Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schönes Opernhaus, noch schöneres Ballett: - b.13 -”
Bewertung zu Deutsche Oper am Rhein

Deutsche Oper am Rhein
Platz Nr. 2 von 13 Konzerte & Shows in Düsseldorf
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Thun, Schweiz
Beitragender der Stufe 
175 Bewertungen
40 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 7.868 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schönes Opernhaus, noch schöneres Ballett: – b.13 –”
Bewertet am 19. Mai 2013

Die Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf Duisburg präsentiert eines der grössten Ensembles in Deutschland. Oper, Operette, Musical und Ballett stehen auf dem Programm.
Das Ballett setzte in den letzten Jahren zu neuen Höhenflügen an, viele Kritiker sehen es als eine der besten, oder sogar als beste Compagnie Deutschlands. Grosse Erfolge bei Publikum und Presse im In-/ und mittlerweile auch Ausland bestätigen den ausgezeichneten Ruf.

Dem Ruf folgend hatte ich mich als erstes für „b.13“ entschieden (die mehrteiligen Programme werden hier gewöhnlich durchnummeriert).

Das Programm in 3 Teilen (25+25+50 Minuten), dazwischen je 20 min. Pause.
Der 1. Teil „Concerto Barocco“, Choreographie G. Balanchine, zur Musik von J. S. Bach.
Der Start, wie bei Bach befürchtet, etwas lahm, wohl nur für Liebhaber des sehr traditionellen klassischen Balletts. Doch nach ein paar Minuten drehen sie auf, Begeisterung macht sich auch im restlichen Publikum breit; und jetzt lässt sich auch erkennen, warum Balanchine seinen angemessenen Platz in der Ballettwelt verdient.
Das Publikum hier ziemlich gesittet, der Applaus erst nach der Darbietung (vergleiche Stuttgart Züblin-Haus). Dafür sehr lange (verdient), aufkeimende Befürchtungen, die Pause könnte entsprechend gekürzt werden, unnötig, 20 min. werden doch durchgezogen.
Der 2. Teil „Kleines Requiem“, Choreographie Hans van Manen, zur Musik von H. M. Górecki.
Musik (Geschmacksache) und Ballett (Choreographie als modernes, zeitgemässes klassisches Ballett) für das breite Publikum. Wieder langer, verdienter Applaus; und wieder aufkeimende Befürchtungen um die zweite Pause auch dieses Mal unnötig, wird wieder durchgezogen.
Der 3. Teil „Ungarische Tänze“, Choreographie Martin Schläpfer, zu J. Brahms Ungarische Tänze.
Damals zu Brahms Zeiten schon für die grosse Masse ausgelegt, lässt sich mit einem hochklassigen Ballett eine Choreographie massschneidern, die, abgesehen von ein paar Insider-Minuten, auch heute das ganze Publikum begeistern kann. In diesem Teil vielleicht schon etwas des Guten zu viel, aber statt über zu viel Länge zu meckern geniessen wir doch jede zusätzliche Minute der vor Tanzfreude sprühenden, talentierten und sympathischen Tänzer/-innen. Beim noch längeren, verdienten Schlussapplaus braucht man sich keine Sorgen mehr zu machen; die Frage, ob man die letzte Strassenbahn noch rechtzeitig erreicht, stellt sich hier in Düsseldorf nicht.

Insgesamt ein lohnendes, abwechslungsreiches Programm; von langsam, träumerisch bis rasant; von dramatisch über unterhaltend bis lustig; sehr klassisches Ballett bis moderner zeitgenössischer Tanz.

Wie hier gewohnt wird das Ballett mit Live-Musik von den Düsseldorfer Symphonikern begleitet.

Für das leibliche Wohl wird hier in der Oper sehr viel geboten. Schon vor dem Programm und / oder in den Pausen ein sehr vielfältiges Angebot an Getränken, Snacks, Essen. Mehrere Theken und Lounges im EG, 1. + 2. OG stehen zur Verfügung und garantieren meistens einen relativ raschen Ablauf. Trotzdem empfohlen, wer auf sicher gehen will, kann Tische / Getränke / Snacks vorbestellen.

Garderobe gratis, Souvenirshop (nicht gratis), unter anderem ein lohnendes Ballettmagazin in Hochglanz.

Aufenthalt November 2012
Hilfreich?
71 Danke, Daniel W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

75 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    38
    25
    11
    1
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
NRW
Beitragender der Stufe 
108 Bewertungen
65 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 59 "Hilfreich"-
Wertungen
“Inszenierungen nach alt bewährter Art und Weise”
Bewertet am 19. April 2013

Ich liebe die nostalgischen, romantischen Bühnenbilder, wo es schneit, romantische Häuschen mit schneebedeckten Dächern sowie liebevolle Details an frühere Zeiten erinnern: deshalb komme ich gerne hierher, weil ich weiß, die Bühnenbilder sind einfach ansprechend schön.

Aufenthalt Dezember 2012
Hilfreich?
Danke, LaosMahout!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
düsseldorf
Beitragender der Stufe 
114 Bewertungen
57 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 73 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Abend des musikalischen Genusses”
Bewertet am 15. April 2013

nach langer zeit und dann noch allein in madame butterfly gegangen: supernettes personal, einfache wege, mal nicht hinter einer säule verschwunden sitzend und zu erschwinglichem preis. sehr gute akustik, fabelhafte sängerInnen, das ambiete sehr stilvoll, gepflegte 50er jahre. das mache ich wieder und auch allein....

Aufenthalt Februar 2013
Hilfreich?
1 Danke, italanna!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
düsseldorf
Beitragender der Stufe 
114 Bewertungen
57 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 73 "Hilfreich"-
Wertungen
“nicht nur die boheme ist schön”
Bewertet am 5. Oktober 2012

das war schon ein erlebnis, nach 6 jahren aufenthalt in düsseldorf und mehrjähriger renovierung die oper das erste mal zu besuchen. erstaunlicher 50er stil im original, treppenhaus schon schützenswert, die wandbilder großartig,
leider blättert dann doch stellenweise der putz: im treppenhaus wasserschaden, setzungsriss, über den eingängen fehlen einige messingbuchstaben - n un ja, vielleicht ist auch jemand nicht ganz fertig geworden, gut ding will weile haben und altes muss gepflegt werden. opernkarte ab 17€, finde ich toll!

Aufenthalt August 2012
Hilfreich?
Danke, italanna!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 
182 Bewertungen
35 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 119 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr gutes und qualitativ hochwertiges Programm!”
Bewertet am 22. Mai 2012

Die Deutsche Oper am Rhein besteht aus zwei Häusern, einmal das Opernhaus in Düsseldorf und zum anderen das Theater Duisburg.

Aufgrund der beiden Standorte war es der Deutschen Oper am Rhein in den letzten Jahrzehnten immer möglich ein sehr gutes und qualitativ hochwertiges Programm auf die Beine zu stellen, welches sich vor den großen Häusern in Berlin, Dresden, München oder Wien nicht verstecken mußte.

Leider steht diese Städtepartnerschaft zur Zeit vor einer ungewissen Zukunft. Die Stadt Duisburg erwägt aus ihrer Finanznot heraus, den Opern-Etat komplett zu streichen. Dies würde wahrscheinlich das Aus für die Deutsche Oper am Rhein bedeuten! Hier ist jetzt die Politik gefragt, Möglichkeiten einer Fortführung auszuloten.

Ansonsten müßten Opernfreunde im Rhein-Ruhr-Gebiet sehr weit fahren um Opernaufführungen in dieser Qualität sehen zu können.

Aufenthalt Mai 2012
Hilfreich?
2 Danke, Steffen_O!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Deutsche Oper am Rhein angesehen haben, interessierten sich auch für:

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
 
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Deutsche Oper am Rhein? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen