört.

Zum Übernachten aber NUR zum Übernachten (kurze Nächte) ist das Hotel okay. Lage ist eigentlich in Ordnung für den Preis.

Zimmer und Bad sind veraltet.

  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Hundshama!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 28. November 2012

Mein bester Hotelauenthalt in Europa. Hervorragender Service, gute Zimmer und ein leckeres Frühstück. Zimmer war wirklich gut, und ich fühlte mich auch nicht beengt. Sehr nahe am Bahnhof und an den Sehenswürdigkeiten. Ideal gelegen, auch die Lokale sind nicht weit. Ich würde dieses Hotel definitiv jedem empfehlen, der in Düsseldorf übernachten will.

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Easytobook.com
Danke, Sangamesh T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 21. November 2012

Relativ spät die Entscheidung, doch Veranstaltungen bei der MEDICA in Düsseldorf zu besuchen, daher (das sonst bevorzugte Hotel anlässlich von Messebesuchen in Düsseldorf, das Best Western Hotel im Forum Mülheim in Mülheim an der Ruhr, war leider ausgebucht) ein Hotel über ein Internetreservierungssystem gesucht. Das schließlich gebuchte Rheingoldhotel liegt äußerst zentral in Düsseldorf, nur einige Gehminuten vom Hauptbahnhof (von dort ist der Flughafen leicht zu erreichen) bzw. der U-Bahnstation Oststraße (für Fahrten zur Messe) entfernt. Das ist aber auch schon das einzig wirklich Positive an diesem Hotel.
Gegen Mittag dort (und daher Zimmer noch nicht fertig), Deponieren des Trolleys möglich. Beim tatsächlichen Einchecken spät in der Nacht wurde die Kreditkarte verlangt, der Betrag sofort abgebucht und die Rechnung ausgestellt – da war ich noch gar nicht am Zimmer? Am Zimmer dann die Überraschung: es gibt zwar einen Heizkörper im Zimmer (keinen im Sanitärraum!), der war aber trotz aufgedrehtem Ventil kalt!!! (Und das bei einer Außentemperatur von etwa nur 3 bis 4 Grad!) Auf eine Reklamation so spät nachts habe ich verzichtet (auch um mir vermuteten zusätzlichen Ärger zu ersparen). Auf meinen Hinweis am nächsten Morgen gab es nur ein desinteressiertes „Ach, die Heizung geht nicht?“, aber kein Wort der Entschuldigung, geschweige denn eine Entschädigung für die recht kalte Nacht!!!
Sonstiges: das Zimmer ein typisches, sehr kleines Einzelzimmer mit Fernseher, Telefon, Balkon (Türe zu kippen – brauchte ich aber bei der Kälte nicht...), Schreibpult und Sessel, kleiner Kasten mit lediglich zwei Kleiderhäken darin, (keine Minibar, kein Safe), WLAN-Password gibt es angeblich an der Rezeption (wie auch Haarfön), Sanitärraum mit Dusche (diese aber aufgrund einer sehr hohen Duschtasse innen nur zirka 1,85 m hoch, für große Leute also ungeeignet) mit Handbrause, Waschbecken und WC. Bettwäsche und Hand- und Badetuch waren sauber. Der Teppichboden des Zimmers hatte unzählige Schmutzflecken und hat total verdreckt ausgeschaut. Neben dem Waschbecken klebten auf den Fliesen Reste von Zahnpasta... Die Matratze des Betts war sehr weich und sichtlich mehr als durchgelegen.
Der Frühstücksraum ist sehr „schlicht“, ebenso das Frühstück (aber für ein 3-Sterne-Hotel gerade noch OK), allerdings war die Servierkraft extrem unfreundlich und unhöflich. Insgesamt ein Hotel, das – nicht nur der fehlenden Heizung wegen – nicht weiterempfohlen werden kann.

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, 0664wienat!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. November 2012

Während in Düsseldorf die Messe Medica gehalten wurde, suchte ich ein Hotel. Ich fand das Rheingold, dass für 130 Euro eine Nacht mit Frühstück anbot. Schnell über Internet gebucht und nix wie hin.
Wenn man die Oststrasse lang geht, kann man das Hotel schnell verpassen, da der Eingang lediglich aus einer gläsernen Schiebetür besteht. Passiert man die Schiebetür, dann steht man direkt vor dem Rezeptionstresen, der einen an Hotels in Martin Scorsese Filme erinnern. Mit dem Aufzug - maximal 2 Personen - wurde ich in mein Stockwerk befördert. Kommt man aus dem Fahrstuhl in den Hotelflur tritt schnell Ernüchterung ein, eine fahle Deckenbeleuchtung lässt die Raufasertapete an den Wänden in gelben Licht erscheinen und man fühlt sich an Taxi Driver erinnert. Die hellen Sperrholztüren mit vorherstehenden Schließzylinder unterstreichen die Atmosphäre zusätzlich.

Im Zimmer angekommen fällt der Blick sogleich auf die braunen Flecken auf der grünen Auslegeware. Das Gefühl besser nicht barfüssig über diesen Teppich zu wandeln dominiert den Aufenthalt. Das Zimmer ist klein, aber zweckmäßig mit relativ neuwertigen Kiefernholzmöbeln eingerichtet. Das Bett ist frisch bezogen und sauber.

Das fensterlose Badezimmer ist aus den 80ziger Jahren und auch sauber. Nach einer Dusche fragt man sich jedoch, wieso es bei der fehlenden Belüftung keinen Schimmel an den Wänden und der Raufaserdecke gibt. Es gibt einen Fernsehern - Funktion nicht geprüft - und kostenloses WLAN - funktioniert gut.

Meinem Wunsch nach einem ruhigen Nichtraucherzimmer wurde entsprochen. Leider sind die Wände recht dünn und man hört die WC-Benutzung der Nachbarn, also kein Hotel für Japaner.

Das Frühstückbuffet ist sehr einfach: 2 Sorten Käse und Aufschnitt, Honig, Konfitüre, Kaffee, Tee, gekochte Eier, 2 Säfte, Müsli, Milch, Brötchen und 1 Sorte Brot.

Der normale Preis für ein Zimmer liegt bei 40 Euro und ist eigentlich zu teuer, aber die Lage zwischen Hauptbahnhof und Königsallee holte es wieder raus. Das Hotel sieht mich nicht wieder, ich habe mich nicht wohl gefühlt, weil es doch zu schmudelig war.

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Olli_in_China!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Oktober 2012

Wir waren für eine Nacht im Rheingold-Hotel. Die Lage nur wenige Gehminuten vom Bahnhof und von der Altstadt entfernt war ideal, das Personal war freundlich - da das Hotel absolut ausgebucht war und uns unser Zimmer noch nicht direkt zur Verfügung stand, bekamen wir eigens Kaffee und Tee im Frühstücksraum, um die etwa 30 Minuten Wartezeit zu überbrücken. Das Zimmer war vergleichsweise einfach eingerichtet, aber besonders für den unschlagbaren Preis vollkommen akzeptabel und trotz Straßenlage nicht zu laut für unser Dafürhalten; das W-Lan funktionierte erstklassig, und es gab einen großen Flachbild-TV. Das Frühstück war absolut zufriedenstellend, und es gibt auch bei hoher Auslastung ausreichend Möglichkeiten zur Gepäckaufbewahrung. Fazit: Auch beim nächsten Düsseldorf-Aufenthalt unsere erste Anlaufstelle und empfehlenswert für alle, die zum Budgettarif keinen übermäßigen Luxus erwarten.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, philo-log-in!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Juni 2012

Das Hotel ist ob der zentralen Lage als günstige Business Alternative zum Empfehlen.
Ansprüche bzw. Erwartungen darf man aber keine haben.
Es ist alles relativ eng und klein. Schon die Warnung beim Lift, nicht mehr als zwei (2)
Personen, diese sollten aber eher schmächtig sein, bestätigt dies.
Die Zimmer zur Oststraße sind natürlich sehr laut, ein Öffnen des Fenster bei Nacht
ist daher unmöglich. Das schlichte Frühstück ist OK.
Es gibt grundsätzlich Nichts was ich negativ anführen müsste.

  • Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, LOIBNEGGER!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Düsseldorf angesehen:
Hyatt Regency Düsseldorf
Nr. 4 von 239 in Düsseldorf
1.396 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Pempelfort
Hotel Indigo Düsseldorf - Victoriaplatz
InterContinental Düsseldorf
Nr. 5 von 239 in Düsseldorf
995 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Rheingold Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Rheingold Hotel

Anschrift: Oststr. 166, 40210 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lage: Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Düsseldorf > Stadt-Mitte
Ausstattung:
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Zimmerservice
Hotelstil:
Nr. 209 von 239 Hotels in Düsseldorf
Preisklasse: 40€ - 125€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Rheingold Hotel 3*
Anzahl der Zimmer: 38
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, HostelWorld, Booking.com, Expedia, Hotels.com, HotelsClick und Ebookers als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Rheingold Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Rheingold
Lancaster Hotel Bewertungen
Rheingold Hotel Düsseldorf

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen