Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“MoschMosch? NIE WIEDER- EKELHAFT”
Bewertung zu Mosch Mosch - GESCHLOSSEN

Mosch Mosch
Küche: japanisch
Stadtviertel: Stadt-Mitte
Restaurantangaben
Stadtviertel: Stadt-Mitte
Bewertet 22. April 2014

Mosch Mosch ist absolut das Letze was es gibt. Es werden nur Vietnamesen eingestellt, da diese sich mit 7,80 Stundenlohn zufrieden geben. Falls ein deutscher Mitarbeiter sich mit den Vietnamesen bei MoschMosch anlegt bzw. es zu Probleme kommt, ist der deutsche Mitarbeiter derjenige der den kürzeren zieht. Auch wenn er der im Recht ist. Schade- und das Essen muss verkauft werden auch wenn die Sojabohnen stinken. Sie werden abgewaschen und dann wieder benutzt. Das schlimmste ist ja; wiegt man das Fleisch ab was was einem serviert wird, sind es viel weniger Gramm als angegeben.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, Kakerlake123!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertungen (58)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

31 - 35 von 58 Bewertungen

Bewertet 7. Dezember 2013 über Mobile-Apps

Ich kennen diesen Laden schon seit über 15 Jahren aus Frankfurt. Stylische Design, die wände sind mit japanischen Tageszeitungen tapeziert. Die Bedienung sehr freundlich. Der hausgemachte Eistee sehr lecker. Als Vorspeise hatten wir Goyoza Maultaschen, Die Füllung wär nicht so richtig lecker. Hauptgericht waren Ninja Ingwa Nudeln mit extra Ente. Diese wurde optisch nicht sehr ansprechend serviert. Das ganze war letztendlich unterster Imbiss Level, der Brokkoli hatte einen penetranten Nebengeschmack ebenso die recht zähe Ente, die Sauce richtig langweilig. Handtücher auf der Toilette waren alle, die leeren Teller wurden nach Beendigung des Essens nicht abgeräumt. Hier ist irgendwas passiert, das Essen war hier mal richtig gut, nur der Eistee ist immer noch klasse.

2  Danke, DerRudi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. März 2013

Dieses Japanische Restaurant, für die Mahlzeit zwischendurch, nennt als Adresse die Kö-Galerie, ist aber besser über die Grünstraße zu erreichen. Das Lokal ist nett eingerichtet, mit großen Tischen und Hockern oder Bänken. Also nichts für den längeren Abendaufenthalt. Die Speisen sind gut und auch groß. Spezialitäten sind exotische Suppen mit Weizennudeln, die auch fantasievolle Namen tragen. Man wird schnell und sehr freundlich bedient. Das Personal, das wir angetroffen haben, war aufmerksam, schnell und auch bei nicht alltäglichen Situationen flexibel. Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Klaus D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Januar 2013

Das Mosch Mosch ist immer zu empfehlen. Die Gerichte werden frisch zubereitet. Das Personal hätte allerdings etwas gebriefter sein können. Das heißt man konnte uns nicht sofort die Übersetzung für bestimmt Zutaten nennen. Allerdings kam das Essen nach der Bestellung sehr schnell. Als Vorspeise gab es Spinat mit Sesamsosse, und als Hauptgang einen saisonalen Ramen. Das Essen war wirklich hervorragend. Auch das Preis/Leitungsverhältnis ist völligin Ordnung . Wir hatten Glück und haben direkt auf der Königsallee einen Parkplatz gefunden.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Schnaddi1986!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Juni 2012

Ich bin immer wieder gern im Mosch Mosch. Trotz direkter Nachbarschaft zur Königsallee sind die Preise hier nicht in die Höhe gewachsen, gleichzeitig ist der Laden aber modern und die Küche sehr gut. Serviert werden vornehmlich japanische Nudelgerichte, am liebsten in Form von Suppen, die überwiegend hübsche Namen (Glücksgefühle, Meeresrauschen,...) tragen. Aber auch die Reisgerichte sind schmackhaft. Welches Fleisch dazu kommt, kann man sich jeweils aussuchen, natürlich gibt es auch Fisch oder die Veggie-Variante. Auf der Tageskarte wandern regelmäßig wechselnde Toppings, neulich z.B. eine wirklich tolle Wasabi-Roulade mit Schweinefleisch. Zum Einstieg empfehlen sich die kleinen japanischen Vorspeisen, etwa gesalzene Edamame oder Seegrassalat. Auf der bunten Getränkekarte haben mir die hausgemachten Limonaden gut gefallen.
Wenn die Baustelle vor der Haustür endlich beendet ist, kann man hier auch wieder auf der kleinen Terrasse sitzen. Innen sitzt man entweder an hohen Tischen mit Hockern oder niedrigen Gruppentischen, wo es sogar ein bisschen rustikal und unkompliziert vonstatten geht. Die Bedienung war bei meinen Besuchen immer freundlich, wenn es voll ist, muss man aber auch schon mal ein bisschen Geduld mitbringen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, carstengietmann!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Mosch Mosch angesehen haben, interessierten sich auch für:

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
 
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
 
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen