Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Positive Änderung seit Jahren”

Mongo's Restaurant Köln
Platz Nr. 50 von 2.367 Restaurants in Köln
Preisbereich: 13 $ - 27 $
Küche: Meeresfrüchte, asiatisch, mongolisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: besondere Anlässe, Gruppen, Familie mit Kindern, Bar-Szene, Geschäftstreffen, Kinder
Optionen: Mittagessen, Getränke, Spätabends, Abendessen, Brunch, Akzeptiert American Express, Akzeptiert Mastercard, Akzeptiert Visa, Büffet, voll ausgestattete Bar, Hochstühle verfügbar, Sitzplätze im Freien, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, serviert Alkohol, Parken an der Straße, Servicepersonal, rollstuhlgerecht
Stadtviertel: Deutz
Beschreibung: Mongo's ist Cross-Culture pur und das außergewöhnlichste Restauranterlebnis für Entdecker und Individualisten. Kreieren Sie Ihre Speisen, wie es Ihnen gefällt. Immer wieder neu, immer wieder anders. Im Mongo's Restaurant sind Sie Küchenchef! Mit unserem All-you-can-eat-Klassiker Mongo's Total können Sie endlos probieren und kombinieren! Stellen Sie sich einfach nach Herzenslust die Zutaten für Ihr individuelles Gericht an unserem Buffet, dem Food-Markt, sooft Sie wollen immer wieder neu zusammen. Zu jedem Gang wählen Sie eine unserer abwechslungsreichen hausgemachten Mongo's Marinaden: Ob europäisch mild oder asiatisch feurig, rein vegan oder vegetarisch, immer gluten- und glutamatfrei - Sie haben die Wahl: Es ist für jeden etwas dabei! Unsere Köche bereiten Ihre Auswahl dann blitzschnell und schonend vor Ihren Augen zu. Und schon wird Ihnen das fertige Gericht mit einer Portion Reis an Ihrem Tisch serviert. Alternativ zum Mongo's Total können Sie auch à la carte aus unseren verschiedenen asiatischen Hauptgerichten wählen. Und in vielen Restaurants bieten wir mit Mongo's Select auch für Gäste mit weniger Hunger endloses Probieren, bei dem Sie aber nur zahlen, was Sie verzehren
Troisdorf
Beitragender der Stufe 
104 Bewertungen
36 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 37 "Hilfreich"-
Wertungen
“Positive Änderung seit Jahren”
Bewertet am 16. Februar 2014

Wir haben heute noch mal nach einer Enttäuschung vor 3 Jahren das Mongo's in Köln getestet und waren angenehm überrascht. Obwohl es proppenvoll war, wurden wir zügig bedient. Die große Auswahl an Zutaten wie Fleisch und Gemüse hat sich verbessert, die Karte ist ein Genuss. Das Essen war äusserst schmackhaft und der Wein war excellent. Das Preis- Leistungsverhältnis war in jedem Fall gegeben. Die Bedienung war immer schon freundlich und gut erzogen, der für uns zuständige Lukas untermalte mit einer natürlichen Freundlichkeit und Kompetenz, dass wir am richtigen Tisch sassen. Alles in Allem werden wir den gelungenen Abend hier wiederholen!!

  • Aufenthalt Februar 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, kdw2010!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

399 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    137
    143
    85
    23
    11
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Leverkusen
Beitragender der Stufe 
59 Bewertungen
19 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 75 "Hilfreich"-
Wertungen
“Asiatisch mal anders (und montags Pudding!)”
Bewertet am 12. Februar 2014

Mittlerweile ein “Klassiker“: das Mongo´s in Köln - gleich neben dem Deutzer Bahnhof im Erdgeschoss des Kölner Hyatt-Turms.
Vom Konzept her ein Asia-Buffet-Restaurant: zunächst entscheidet man sich, wie oft man sich am Buffet bedienen möchte. One Way (ein einziges Schälchen vollmachen, fertig) Two Way (zweimal gehen – was nach unserer Erfahrung für die meisten Esser tatsächlich auch gut ausreicht) und All-you-can-eat (ideal, um möglichst viele verschiedene Kombinationen zu probieren).
Dann wählt man unter verschiedenen Marinaden (Thai Red Curry, Senf-Zitronengras, die erdnussige Malay Satay oder die süßliche Oriental Sour, Curry-Ananas oder die aktuelle Wintermarinade Sesam-Chili) und bedient sich anschließend am Foodmarket, wo immer allerlei Leckeres geboten wird: Gemüse wie Mangold und Bambus, schwarze und gelbe Karotten, außerdem Sprossen und Nüsse, Chilis, Mie-Nudeln, Mango und Knoblauch, dazu Fisch wie Gambas, Red und White Snapper, Barsch, Lachs und Flusskrebschen. Bei unserem letzten Besuch gab es in der Fleisch-Ecke: Texas-Beef und Schwein, Lama und Hühnchen, Putenbrust und Krokodil. So kombiniert man fröhlich alles mit allem und bekommt so sein ganz individuelles Menü in einer offenen Küche zubereitet und am Tisch serviert. Auf diese Weise entsteht mit jeder Kombination aus Fisch/Fleisch/Gemüse ein immer neues Geschmackserlebnis: Thunfisch mit Mangos und Süßkartoffeln in scharfer Chili-Knoblauch Marinade… Krokodil mit Pilzen, Broccoli und Chinakohl in Sesam-Marinade: immer frisch und immer eine ganz eigene Kreation, dazu gibts ein Schälchen Reis.
Neuerdings wird montags auch ein Vorspeisen- und Dessertbuffet angeboten: wir probierten süßen Algensalat und warmen Hähnchen-Garnelen-Salat und freuten uns besonders über das vielfältige Süßspeisen-Angebot: es gab Zitronen- und Cappucchinocreme, Tiramisu und Mousse au chocolat, Creme Brulee, Straciatellamousse, Obst-Sticks und einen Schokoladenbrunnen.
Fazit: immer wieder. Immer neu. Immer anders. Top empfehlenswert! Homepage: mongos.de

  • Aufenthalt Februar 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, alexunterwegs!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bonn, Deutschland
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Anstrengend und teuer”
Bewertet am 2. November 2013

Das Mongo's in Köln ist zwar schön eingerichtet und bietet frisches Fleisch und Gemüse, ist aber leider sehr teuer und das Personal sehr häufig (war zum vierten Mal dort) überfordert. Als einzige von sechs Personen hätte ich gerne eine Suppe gehabt, dann hätten aber alle anderen auf ihr Essen warten müssen - warum, das konnte der Kellner mir auch nicht erklären, schließlich geht man sich sein Essen selber holen. Dort erwartet einen in der Regel erst mal eine lange Schlange, aber auch wirklich frisches Fleisch und Gemüse.
Zum Nachtisch (gebackenes Vanilleeis) hätten wir gerne Espresso gehabt, daran mussten wir den Kellner aber fünfzehn Minuten nach dem Nachtisch erst mal erinnern, auch das Besteckt für den Nachtisch kam so spät, dass die warme Teighülle ums Eis schon kalt war - für diese Preise ganz schön traurig.

  • Aufenthalt November 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, jschwanenberg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
Beitragender der Stufe 
84 Bewertungen
29 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 59 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mongo's Köln wieder sehr gut”
Bewertet am 16. September 2013

nach kleineren Qualitätseinbrüchen scheint das Mongo's in Köln wieder sehr gut aufgeholt zu haben. Gerne gehen wir hier mit Kollegen zum Lunch.
Das Servicepersonal scheint komplett ausgetauscht zu sein und ist nun wieder sehr professionell, freundlich und zügig. Das Geschirr, auf dem serviert wurde, war neu, hübsch gestaltet und sehr sauber. Ebenso die Tischsets und die neu gestaltete Speisekarte, bzw. Getränkekarte.
Die Mongonaden, auch die Jahreszeitenmarinade, sind qualitativ hervorragend. Der Food-Market war gut bestückt, es gab wieder frischen Koriander, Ingwer, nur Knoblauch fehlte. Das Fleischangebot war sehr gut (Zebra und Lama im Mittagsangebot), der Fisch qualitativ wieder gewohnt hochwertig (Lachs und Seewolf im Mittagsangebot). Die Reisbeilage wurde ausgetauscht gegen Basmati-Wildreis-Mischung, die frisch und nicht klebrig serviert wurde.

  • Aufenthalt September 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, JonesP72!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Limburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
159 Bewertungen
76 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 37 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolles Essen”
Bewertet am 15. September 2013 über Mobile-Apps

Mongos ist für uns immer ein schönes Erlebnis. Wir gehen immer das Buffet essen u d somit sind die Ideen gefragt "was passt zusammen und wie wird es dann schmecken" :-) in der Regel passt es dann gut zusammen. Das Buffet ist sehr reichhaltig und immer frisch. Das die Schalen so richtig leer werden haben wir noch nicht erlebt. Eine gute Adresse, wenn man was anderes als Schnitzel oder Pasta essen möchte. Preislich liest das Mongos im mittleren Bereich.

Aufenthalt März 2013
Hilfreich?
Danke, RoKo_LM!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Mongo's Restaurant Köln angesehen haben, interessierten sich auch für:

Köln, Nordrhein-Westfalen
Köln, Nordrhein-Westfalen
 
Köln, Nordrhein-Westfalen
Köln, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Mongo's Restaurant Köln? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen