Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hyatt Regency Köln
Hotels in der Umgebung
150 $*
105 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
106 $*
102 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
115 $*
106 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
81 $*
74 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Holiday Inn Express Köln-Mülheim(Köln)(Großartige Preis/Leistung!)
77 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
153 $*
131 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
95 $*
87 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
133 $*
88 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Marriott Köln(Köln)
133 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
147 $*
128 $*
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
Bewertungen (2.631)
Bewertungen filtern
2.631 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.611
724
203
62
31
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.611
724
203
62
31
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
847 - 852 von 2.631 Bewertungen
Bewertet 30. Mai 2014

Ich habe mich in diesem Hotel sehr wohl gefühlt. Es stimmen Preis und Leistung überein - das Personal ist sehr freundlich, die Zimmer geräumig und sauber. Das Frühstück ist eins der besten, die ich je in einem Hotel hatte - reiche Auswahl, Spitzenqualität! Und dazu der Blick auf den Kölner Dom - einfach genial. Wenn ich in Köln bin, dann sicher wieder das Hyatt Regency.

  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Hyatt Hotels
Danke, Michael M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HyattRegencyKoeln, General Manager von Hyatt Regency Köln, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Juni 2014

Sehr geehrter Michael M,

vielen Dank für dieses große Lob. Wir sind sehr erfreut, dass Sie sich bei uns so wohl gefühlt und unser reichhaltiges Hyatt Frühstück so sehr genossen haben. Wir sind Gastgeber aus Leidenschaft und möchten unseren Gästen perfekten Service in stilvollem Ambiente bieten. Schön, dass uns das bei Ihnen gelungen ist.

Wir hoffen, dass wir Sie schon bald wieder bei uns begrüßen dürfen.

Herzliche Grüße aus der schönen Domstadt.

Robin Saunders
Generaldirektor

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 29. Mai 2014

Das Hyatt Regency Köln ist in jeder Hinsicht Spitze.Die Zimmer sind sauber, Das Personal ist freundlich und der Weg in die Innenstadt ist nicht weit.Graugans von gestern ist heute wohl Glashaus. Hervorragend. Schälsick ist als Treffpunkt optimal.

Zimmertipp: Die Ecksuiten
  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, hdpanda!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HyattRegencyKoeln, General Manager von Hyatt Regency Köln, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Juni 2014

Lieber Lufthansaman,

vielen dank für Ihr tolles Feedback. Die ehemalige Graugans ist nun unser Graugans Eventsalon und steht Gästen vor allem für private Feierlichkeiten exklusiv zur Verfügung. Unser Glashaus Restaurant mit Blick auf den Kölner Dom verspricht gemütliches Beisammensein in elegantem Ambiente und überzeugt mit regionalen und internationalen Gerichten. Wir hoffen Sie konnten sich während Ihres Aufenthaltes selbst davon überzeugen.

Kommen Sie uns bald wieder besuchen, denn wir freuen uns schon auf Sie.

Herzliche Grüße

Robin Saunders
Generaldirektor

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 29. Mai 2014

Das Hyatt liegt in Köln direkt am Rhein auf der rechtsrheinischen Seite direkt gegenüber dem Dom. Das verglaste Restaurant bietet dementsprechend einen tollen Blick.
Die Zimmer sind sehr geräumig mit großem Marmorbad (Dusche, Wanne, WC und Waschbecken), einem Schreibtisch und einem praktischen, kleinen Ankleidezimmer. Leider sind die Fenster in einer Reihe von Zimmern nicht zu öffnen. Es fehlen ein Hosenbügler oder ein Bügeleisen mit Bügelbrett. Das Housekeeping läßt Wünsche offen: verschmutzter Badezimmerspiegel, verdreckte Fenster, am ersten Tag fehlte die Seife am Waschbecken.
Im SPA gibt es einen relativ kleinen Indoorpool, ein Dampfbad und eine finnische Sauna.
Das Frühstücksbüffet Ist im Hinblick auf Auswahl, Speisenpräsentation und Service sehr gut.
Die relativ enge Tiefgarage sowie die niedrigen Decken in den Fluren lassen erkennen, dass dieses Haus allmählich in die Jahre kommt.

Zimmertipp: Es ist ratsam, nach Zimmern zu fragen, deren Fenster zu öffnen sind. An einer Seite gehen die Zimmer direkt auf die stark befahrenen Bahngleise!
  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Christian S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HyattRegencyKoeln, General Manager von Hyatt Regency Köln, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Juni 2014

Lieber Christian S,

vielen Dank für Ihre ehrlichen Worte. Nur so ist es uns möglich an uns zu arbeiten und uns stetig zu verbessern. Es freut mich natürlich sehr, dass wir mit unserem Hyatt Frühstück und dem freundlichen Service bei Ihnen punkten konnten. Umso erschrockener bin ich über den Kommentar bezüglich des Housekeeping und möchte mich für die Vorkommnisse bei Ihnen entschuldigen. Dieses entspricht sicherlich nicht unserem fünf Sterne Standard und tut uns sehr Leid.

Das Hotel wurde in den 80er Jahren im amerikanischen Stil erbaut. Damals war es leider nicht vorgesehen die Zimmerfenster zu öffnen. Wir haben im Laufe der Zeit bei vielen Fenstern einen Öffnungsmechanismus installiert. Dieses ist jedoch nicht bei allen möglich. Ich möchte Sie daher bitten bei Ihrer nächsten Reservierung den Wunsch nach einem Zimmer mit Fenster zum Öffnen zu äußern.

Ich hoffe sehr, dass wir Ihnen trotz kleiner Vorkommnisse positiv in Erinnerung bleiben und Sie uns bald wieder besuchen, damit wir Sie von allen unseren Vorzügen überzeugen können.

Herzliche Grüße

Robin Saunders
Generaldirektor

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 27. Mai 2014

Das Hyatt war zum wiederholten Mal ein Ort, um es sich gutgehen zulassen. Die Aussicht der sechsten Etage ist schon wie Urlaub. Als Gast wird man ausgezeichnet umsorgt. Die angebotenen Speisen haben wir sehr genossen, der Service und die Betten -alles traumhaft.

  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Hyatt Hotels
Danke, Peter D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HyattRegencyKoeln, General Manager von Hyatt Regency Köln, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Juni 2014

Lieber Peter D,

wir möchten Ihnen und Ihrer Frau zum zwanzigsten Hochzeitstag alles Liebe und Gute wünschen und sind geehrt, dass wir ein Teil dieses speziellen Ereignisses sein durften. Wir freuen uns, dass wir Ihnen einen wunderbaren Aufenthalt beschert haben und sind froh, dass Sie die Vorzüge unseres Regency Clubs in vollen Zügen genießen konnten. Wir hoffen sehr, dass Sie diese Hochzeitsreise noch lange positiv in Erinnerung halten und uns nächstes Jahr einen erneuten Besuch abstatten.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße aus Köln

Robin Saunders
Generaldirektor

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 25. Mai 2014

Lange habe ich überlegt, ob ich hier eine Bewertung veröffentlichen soll. Prinzipiell versuche ich immer Kritik dem Hotel direkt konstruktiv mitzuteilen, sodass man so die Probleme vor Ort lösen kann. Deshalb halte ich nicht viel davon, seinen Unmut einfach nur durch eine negative Bewertungen zu äußern. Aber in der letzten Zeit hat man mir in diesem Hotel einfach nicht mehr richtig zugehört.

Ich habe in den letzten 10 Monaten ca. 10 Aufenthalte im Hyatt Köln absolviert, davon die meisten in Regency Suiten. Zu Beginn war die Qualität sehr gut, auch der Umgang mit Goldpassport Diamonds hat mir gefallen.

Leider hat sich in den letzten Monaten die Qualität immer weiter verschlechtert. Für den vorletzten Aufenthalt hatte ich eine Nichtrauchersuite reserviert. Dieses war dann beim Check-In aufgrund der Buchungslage nicht mehr verfügbar, und so erhielten wir nur noch eine unrenovierte Rauchersuite. Wohlgemerkt, die AGBs von Goldpassport sagen, dass Raucherpräferenz garantiert ist. Bei Nichterfüllung gibt es eine pauschale Punkteentschädigung. Doch weder Punkte, noch irgendeine andere Kompensation hat es gegeben. Lediglich Diskussionen mit Manager/-in, welche absolut unangemessen verliefen.

Auf meine Initiative hat man mich dann im Nachhinein kontaktiert, versprach den nächsten Aufenthalt außnahmslos schön zu gestalten. Das hat man dann auch getan- allerdings im negativen Sinne:
Zur gleichen Zeit hat sich der türkische Ministerpräsident samt seinem Gefolge im Hotel einquartiert. Rund um das Hotel waren alle Zufahrten abgesperrt, es waren keine Parkmöglichkeiten vorhanden, man konnte nur noch sein Auto in der Tiefgarage parken lassen. Zunächste wurde mir als zahlender Gast der Zugang zum Hotel verwehrt, erst als mich ein Mitarbeiter erkannte, wurde ich ins Hotel gelassen. Bei jedem Betreten des Hotels musste man durch eine Sicherheitskontrolle!

Als Hyatt Diamond landete ich dann in einem Standardzimmer, Tiefpunkt waren hier die modrige Dusche und die Spinnweben an der Decke. Von den vorab versprochenen Annhemlichkeiten fehlte hier jede Spur.

Die Nutzung des Clubs war durch den Besuch äußerst eingeschränkt, da die Mitgereisten des Staatsgastes den Club für sich beanspruchten und für die regulären Gäste kaum Getränke und Speisen übrig blieben. Überhaupt fielen diese Menschen durch ein äußerst unhöfliches Verhalten auf, was man dem Hotel aber nicht zur Last legen kann.

Die verantwortlichen Führungskräfte waren während meines Aufenthaltes nicht zu sprechen.
Das "Zwangsparken" in der Tiefgarage hatte ich bei Abreise selbstverständlich auch noch zu bezahlen. Man hat die Gäste vorab nicht über die besonderen Umstände an diesem Wochenende informiert! Hätte ich davon gewusst, wäre ich gar nicht erst angereist.

Man wollte mich mit diesem Aufenthalt wieder positiv stimmen und von der Leistung des Hauses überzeugen. Das ist in keinster Weise passiert. Eigentlich wollte ich weiterhin Stammgast in diesem Hotel bleiben. Doch dazu gibt es für mich nun keinen bseonderen Grund mehr.

Allgemein:
Das Hotel braucht dringend einmal eine Grundrenovierung. Die Lobby war vielleicht einmal Ende der 90er Jahre zeitgemäß. Die Zimmer und Suiten haben zum Teil schon ordentliche Patina, die Bäder brauchen dringend Zuwendung.
Es ist schön, dass das Hotel ein Schwimmbad hat, nur muss man dieses dann auch regelmäßig reinigen.

Positiv zu beurteilen ist der Regency Club. Herr Frings und die anderen Mitarbeiter machen dort eine sehr gute und persönliche Arbeit, hier haben wir uns immer sehr wohl und willkommen gefühlt.

Da ich mir auch den Hyatt Diamond Status erhalten will, werde ich in NRW nur noch das Hyatt Düsseldorf nutzen. Dies ist ein sehr zu empfehlendes und gut funktionierendes Hotel.

Das Hyatt Köln werde ich nicht mehr besuchen. Mir scheint aber, als ob es dort auch niemanden mehr wirklich interessiert hat...

Zimmertipp: Die Zimmer sind alle gleich, sie schauen entweder in den Innenhof, zur Seite oder nach vorne zum Rhein raus. Gute Suiten sind 121, 535, 627, 638. Nicht zu empfehlen ist die 438, sowie die Zimmer zu den Gleisen, aufgrund des Bahnverkehrs.
  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
18  Danke, afa340-300!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen