Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.
Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Hotel Mondial am Dom Cologne MGallery by Sofitel
Nr. 24 von 277 Hotels in Köln
Öko-SpitzenreiterBronze-Status
Bewertung schreiben

1.137 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    362
    491
    203
    64
    17
Bewertungen für
103
411
126
355
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von fünf Punkten
  • Schlafqualität
    4 von fünf Punkten
  • Zimmer
  • Service
    4 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (23)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Kempten, Deutschland
Beitragender der Stufe 
34 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 26. Juni 2013

Recht kurzfristig (drei Tage vorher) gebucht für eine Nacht von Freitag auf Samstag. Als häufiger Köln-Gast ist man über die Lage informiert: Sehr gut für die Bahn-Anreise (20 Uhr am Abend angekommen), am "Alten Wartesaal" des Hbf vorbei und dann durch eine recht schlimme Unterführung unterhalb der grauenhaften Domplatte vor dem Museum Ludwig und schon ist man nach rund fünf Minuten zu Fuß direkt vor dem Hotel angekommen. Zudem hatte man das Hotel schon länger bemerkt gehabt (früher ein Sofitel der Hotelgruppe Accor), jetzt beim gleichen Konzern ein M Gallery (häufig ein Zeichen für eine inzwischen fehlende Sofitel-Kategorie). Und natürlich ist man sich bewusst, dass es direkt an der sog. "Altstadt" liegt (wirft man einen Blick auf den Stadtplan, dann bemerkt man, dass Köln im Mittelalter schon derart groß war und die Lage der noch erhaltenen Stadttore zeigt, dass praktisch das halbe linksrheinische Köln heute "Altstadt" wäre, hätte es nicht diese großen Luftangriffskriegsschäden in der westlichsten deutschen Großstadt gegeben. Dafür versprüht gerade diese Stadt inzwischen den Charme der 1950er Gebäude en masse. Wer mal den renovierten 1950er-Jahre Sendesaal des WDR (5 Minuten zu Fuß entfernt, aber leider kein Zutritt) gesehen hat, der ahnt, welches Architekturpotential in Köln liegen könnte, wäre die 1950er Jahre Architektur nicht so schauderhaft verunstaltet wie am Barbarossaplatz. Wirft man keinen Blick auf den Stadtplan im Vorfeld, dann sind Freitag und Samstag ganz schlechte Sommerabende, um hier im Viertel auf andere Dinge als Touristen, Kegelclubs aus dem Umland oder entsprechende Junggesellenabschiede zu treffen). Menschenmassen vor den Brauhäusern und – kennt man sich nicht aus – sollte man durchaus nach Speisetipps an der Rezeption fragen.

So bewusst man sich der Massen im Sommer am Wochenende hier sein muss, so schön kann es hier sicher zu anderen Terminen sein. Der Rhein ist nur wenige Schritte entfernt, je nach Zimmer kann auch der Dom(zumindest Turmspitzen)-Blick auch dabei sein.

Das Hotel wird gerade, zumindest teilweise renoviert, unsere Erfahrung lehrt uns, dass der französische Accor-Konzern tatsächliche seine Häuser der zugeteilten Kategorie entsprechend ausbaut oder ausbauen lässt. Ob dies im M Gallery alle Zimmer betreffen wird, kann nur das Hotel wissen. Dieses Haus scheint die sicher mit schönem Domblick ausgestatteten Zimmer zu renovieren und wohl auch – das Hotel stammt im Grundriss aus 1960er Jahren (ein Blick in den Aufzug hilft in Deutschland meist das Baujahr einzugrenzen) – Zimmer zusammenzufügen. Sicher ein guter Schritt, manche Kritik hier (nicht Deutsch) bemängelte die Zimmergröße (dürfte sich dann aber auch im Preis niederschlagen; ein Zimmer muss dann ja den Preis für bisher zwei generieren).

Unser Aufenthalt: Typisch Kölsch-freundlich und unkomplizierter Check-In. Da Accor für seine Platin-Vielschläferkarte eine Nachfrage des Gastes bzgl. Upgrademöglichkeit vorsieht und diese nicht automatisch unterstellt, stellten wir diese Frage auch. Kompliment: Mit "Aber selbstverständlich" beantwortet. Aus unserem Zimmer zum Innenhof (Domturmspitzen) sahen wir zwar kein Stadtleben, aber wegen der geschilderten lauten Nächte kann dies auch von Vorteil sein. Zimmer war sicher zu Sofitel-Zeiten sehr schön, die Möbel-Form hatte einen Innenarchitekten sicher eine Weile beschäftigt, inzwischen gingen aber ein paar Jahre ins Land. Dennoch immer noch (vor allen angesichts unseres gebuchten Tarifs) mehr als zufriedenstellend), Bad sehr groß. TV biete viele Sender, auch BBC1 und 2 sowie – wenn ich mich nicht täusche – ITV1,2 und 4. Wer gerne britisches TV im Original sieht, kann also den Ausflug nach Köln mit einem medialen auf die britischen Inseln verbinden. Im Zimmer hätte mich selbst aber immer gestört, dass der Schreibtisch derart klein und vor der Wand platziert wurde, dass man das Fenster im Rücken und auch das TV nicht einsehbar hat.

Wegen des kurzen Aufenthalts waren wir weder im Wellness/Fitness/Sauna-oder-was auch-immer-Bereich und auch das Frühstück nahmen wir – mangels Hunger – nicht in Anspruch.

Gesamturteil: Auch wenn man Kritik bzgl. Zimmeralter und Größe (unseres war größer) hier lesen kann, im Vergleich zu vielen anderen von uns besuchten Häusern konnten wir ein faires Preis-Leistungs-Niveau erkennen (06/2013). Für Touristen, die noch nie in Köln waren, liegt das Hotel sehr gut, für andere liegt es viel zu weit in der Altstadt. Wenn die Jahreszeit (ruhiger) passt, werden wir aber sicher – auch mal länger – wiederkommen.

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, schnerger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Köln angesehen:
Altstadt-Nord
Excelsior Hotel Ernst
Excelsior Hotel Ernst
Nr. 2 von 277 in Köln
4.5 von fünf Punkten 1.094 Bewertungen
Altstadt-Nord
Marriott Köln
Marriott Köln
Nr. 8 von 277 in Köln
4.5 von fünf Punkten 1.479 Bewertungen
Hyatt Regency Köln
Nr. 4 von 277 in Köln
4.5 von fünf Punkten 2.017 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Altstadt-Nord
Pullman Köln
Pullman Köln
Nr. 6 von 277 in Köln
4.5 von fünf Punkten 1.599 Bewertungen
Hilton Köln
Nr. 25 von 277 in Köln
4.0 von fünf Punkten 1.836 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Mondial am Dom Cologne MGallery by Sofitel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Mondial am Dom Cologne MGallery by Sofitel

Unternehmen: Hotel Mondial am Dom Cologne MGallery by Sofitel
Anschrift: Kurt-Hackenberg-Platz 1, 50667 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (ehemals Sofitel )
Telefonnummer:
Lage: Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Köln > Altstadt-Nord
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 5 der Öko-Hotels in Köln
Nr. 17 der Familienhotels in Köln
Nr. 18 der Luxushotels in Köln
Nr. 22 der Businesshotels in Köln
Nr. 38 der Romantikhotels in Köln
Preisspanne pro Nacht: 121 € - 262 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Hotel Mondial am Dom Cologne MGallery by Sofitel 5*
Anzahl der Zimmer: 203
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Das Hotel Mondial am Dom Cologne MGallery by Sofitel liegt im Herzen der Altstadt. Der Kölner Dom, der Rhein, die Messe, die Einkaufsstraßen, eine Vielzahl von Museen und anderen Sehenswürdigkeiten sind nur einen Steinwurf entfernt. Das Hotel verfügt über 203 elegante Zimmer, inklusive 6 Juniorsuiten, 5 Konferenzräume und einen Ballsaal (184 qm). Im "Reissdorf im Mondial" genießen Sie regionale Gerichte und Bier vom Fass im Ambiente einer modernen, kölschen Brauerei mit Blick auf den Dom. NEWS REISSDORF IM MONDIAL - Neue Öffnungszeiten Ab dem 3.November 2014 hat das Reissdorf im Mondial bereits um 12 Uhr für Sie geöffnet. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA, Booking.com, Hotel.de, ACCOR, HRS, Odigeo, Agoda, Hotels.com, Ebookers und Priceline als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Mondial am Dom Cologne MGallery by Sofitel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Mondial Am Dom Cologne MGallery By Sofitel Köln
Sofitel Cologne
Accor Cologne Mondial Am Dom
Cologne Sofitel

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen