Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nette kleine Cocktailbar”
Bewertung zu Collins Cocktailbar

Collins Cocktailbar
Bewertet am 25. Dezember 2011

Auch wenn der Service nicht so toll ist und der Laden (vielleicht weil er so klein ist) oft voll ist, gibt es echt leckere Cocktails und das Coolins ist nicht weit vom Bahnhof

2  Danke, Nikobert!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (4)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern
Bewertet am 27. März 2011

Ich besuchte die sogennannte "Cocktailbar" mit Geschäftspartnern nach einem sehr leckeren Essen. Wir wollten noch einen Absacker zu uns nehmen. Die Bar war gut besucht und sehr laut, wie sooft in Cocktailbars mit überwiegend jungem Publikum.
Da ich auf der Karte nicht das Getränk finden konnte nach dem mir der Sinn stand, fragte ich die sogenannte "Servicekraft" ob ich anstatt eines Tequilla Sunrise einen Havanna Sunrise bekommen könnte.
Er erklärte mir das das aber sehr, sehr teuer werden würde, denn es sei Happy Hour und alle Cocktails auf der Karte würden 4,50 Euro kosten. Weil aber mein Cocktail nicht auf der Karte stünde und Havanna nicht zum mischen von Cocktails verwendet wird (sieh an, sieh an... wie machen die dann wohl ihren cuba libre?), müßte ich den regulären Preis für einen Tequilla Sunrise bezahlen (6,50) plus zusätzlich 4 cl Havanna Club. Dieser stand in der Karte für ebenfalls 6,50 Euro. Heißt ich hätte 13 € für einen Cocktail bezahlen müssen der normal 6,50 Euro kostet.
Auf meinen Einwand hin das diese Rechnung unsinnig wäre, da ich ja gar keinen Tequilla wollte, erwiderte der junge Herr da gäbe es nichts zu diskutieren, er hätte seine Vorschriften und überhaupt,wenn er es so machen würde, müßte sein Chef den Havanna höher versteuern und dann würde die Flasche glattweg 300€ kosten.
Meine Geschäftspartner, beide selbst Gastronomen wurden fast ohnmächtig vor Lachen.
Wir haben dem Etablissement dann schleunigst den Rücken gekehrt und unseren Drink exakt nach unseren Vorstellungen und ohne Aufpreis im "Las Salinas" bekommen.
Collins ist aus meinem Gedächtnis gestrichen!

6  Danke, fxlabs!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Dezember 2012
Mit Google übersetzen

Danke, christopher a!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Oktober 2015
Mit Google übersetzen

Danke, Alexandra V!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Collins Cocktailbar angesehen haben, interessierten sich auch für:

Dortmund, Nordrhein-Westfalen
Dortmund, Nordrhein-Westfalen
 
Dortmund, Nordrhein-Westfalen
Dortmund, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Collins Cocktailbar? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen