Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
TripAdvisor
Köln
Veröffentlichen
Posteingang
Suchen
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (50)
Bewertungen filtern
50 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
34
9
3
1
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
34
9
3
1
3
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 50 Bewertungen
Bewertet am 4. November 2018 über Mobile-Apps

Mit nur 7 Zimmern dürfte das Humboldt1 zu den kleinsten Hotels gehören, in dem ich jemals übernachtet habe - dennoch hat es in diesem sehr professionell und persönlich geführten Haus an nichts gemangelt. Ein sehr gutes Bett, ruhiger Schlaf, super Frühstück - und dazu eine spannende Inneneinrichtung und ein sehr freundlicher Manager. Sollte es beim nächsten Mal noch ein freies Zimmer geben, komme ich gerne wieder.

Aufenthaltsdatum: November 2018
Reiseart: geschäftlich
1  Danke, LocaInternational!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Dezember 2017

Wir waren im November 2017 für zwei Tage in Köln -zur langen Nacht der Museen- und haben uns im Humboldt sehr wohl gefühlt. Das Hotel ist klein und genau das macht den Charme aus. Die Hotelbetreiberin empfängt ihre Gäste persönlich, fragt freundlich, aber nie aufdringlich nach Anreise, besonderen Wünschen fürs Frühstück und reicht ein Begrüßungsgetränk, danach führt sie die Gäste selbst ins Zimmer. Wir haben das Doppelzimmer im obersten Stockwerk bewohnt und waren wirklich begeistert! Hier könnte man auch das ganze Wochenende verbringen ohne vor die Tür zu gehen. Das Bett ist perfekt, die Matratzen wahnsinnig bequem! Aber das absolute Highlight ist das Badezimmer, das über eine kleine Treppe im Raum zu erreichen ist und den gleichen Grundriss hat wie das Schlafzimmer: es ist also für Hotelbadezimmerverhältnisse riiiiiesig!! Es gibt eine Regenwalddusche im XXL-Format, eine Badewanne im XXL-Format (inkl. großer Flachbildfernseher direkt darüber) und sogar eine eigene kleine Sauna (die wir allerdings gar nicht genutzt haben). Im Bad stehen tolle Wasch-Dusch- und Badeprodukte bereit. Das gesamte Zimmer war blitzblank geputzt. Es gibt hier überhaupt nichts zu beanstanden. Einziges kleines Manko: man sieht der Bettwäsche und den Handtüchern langsam aber sicher an, dass sie schon älter sind. Das war für uns vollkommen in Ordnung, aber gemessen am Zimmerpreis und dem restlichen Service könnte man sich daran stören. Darüber hinaus empfehle ich die Fotos genauestens anzuschauen, bevor man bucht: das gesamte Design des Hotels ist recht extravagant. Die Kombination aus schwarzem Lack und schwarzem Marmor mit Svarowski-Kristallen und der Farbe PINK ist schon besonders. Wer kein großer Boudoir-Chic-Fan ist, wird irritiert sein.. Aber da Geschmäcker ja bekanntlich unterschiedlich sind, möchte ich das Hotel nicht aufgrund des Designs bewerten. Die Beherbergung war erstklassig! Das Frühstück in der schicken kleinen Bar nebenan war außergewöhnlich lecker. Die Chefin brät und/oder kocht die Frühstückseier auf Wunsch und á la minute!! Es gab alles was man braucht (und mehr!!), tolle Obstauswahl (trotz November) und leckere Säfte sowie guten Kaffee! Für ältere Gäste sei allerdings darauf hingewiesen, dass man in recht lounge-igen Sesseln frühstücken muss. Es gibt keine richtigen Tische, sondern eher so eine Art aufstellbares Klapp-Tablett, was dazu führt, dass man seinen Frühstücksteller quasi auf den Knien hat. Das kann lustig und gemütlich sein-spätestens an Tag Nummer 3 hätte es mich aber genervt.
Die Lage des Hotels ist ideal für Kölnbesucher: Parkhaus direkt um die Ecke und zu Fuss maximal 5 Minuten bis mitten in die Stadt!!

Zimmertipp: Definitiv das Doppelzimmer im obersten Stock buchen!
Aufenthaltsdatum: November 2017
  • Reiseart: geschäftlich
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, CatrinHamburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Juli 2017

Wir suchten für eine Übernachtung anlässlich der "Kölner Lichter" eine Bleibe, die zentral, ruhig und doch etwas Flair haben sollte.
Und ganz ehrlich: wir sind heute noch auf's Schönste begeistert vom Humboldt 1 und seiner überaus netten, professionellen und dennoch herzlichen Gastgeberin, Frau Schneider.
Ein Hotel wie aus einem Romantik-Katalog. Wenn man eintritt, umfängt einen sofort die ausgesprochen gastliche Atmosphäre, zu der besonders die Präsenz der dezent allgegenwärtigen Frau Schneider beiträgt.
Kleine, geschmackvoll ausgestattete Zimmer, alle etwas verschieden und geeint mit stilvollem Mobiliar und gar nicht kitschig wirkenden Details ausgestattet, machen den Besuch zu einem Erlebnis für die Sinne.
Herrlich bequeme Betten, ein aussergewöhnliches Bad (vielleicht durch die Offenheit nicht jedermanns Sache) und eine Dekoration, als ob gerade ein Team eines Hochglanz-Magazins Portfolio-Aufnahmen machen will, beeindrucken schon sehr.
Das leckere, abwechslungsreiche Frühstück, passt perfekt dazu. Beste Zutaten und Lebensmittel sind auf einem Flügel bereit gestellt und frische Eierspeisen werden durch die Chefin à la mi­nute zubereitet. Sonderwünsche eingeschlossen.
Sehr, sehr lecker.

Falls jemand darauf angewiesen ist: im Haus gibt es keinen Fahrstuhl!

Wir kommen bestimmt wieder.

Aufenthaltsdatum: Juli 2017
  • Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, landei2017!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Juni 2017

Ich bin seit einem Jahr regelmäßig in diesem Hotel und es ist zu einem zweiten zuhause für mich geworden: Die Hotelchefin Frau Schreiber umsorgt ihre Gäste, gibt wertvolle Tipps für Bars und Restaurants und mischt sehr gute Gintonics in der Hotelbar. Dadurch wird das ohnehin sehr individuelle, kleine Boutiquehotel zu einer sehr persönlichen Oase der Ruhe, weit weg vom Mainstream! Ein echter Geheimtipp, mitten im Herzen von Köln

Zimmertipp: Die Maisonette-Suite mit eigener Sauna und großer Badewanne ist den Aufstieg in den 4. Stock wert!
Aufenthaltsdatum: Juni 2017
  • Reiseart: geschäftlich
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Dorothee S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
himalaya68, Inhaber von Humboldt1, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Juli 2017

Liebe Frau S.

1000 Dank für diese wunderbare Bewertung!
Gäste wie Sie wünscht sich jeder Hotelier, denn durch Sie fühllen auch wir uns bei der Arbeit wie zu Hause :-) Wir freuen uns schon auf Ihren nächsten Besuch.

Bis bald zum nächsten Gin Tonic

Anja Schreiber

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 24. Juni 2017

Sehr persönlich geführtes, kleines Boutique Hotel.
Sehr zuvorkommende Geschäftsleitung, alle Wünsche perfekt erfüllt.
Liebevolle Details bei der Einrichtung.
Bett ein Traum. Für die Nutzung der kleinen Sauna war es leider zu warm.

Aufenthaltsdatum: Juni 2017
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, DonTommaso2017!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen