Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Stylisches Sushi-Restaurant mit iPad-Bestellung”
Bewertung zu Okinii

Okinii
Platz Nr. 254 von 2.398 Restaurants in Köln
Küche: Sushi, japanisch
Optionen: Spätabends, Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung empfohlen
Remscheid, Deutschland
Beitragender der Stufe 
86 Bewertungen
39 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 44 "Hilfreich"-
Wertungen
“Stylisches Sushi-Restaurant mit iPad-Bestellung”
Bewertet am 8. Juni 2014

Wir waren an einem Samstagabend im Okinii. Reservieren ist unbedingt empfehlenswert, denn das Restaurant war - obwohl recht groß - rappelvoll. So dauerte es auch 15-20 Minuten, ehe wir etwas zu trinken bestellen konnten, aber danach lief alles wie am Schnürchen.
Das Konzept des Restaurants: man zahlt einen Festpreis (mittags etwas weniger als abends, dafür ist am Abend die Auswahl größer, abends sind es ca. 26 € pro Person ohne Getränke). Dafür kann man so viel bestellen, wie man möchte, nur einige wenige Spezialitäten kosten einen Aufpreis, aber auch ohne diese ist die Auswahl riesig.
An jedem Tisch ist ein iPad, auf dem man durch das Angebot scrollen und pro Person bis zu 5 Dinge auswählen kann, die dann per Button bestellt werden. Dann läuft ein Timer 15 Minuten lang, und dann kann man erneut bestellen, das ganze über 2,5 Stunden lang. Getränke kann man natürlich jederzeit bestellen.
Bestellen und dann nicht essen wird nicht gern gesehen, lässt man Gerichte unangetastet zurückgehen, muss man eine Art Strafgebühr bezahlen, das finde ich gut.
Die Auswahl ist wie gesagt sehr groß. Alle mir bekannten Sushi-Variationen sind bestellbar. Dazu kommen jede Menge warme und kalte Kleinigkeiten mit Fleisch und Fisch, Suppen, Reise, Nudeln, aber auch asiatische Spezialitäten wie Kim Chi. Die Portionen sind recht klein, was zum Ausprobieren einlädt.
Das Essen kommt immer sehr schnell und schmeckt ausgesprochen gut. Anders als bei Sushi-Läden mit "Förderband" hat man den Eindruck, alles wird frisch gemacht und rotiert nicht schon seit einer Stunde auf dem Band herum.
Die Bedienungen (es gibt jede Menge davon) sind sehr freundlich.
Es ist natürlich recht quirlig in dem Restaurant, wer also ein ruhiges Essen sucht, ist hier falsch. Das hat uns aber nicht gestört.
Die Preise für Getränke sind recht satt, ein großer Radler kostet über 4 €. Am Ende haben wir zu zweit mit einigen Getränken 76 € bezahlt. Das war es uns angesichts der Qualität des Essens aber auch wert. Wir werden sicher wieder hingehen.

  • Aufenthalt Juni 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, cspengler!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

312 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    75
    108
    75
    31
    23
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
351 Bewertungen
223 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 110 "Hilfreich"-
Wertungen
“Masse für die Massen”
Bewertet am 2. Juni 2014 über Mobile-Apps

Wir sind durch Zufall hier her gekommen. Um 18:10 war der Laden rammelvoll (öffnet um 18:00 Uhr) und wir haben mit Mühe einen Tisch für 2 bekommen. Man bestellt per I-Pad und das Essen kommt sehr schnell. Für 25,- Euro isst man all you can eat. Dafür kriegt man jede Menge Standard-Sushi-Variationen, Beilagen, kleine Suppen, etc. Andere Sachen und Sashimi kostet extra. Die Qualität ist vollkommen in Ordnung. Atmosphäre und All you can eat Prinzip ist allerdings nicht mein Ding. Man kommt sich ein bißchen vor wie in einem amerikanischen Fastfoodladen. Ist mir zu unpersönlich und offensichtlich auf Business getrimmt. Am Ende haben wir übrigens durch die Extras jeder 35,-€ nur für das Essen gezahlt. Dafür hätte ich auch schick zum besten Sushi-Laden in Berlin gehen können...

Hilfreich?
Danke, Serrata!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Switzerland
Beitragender der Stufe 
18 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 35 "Hilfreich"-
Wertungen
“Top-Preis-Leistungs-Verhältnis”
Bewertet am 8. Mai 2014 über Mobile-Apps

Die Bestellung über das iPad macht Spass und das Ganze zu einem sehr effizienten Reststaurantbesuch. Die Sushiqualität ist besser als in den meisten Running Sushis. Besonders macht das Okinii die zusätzliche Auswahl an Teppanyaki, Tempura und einigem mehr. Sowie natürlich das herausragende Preis-Leistungs-Verhältnis (25 Euro für all-you-can-eat).

Hilfreich?
1 Danke, Mahlwerk!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
55 Bewertungen
14 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 26 "Hilfreich"-
Wertungen
“Stylisch und sehr lecker”
Bewertet am 4. Mai 2014

Das Restaurant ist sehr neu, innen dunkel gehalten und wenn mehrere Gäste da sind wird es etwas laut darin. Sie bestellen Ihre Auswahl auf einem Ipad. Bei einem All-You-can-eat bekommen Sie aber nicht die Speisen Inder bestellten Reihenfolge, sondern dann, wenn dass frisch zubereitete Sushi fertig ist. Ist etwas komisch, macht aber Sinn. Alle 10 Minuten kann neu bestellt werden. Lecker war's, vom Preis her ok, aber jeder andere Sushi-Laden bekommt dies genauso gut hin.

Aufenthalt Mai 2014
Hilfreich?
Danke, CNFrankfurt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
22 Bewertungen
17 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Masse statt Klasse!!!”
Bewertet am 19. April 2014

Neues Erlebnis-Restaurant der "All you can eat"-Klasse.
Satt wird man sicherlich, dennoch ist die Qualität der Speisen definitiv als minderwertig zu bewerten. Klassenunterschied zu mittelmäßigen Sushi-Restaurants, vom besseren Japaner meilenweit entfernt.
Das Personal ist freundlich und zuvorkommend, der Service somit ok.
Sauberkeit und Hygiene ebenfalls mittelmäßig.
Wenn's voll ist, aufgrund der Größe und Bewegung im Laden eher Kantinen-Flair.

Reiht sich hinter Mongos und Co. ein.

  • Aufenthalt April 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, Johnbender2!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Okinii angesehen haben, interessierten sich auch für:

Köln, Nordrhein-Westfalen
Köln, Nordrhein-Westfalen
 
Köln, Nordrhein-Westfalen
Köln, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Okinii? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen