Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Super Hotel - sehr gut gelegen”

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Hotel Mondial am Dom Cologne MGallery by Sofitel
Nr. 24 von 262 Hotels in Köln
Öko-SpitzenreiterBronze-Status
2460 Bruck An Der Leitha
Beitragender der Stufe 
17 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Super Hotel - sehr gut gelegen”
5 von fünf Punkten Bewertet am 23. Oktober 2013

Wir waren jeweils eine Nacht vor und eine Nacht nach einer Kreuzfahrt in diesem Hotel. Es hat eine sehr zentrale Lage, gleich beim Dom bzw. in der Altstadt und bei der Fußgängerzone. Ein paar Minuten zu Fuß zum Rhein. Das Hotel ist sehr sauber, die Zimmer nett eingerichtet aber nicht übermäßig groß. Es reicht aber für einen Städteaufenthalt. Bad sehr sauber. Das Personal sehr freundlich und entgegenkommend. Wir waren jedes Mal bereits um ca. 10.00 Uhr im Hotel und konnten das Zimmer sofort beziehen (was in anderen Hotel meistens nicht möglich ist). Das Preis Leistungsverhältnis ist auf jeden Fall in Ordnung. Jederzeit wieder!!!!!!!!

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, evi0508!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.206 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    389
    515
    217
    68
    17
Bewertungen für
111
432
132
384
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von fünf Punkten
  • Schlafqualität
    4 von fünf Punkten
  • Zimmer
    3,5 von fünf Punkten
  • Service
    4 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
    3,5 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
    4,5 von fünf Punkten
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (26)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Schindellegi, Schweiz
Beitragender der Stufe 
82 Bewertungen
79 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 32 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 9. Oktober 2013

In Köln gibt es vermutlich kein besseres Hotel als dieses wenn man vom Bett aus den Dom bewundern will der quasi auf der anderen Strassenseite liegt. Fruehstueck hatten wir leider nicht dabei, das Zimmer war ok von der Grösse her nur das Bett rel klein.

  • Aufenthalt August 2013, Business
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, heroman!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Überherrn, Deutschland
Beitragender der Stufe 
62 Bewertungen
46 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 44 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 29. September 2013

Ein toll gelegenes Hotel in unmittelbarer Nähe zur Domplatte, so dass die gesamte Kölner Altstadt und alle großen Einkaufstraßen in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen sind. Die Anfahrt zu dem Hotel ist durch die vielen Baustellen in der Umgebung des Hotels etwas schwierig. Ungewöhnlich ist zudem das Parkhaus des Hotels, da sich das Parkdeck auf der ersten Etage befindet und die Zufahrt über einen Aufzug funktioniert. Daher ist die Zufahrt für größere Fahrzeuge etwas heikel. Allerdings ist problemlos möglich, sein Fahrzeug vom Personal des Hotels auf das Parkdeck fahren zu lassen. Die Zimmer sind erst vor kurzem renoviert worden und sehr schön eingerichtet. Allerdings sind die Zimmer für ein Hotel dieser Preisklasse etwas klein. Das ist wohl auf das Alter des Hotels, das bereits aus den 60ger Jahren stammt, zurückzuführen. Ausreichend groß ist allerdings das Bad, was auch darauf beruht, das auf den Einbau einer Badewanne verzichtet worden ist und stattdessen nur eine ebenerdige, recht große Dusche installiert worden ist. Das Frühstücksbüffet ist sehr gut, mit einer beispielhaften Auswahl an Tees, Marmeladen, Cerealien, aber auch warmen Gerichten. Insgesamt ist das Hotel sehr zu empfehlen.
Nicht mehr zeitgemäß ist es allerdings, dass für die Nutzung des WLAN eine Extra-Gebühr verlangt wird. Insoweit hat mir allerdings das Hotel zwischenzeitlich mitgeteilt, dass es eine Änderung gegeben habe. Es bietet nunmehr einen kostenfreien Internetzugang bis zu einer Geschwindigkeit von max. 256 kb/sec. an. Einen Premium-Zugang mit maximaler Bandbreite kann man für € 6,00 pro 24h erwerben (Nutzung bis zu 3 Geräten gleichzeitig). Für 7 Tage kann man ein Voucher zu € 19,00 an der Rezeption erhalten.

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, 894hansh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
31 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 26. September 2013 über Mobile-Apps

Geschäftlich zwei Nächte dort verbracht. Alles in Ordnung. Frühstück reichleich. Zimmer nicht besonders gross, aber ok. Gute weine gabs auch. Serivce i. Ordnung, wenn auch nicht excellent, aber dem preisniveau entsprechend

Aufenthalt September 2013
Hilfreich?
Danke, Paxelpix!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lüdenscheid
Beitragender der Stufe 
285 Bewertungen
78 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 261 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 17. September 2013

Ich bin zuletzt vor ca 7 Jahren im Mondial gewesen (als es noch nicht zur McGallery-Kollektion gehörte). Inzwischen ist die Baustelle vor dem Haus fast komplett abgetragen und man sieht erst, wie exorbitant schön die Lage direkt gegenüber Dom, röm-german. Museum und Philharmonie ist. Jetzt wird noch die Bar (dann Brauhaus) aufgehübscht, und im Frühjahr atmet dann dieser Platz wahrscheinlich eine mediterrane Leichtigkeit, die man nur hier finden kann.
Überwältigend ist das Entree und die Lobby des Hauses, wunderschön eingerichtet, großzügig, modern-elegant ohne in Design-Schnick-Schnack zu vefallen und hochwertig. Hier kommt man gern an. Linke Hand erinnert zwar vor den Aufzügen eine weisse Wand an die Bar-Renovierung, aber das stört nicht wirklich. Großzügig der "Living-Bereich" mit Bibliothek und Aufenthaltsmöglichkeit, gemütliche Sessel laden zum Verweilen, Lektüre ist ausgelegt (Bücher, zeitschriften etc.)
Die Rezeption ist ebenfalls sehr großzügig und in der Regel gut besetzt. Die Ankunft verlief unproblematisch, es wurde ein herzliches Willkommen ausgesprochen. Schon um 12 Uhr war das Zimmer freigeschaltet, in der 3. Etage mit Domblick - was will man mehr. Allerdings musste ich mich selbst um das Gepäck bemühen, hier gab es keinen Kofferservice oder er wurde mir nicht angeboten.
Als ich das ZImmer betrat, traf mich der Schock: Es war noch so wie es vom Vorgänger hinterlassen war, es sah aus als hätte eine Bombe eingeschlagen. So musste ich mit den Koffern wieder nach unten. Der Empfangsmitarbeiter entschuldigte sich mehrfach, bot mir aber für die nun anbrechende Wartezeit und die Unannehmlichkeit weder einen Cappucino an der Bar noch sonst irgendetwas an, ausser dass ich nach einer Stunde noch einmal vorbeischauen sollte. Bei einem 5-Sterne-Haus hätte ich etwas anderes erwartet (und eigentlich sollte so etwas ja auch nicht vorkommen).
Gut, als ich nach einer Stunde wiederkam, war das Zimmer fertig. (Ein Gepäckservice wurde wieder nicht angeboten, gehört er nicht zum Standard?)
Das Zimmer ist wirklich wunderschön, eine wohnliche Eleganz erwartet den Reisenden, hochwertig anmutende Bettläufer in weinrot mit goldenen Absätzen, dunkelrote Stühle und Sessel, wunderschöne Vorhänge, helles Mobiliar. Hier wirklich 5 Sterne. Es gibt (für eine Person) ausreichen Schrank, bei 2 Personen könnte es eng werden, einen großen Schreibtisch, einen Fernsehschrank, den man tatsächlich SAMT Fernseher verschliessen kann (was ich sehr angenehm emfpinde), ausreichend smarte, wohnliche Beleuchtung, die allerdings nur von einem Bett auszuschalten ist (was bei 2 Bewohnern nicht ganz so nett sein dürfte). Das Bad ist ebenfalls sehr komfortabel, im puristischen Design mit rundem Design-Waschbecken, braunem Marmor und ebenerdiger Ganzglasdusche. Es gibt sehr hochwertige Pflegeprodukte, die auch herrlich riechen (Orange). Wermutstropfen im Bad ist allerdings der Abfluss, der sofort verstopft und schon beim Zähneputzen die Wassermassen nicht aufnehmen kann. Kein sehr schöner Anblick. Ich verstehe nicht, dass das nicht abgestellt wird. Beim Duschen gibt es manchmal schwankende Temperaturen, eine Badewanne ist nicht vorgesehen. Schmakerl ist der Lautsprecher im Bad, der es ermöglicht, beim Duschen Radio zu hören. Toll!
Die Matratzen sind leider relativ hart und wenig anschmiegsam, ebenso die Bettwäsche, Handtücher nicht wirklich "5 Sterne-Qualität", hier wünschte ich mir mehr "Stoff" und auch mehr Kissen (wie im Marriott). Auch diese sind eher von der leichteren Qualität und vermitteln nicht dieses "royale Schlafgefühl". Verdunkelungsmöglichkeiten ausreichend und von draußen hört man gar nichts. Alles gut isoliert und gedämmt.
Es gibt alles, was das Herz begehrt: Roomservice rund um die Uhr (allerdings 4 EURO Aufschlag), WILAN kostenlos (höhere Qualität allerdings für 6 EURO), gut gefüllte Minibar, Pantoffeln (mussten erst geordert werden), Bademantel, Schuhanzieher....
Allerdings müssen auch die folgenden Dinge konstatiert werden: Ein Schuhputzservice wird nicht angeboten (warum nicht?), ein Aufbettservice auf Anfrage ja, der klappte allerdings trotz Bestellung in der ersten Nacht nicht. Es gab zwar einen Obstkorb als Entschuldigung, aber das sollte eigentlich nicht passieren.
Der Frühstücksraum ist wunderschön, ein atmosphärisches Ambiente, ausreichend Platz zwischen den Tischen, viel Licht. Das Personal war erstklassig und selbst im Chaos am Sonntag jederzeit Herr der Lage. Mir hat auch gefallen, dass es schöne Porzellantassen zum Kaffee gab und die Butter stilgerecht auf kleinen Dessertellern drapiert war.
Das Frühstück ist wirklich toll, die Auswahl riesig (allein 11 offene Marmeladensorten, sehr viele Brotsorten, riesige Müsliauswahl), gigantische Auswahl an Warmspeisen, Säften (sehr schöner Waldbeerensaft!), Obst, Käse. Es gab einen "offenen Schinken", Mozzarella, SChafskäse, überbackenes Toast, Putenröllchen, aufgeschnittene Kiwi, Melonen, Ananas, viele Sorten Camembert und Käse, eine schöne Gemüseplatte mit Tomate, drei Sorten Paprika, Gurke und Möhre. Vordergründig alles was das Herz begehrt. Aber eben nicht 5-Sterne-Standard. Warum aber gibt es keinen frisch gepreßten Orangensaft, warum so trockene Mikro-Brötchen aus der Retorte, warum keine Salatvariationen (Heringssalat, Fleischsalat) und nur sehr begrenzte Pudding und Dessertauswahl (im Grunde nur Donuts). Der Standard ist hoch, aber er bietet nichts Aussergewöhnliches, das nur hier angeboten wird. Im Vergleich schneidet hier das Dorint an der Messe deutlich besser ab (Bananen in Schokosauce, Pfannkuchen mit buntem Zucker, unzählige Desserkreationen). Hier ist definitiv Luft nach oben. Der Kaffee schmeckte nicht an jedem Tag gleich, mal zu leicht und mal sehr stark. Zeitungen waren vorhanden, allerdings nicht ausreichend (am Sonntag gab es keine FAZ mehr)
Leider waren auch am Sonntag mehrere Reisegruppen vor Ort, so dass kein geruhsames Frühstück möglich war. Ich kann auch nicht verstehen, warum in einem solchen Hotel bei Tisch telefoniert werden muss oder Gruppen jüngerer Herren sich lauthals die letzte Altstadt-Sause vor Augen führen müssen, ohne dass das Personal eingreift und um einen gemässigten Ton bittet.
Eine dieser Gruppen störte auch den ruhigen Abendabschluss in der Brasserie etwas, es war bei der Lautstärke abends um 22.00 Uhr leider nicht möglich, ein gepflegtes Glas Wein zu trinken. Gott sei Dank bietet aber die Bibliothek hierzu ein schönes Refugium.
Die Brasserie selbst ist ebenfalls sehr atmosphärisch, die Getränkeauswahl hervorragend, was auch auf die Weinqualität zutrifft. Die Käsesplatte von der Restaurantkarte am Abend nach dem Konzert war exorbitant von Qualität und Darreichung.
Ein weiterer Kritikpunkt betrifft zum einen das Housekeeping: Am Samstag war auch um 15.00 Uhr das Zimmer noch nicht fertig. Das Hausmädchen meinte aber, es habe jetzt Feierabend. So rief ich die Rezeption an. MAn sicherte mir ein fertiges Zimmer in einer halben Stundez zu. So ging ich ins Fitness-Studio (sehr empfehlenswert vor allem der SPA-Bereich!). Als ich zurückkam, war das Zimmer immer noch nicht fertig. Es stand ein Wasserglas im Waschbecken, war nicht gesaugt und der linke Bettüberwurf lag achtlos in der Ecke. 5 Sterne??
Wie man sieht ist nicht alles Gold was glänzt, denn dieses Haus könnte durchaus eine höhere Bewertung erhalten. Die Mitarbeiter sind in der Regel sehr zuvorkommend, freundlich und nett, aber ich habe das Gefühl, das es entweder keine Standards gibt oder diese nicht eingehalten werden. Wie kann es sonst z. B. sein, dass man an einen Abend in der Bar zum Wein keine und am nächsten Abend zum gleichen Wein doch Erdnüsse erhält. Wie kann es sein, dass beim Check-In nach der Anreise gefragt wird, beim Check-Out aber alles derart geschäftsmässig zugeht, dass noch nicht einmal sich nach dem Aufenthalt erkundigt wird? Weshalb klappt der Aufbett-Service nicht? Weshalb weiss der Bar-Mitarbeiter nicht, aus welchen Trauben der Wein besteht und warum fragt er mich, ob ich ein Kölsch möchte anstatt, welchen Wunsch ich habe? Wie gesagt, hohes Nivau insgesamt, aber mit kleinen teilweise schwerwiegenden Einschränkungen. Wenn alles gut funktioniert, und die kleinen Schwächen abgestellt sind, dann ist das Haus durchaus eine Empfehlung.

Zimmertipp: Ich würde derzeit noch ein Zimmer zum Innenhof wählen in der 3. Etage (wegen der Lichtverhältnisse ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Allein/Single
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, dersauerlaender!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Basel, Schweiz
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von fünf Punkten Bewertet am 6. September 2013

erstklassige Lage direkt am Bahnhof und am Tor zur Innenstadt, äusserst freundliches und zuvorkommendes Personal und etwas vom Besten, was wir bisher an Frühstück-Buffet erlebt haben! Geräumige Zimmer; wenn wir etwas Negatives anfügen müssen, dann die dürftige Qualität des WiFi-Netzes

  • Aufenthalt August 2013, Freunde
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Deutsche Bahn

Hilfreich?
Danke, Andre M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Köln angesehen:
Altstadt-Nord
CityClass Hotel Residence am Dom
Altstadt-Nord
Excelsior Hotel Ernst
Excelsior Hotel Ernst
Nr. 2 von 262 in Köln
4.5 von fünf Punkten 1.158 Bewertungen
Hilton Köln
Nr. 26 von 262 in Köln
4.0 von fünf Punkten 1.987 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Altstadt-Nord
Marriott Köln
Marriott Köln
Nr. 10 von 262 in Köln
4.5 von fünf Punkten 1.576 Bewertungen
Altstadt-Nord
Pullman Köln
Pullman Köln
Nr. 7 von 262 in Köln
4.5 von fünf Punkten 1.694 Bewertungen
Altstadt-Nord
Eden Hotel Früh am Dom
Eden Hotel Früh am Dom
Nr. 40 von 262 in Köln
4.0 von fünf Punkten 294 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Mondial am Dom Cologne MGallery by Sofitel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Mondial am Dom Cologne MGallery by Sofitel

Unternehmen: Hotel Mondial am Dom Cologne MGallery by Sofitel
Anschrift: Kurt-Hackenberg-Platz 1, 50667 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (ehemals Sofitel )
Telefonnummer:
Lage: Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Köln > Altstadt-Nord
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 5 der Öko-Hotels in Köln
Nr. 17 der Familienhotels in Köln
Nr. 20 der Luxushotels in Köln
Nr. 22 der Businesshotels in Köln
Nr. 38 der Romantikhotels in Köln
Preisspanne pro Nacht: 125 € - 279 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Hotel Mondial am Dom Cologne MGallery by Sofitel 4.5*
Anzahl der Zimmer: 203
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Das Superior Hotel Mondial am Dom Cologne MGallery by Sofitel liegt im Herzen der Altstadt. Der Kölner Dom, der Rhein, die Messe, die Einkaufsstraßen, eine Vielzahl von Museen und anderen Sehenswürdigkeiten sind nur einen Steinwurf entfernt. Das Hotel verfügt über 203 elegante Zimmer, inklusive 6 Juniorsuiten, 5 Konferenzräume und einen Ballsaal (184 qm). Im "Reissdorf im Mondial" genießen Sie regionale Gerichte und Bier vom Fass im Ambiente einer modernen, kölschen Brauerei mit Blick auf den Dom. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Agoda, TripOnline SA, Traveltool, S.L.U., Ebookers, Hotels.com, Odigeo, Priceline, HRS, Weg, ACCOR, HotelsClick, HotelQuickly, Evoline ltd und TUI DE als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Mondial am Dom Cologne MGallery by Sofitel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Mondial Am Dom Cologne MGallery By Sofitel Köln
Sofitel Cologne
Accor Cologne Mondial Am Dom
Cologne Sofitel

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen