Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nur noch befriedigend, nicht mehr überragend”
Bewertung zu Casa di Biase

Casa di Biase
Platz Nr. 550 von 2.469 Restaurants in Köln
Küche: italienisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Mittagessen, Spätabends, Abendessen, Reservierung empfohlen
Stadtviertel: Neustadt-Süd
Bewertet am 31. Januar 2014

Leider ist der Service lahm und unaufmerksam geworden. Zwar nett, aber ich habe keine Lust zu warten, wenn das Restaurant nur zu einem Viertel besetzt ist und ich trotzdem mit der Bestellung, mit dem Abräumen der leeren Teller und dem Nachbestellen von Getränken warten muss.
Was mir wirklich noch bei keinem anderen Restaurant, aber hier passiert ist: wir haben eine Flasche Wein bestellt, und mir wurde nur zum Probieren eingeschenkt. Und noch nicht einmal gewartet, ob ich mein OK gebe. Einschenken durftew ich uns dann auch allein.
Das Essen ist solide gut bis befriedigend. Von sehr gut sind die Jungs leider weit entfernt.
Ich werde nicht mehr hingehen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
4  Danke, Tom M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (66)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

32 - 36 von 66 Bewertungen

Bewertet am 13. Dezember 2013

Das Casa di Biase ist ein sehr schönes Restaurant direkt am Eifelplatz. Früher muss es mal ein Promi-Laden gewesen sein, das zeigen die vielen Fotos, auf denen u.a. Veronica Ferres, Marius Müller-Westernhagen oder Will Smith zu sehen sind. Das Essen ist vom Niveau her gehoben und entsprechend teuer. Das Tartar vom Rind als Vorspeise war mir allerdings etwas zu geschmacksneutral. Die Tagliatelle mit Ragout vom Hirsch waren gut, aber nicht überragend. Der Service war zwar freundlich, aber unaufmerksam.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Stephan B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. November 2013

Das Casa di Biase war seit meheren Jahren mein Italiener der Wahl in Köln. Es stimmte einfach alles...leckeres Essen, schönes Ambiente und das Wichtigste...der super Service!

Nach meinen beiden letzten Besuchen im Sommer bin ich jedoch auf der Suche nach einem neuen Lieblings-Italiener...wegen des Service! Die Bedienung stand nur zur Verfügung, wenn nicht gerade ein Freund oder Bekannter bedient wurde. Ansonsten wurde man meist ignoriert. Sollte man bestellen, so dauerte es ewig und man musste teils nachfragen, ob die Bestellung vergessen wurde. Von der bekannten Freundlichkeit keine Spur mehr... Die Preise sind einfach zu hoch um solch gravierendes Fehlverhalten zu honorieren.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
4  Danke, Andreas S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Oktober 2013 über Mobile-Apps

Die vorherigen Bewertungen bezgl. unfreundlich und leerem Teller können wir ganz und gar nicht bestätigen!

Das Casa di Biase hat eine sehr fein abgeschmeckte naturbelassene Küche, eine hervorragende Weinauswahl, und ein wirklich zuvorkommendes Personal!

Alle Sonderwünsche sind möglich! Man kann sehr nett familiär mit dem Personal quatschen und wir möchten nochmal betonen, dass die Qualität von Vorspeisen, Pasta und Fleisch vorbildlich sind. Unsere Empfehlung ist außerdem die Schinken und Salami Platte, für die die schicke Schneidemaschine vor Ihren Augen betrieben wird.

Die Preise sind für einen Spitzenitaliener voll im Rahmen.

Achja... das vom Chef hausgemachte Olivenöl kann süchtig machen!!!

Danke, Komissar00Schneider!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Oktober 2012

ich verstehe überhaupt nicht, was andere über diese Entdeckung (meinerseits) schreiben. Leere Teller? Stimmt nicht (mehr?)! Ausser man erwartet (als ausgehungerter Gast) mit einer Hauptspeise pappsatt zu werden - Das eher nicht! Dann sollte man irgendwo für ein paar Euro Schniposa mit Mayo essen gehen. Aber wer Lust hat auf einen italienischen Abend, mit einer Vorspeise, einem Hauptgericht und vielleicht einer leckeren Schokoladen-Sünde am Schluss, der wird sogar ohne traditionelles Pasta-Zwischengericht am Ende des Abends (mehr als) genug gegessen haben.
Unfreundlich? Wart Ihr denn freundlich? Hochnäsige würde man hier schnell entlarven und sicherlich auch schnell loswerden...

Es war großartig, absolut ausreichend und wirklich zum Finger ablecken lecker !
Toll finde ich, dass man hier den Winter einläutet, bevor man noch Angst davor oder Depressionen davon bekommen kann: So gibts jetzt schon "Wintergemüse" - obwohl es erst Oktober ist. Fast weihnachtliche Geschmäcker mit geschmorten Lammkeulen, Rinderbraten mit Kastanien, rote-Beete Suppe mit Winter-Trüffeln. Kulinarische Poesie, die nach leichtem Sauvignon-Sommer wieder Lust macht auf Sangiovese, Syrah und Merlot..Aber auch gern Steinbutt oder Seeteufel mit einem leichten, fruchtigen Weißen aus dem Piemont - für die, die die letzten Sommergefühle konservieren wollen.
Dabei sind Bedienung und auch der Chef selbst unprätentiös, schnell (wichtig!), aufmerksam (noch wichtiger!) und sehr charmant (was könnte angenehmer sein?).
Und bitte: Mario die Biase kann sich in der Tat damit rühmen, die größten Weltstars regelmäßig zu beköstigen - von klassischer Kost bis Chilli Peppers...Wenn man ihm dies einräumt, muss man bemerken, das alle doch sehr zuvorkommend auf dem Teppich geblieben sind - finde ich zumindest. Und mich kennt man hier nicht und ich bin auch kein Prominenter, oder Freund des Hauses oder sonstwie besonders für das Restaurant.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Spuetz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Casa di Biase angesehen haben, interessierten sich auch für:

Köln, Nordrhein-Westfalen
Köln, Nordrhein-Westfalen
 
Köln, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Casa di Biase? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen