Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Alles in Ordnung. Mehr nicht.”

Ginti Indisches Restaurant Cologne
Platz Nr. 16 von 2.534 Restaurants in Köln
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 11 $ - 20 $
Küche: indisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Geschäftstreffen, besondere Anlässe, Gruppen, romantisch, Panoramablick
Optionen: Spätabends, Mittagessen, Reservierung empfohlen
Beschreibung: herzlich willkommen im Ginti Restaurant, dem Treffpunkt für Menschen, die es lieben mit Freude und Freunden zu essen, zu trinken und eine schöne Zeit zu verbringen. Der traditionelle indische Gruß Namaste der mit Ich verbeuge mich vor Dir wiedergegeben werden kann, steht für die Philosophie unseres Restaurants. Wir verwöhnen unsere Gäste mit authentischer indischer Küche und der sprichwörtlichen Freundlichkeit. Unserem Verständnis nach, füllt ein guter Koch nicht den Magen des Gastes - sonder sein Herz! Es ist uns eine Freude, Ihren Besuch im Ginti Restaurant so angenehm wie möglich zu gestalten. Gerne unterstützen wir Sie auch bei privaten Feierlichkeiten mit unserem Party und Catering Service. Bitte zögern Sie nicht, uns Ihre Wünsche mitzuteilen. Damit Sie sich wohl fühlen - mit allen Sinnen und Freu(n)den. Wir freuen uns auf Sie, Ginti - Ihr Indisches Restaurant in Köln
Bewertet am 20. Mai 2014

Wir kamen an einem Freitagabend relativ spät ins Ginti. Das große Abendgeschäft war wohl schon vorbei.
Das Ambiente ist ganz anders, als ich von indischen Restaurants kenne; hell und stylisch präsentiert sich das Ginti. Ich bevorzuge es ein wenig gemütlicher aber es ist trotzdem angenehm und lässt ein Konzept erkennen.
Die ganze Erfahrung war in Ordnung. Die Bedienung war zweckmäßig freundlich und auch nicht zu langsam. Das Essen war gut, aber ich habe schon wesentlich besser indisch gegessen; das als "normal scharf" angepriesene war eher mild.
Die Saucen, für mich besonders wichtig immer die Minzsauce, waren ok, aber auch nicht wirklich gut.
Ich will das Restaurant nicht schlecht machen, es sticht nur einfach nicht positiv hervor,
Preislich war alles im Rahmen des Vernünftigen, aber beileibe nicht günstig.

Ich muss niemandem davon abraten ins Ginti zu gehen, aber es gibt mit Sicherheit bessere indische Restaurants in der Millionenstadt Köln.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, Globetrotter_Simon!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (645)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

279 - 283 von 645 Bewertungen

Bewertet am 19. Mai 2014

Wir waren mit einem Travelzoo-Gutschein zu Gast im Restaurant und eigentlich gespannt auf das, was uns erwarten würde. Und die Überraschung war groß: Man bot und die Wahl zwischen einem Lamm-, Fisch- oder vegetarischen Hauptgericht an. Wir entscheiden uns als Vegetarier für die fleischlose Variante, wurden nach der Schärfe gefragt und sehr gut vom äußerst höflichen Kellner beraten. Nachdem die Vorspeise aufgetischt worden war, genossen wir die für uns exotische, indische Zubereitung von Artischocken, Kartoffeln, Zwiebelringen und Käse, gekoppelt an Dips, die aus Minz-Yoghurt, einer leicht scharfen und der besonders scharfen Variante bestanden. Dem Linsen-Dal folgte eine süße indische Nachspeise, begleitet von einem Mango-Lassi, das vorzüglich war (eigentlich bin ich kein Freund von Mango, aber diese Art war köstlich).

Wir waren angenehm überrascht über die Flexibilität beim Auftischen des Hauptgangs, der mit Koriander dekoriert war, den ich leider gar nicht mag. Unproblematisch wurde mir diese neu zubereitet und ohne Deko wieder kredenzt.

Unser Abend war entspannt, indisch und sehr genussreich, was wir sicherlich bei diesem ersten Mal bewenden lassen werden.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, urbanwinner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Mai 2014 über Mobile-Apps

september: überbordender enthusiasmus
januar: ernüchterung, aber noch ok
heute: nein danke

an meinem ersten abend in köln in diesem jahr bin ich gleich ins ginti. ich habe mich so darauf gefreut. welche enttäuschung!
ich habe die matschigsten, merkwürdigsten bräunlich-ölig-schmierigsten bombay potatoes meines lebens serviert bekommen. stellen sie sich folgendes vor: man brät pommes, lässt sie kalt werden, schneidet sie durch, lässt sie zwei tage an der luft ledrig-trocken werden und vermengt sie dann mit einer öligen pampe aus bratensoße, kartoffelbrei und paprikaschnipsel. jetzt haben sie eine vorstellung von der konsistenz und dem geschmack von dem, was mir vorgesetzt wurde. zum allerersten mal in meinem leben habe ich bombay potatoes einfach stehen lassen und nicht aufgegessen. vergleichen sie auch gerne die fotos: "würzige kartoffeln" und "das sollen bombay potatoes sein?". so ein leistungsabfall innerhalb von einem halben jahr. das lamm bhuna war ok. das aloo parantha auch. aber besser als "ok" war's auch nicht. und "nicht-besser-als-ok"-inder gibt es in köln genug. da muss man nicht ins ginti. und genau das tue ich auch nicht mehr. nie mehr. wie schade.

2  Danke, translate!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. März 2014 über Mobile-Apps

Ich weiß nicht, wer diesem Restaurant so schlechte Kritik gegeben haben mag. Ich war dort zu Mittag, wurde hervorragend beraten und bedient. Das Essen war sehr gut und typisch indisch. Die Portionen sind zwar einzeln klein, aber so preiswert, dass man auch zwei Gerichte bestellen kann. Absolut empfehlenswert.

1  Danke, Jochen F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. März 2014

Fast hätte ich das Restaurant wegen der "absolut schlechten" Bewertung gemieden. Doch dann entschlossen wir uns, die Mittagspause doch dort zu verbringen.Gut, dass wir uns ein eigenes Urteil gebildet haben! Mein Essen war absolut nicht scharf sondern mild, das Essen meines Begleiters hatte genau die Schärfe, die er bestellt hatte. Meine Auswahl, verschiedene fleischlose Gerichte mit unterschiedlichen Beilagen und Brot, wurde nicht nach der Karte, sondern nach meinen Wünschen zusammengestellt. So konnte ich drei verschiedene Gerichte meiner Wahl probieren, die allesamt sehr lecker waren. Das bestellte Fleischgericht war ebenfalls köstlich, das Lamm war sehr zart, keineswegs alt und zäh. Auch hungrig sind wir nicht geblieben, zum einen weil die Portionen ausreichend waren, zum anderen konnten wir so viel Reis nachbestellen, wie wir wollten und das kostenlos. Das zusätzlich bestellte Nanbread konnten wir nicht einmal ganz aufessen, da wir bereits satt waren. Die Bedienung war sehr freundlich, sprach fließend Deutsch und war ausgesprochen hilfsbereit. Natürlich sind die Geschmäcker verschieden, aber das Ginti derart zu "zerreißen" erscheint mir im Nachhinein äußerst fragwürdig und ist in keinster Weise nachvollziehbar.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, BildedirdeinUrteil!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Ginti Indisches Restaurant Cologne angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Köln, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Ginti Indisches Restaurant Cologne? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen